Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Inklusion.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

Wenn das Stadion zum Lernort für Inklusion wird

Foto: Kleiner Junge im Fußballtor [22.05.2015] Die Aktion Mensch und die Bundesliga-Stiftung öffnen das Projekt "Lernort Stadion" für Jugendliche mit Behinderung. Die Soziallotterie und die Stiftung treiben damit das Thema Inklusion im Bereich des Fußballs und der Fanszene weiter voran. Das BVB-Lernzentrum ist der erste Projektstandort, der den inklusiven Ansatz erprobt. Berlin und Bremen folgen als weitere Standorte im bundesweiten Netzwerk.Wenn das Stadion zum Lernort für Inklusion wird - Mehr dazu

Studierende erstellen Wirtschaftskonzept für erstes Integrationshotel in Leipzig

Foto: Studierende aus Leipzig [15.05.2015] Gemeinsam mit dem Berufsbildungswerk Leipzig (BBW) entwickeln derzeit fünf Studierende der HHL Leipzig Graduate School of Management ein Wirtschaftskonzept für "Philippus Leipzig". Bis Ende 2016 soll hier auch das erste Integrationshotel in Leipzig sowie ein Restaurant und für Veranstaltungen offener Kirchsaal als Integrationsbetrieb entwickelt werden.Studierende erstellen Wirtschaftskonzept für erstes Integrationshotel in Leipzig - Mehr dazu

Über 10 Millionen Menschen mit Behinderung im Jahr 2013

Grafik: Menschen mit verschiedenen Behinderungen [13.05.2015] Im Jahr 2013 lebten in Deutschland 10,2 Millionen Menschen mit einer amtlich anerkannten Behinderung. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage der Ergebnisse des Mikrozensus mit. Im Durchschnitt war somit gut jeder achte Einwohner (13 Prozent) behindert.Über 10 Millionen Menschen mit Behinderung im Jahr 2013 - Mehr dazu

Barrierefreies Angebot für alle: Die neue MDR-AudioApp

Foto: Screenshot der App [06.05.2015] Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat sein barrierefreies mobiles Angebot ausgebaut und die erste inklusive App dieser Art in Deutschland entwickelt. "MDR Audio - Das inklusive Hörangebot" bündelt sämtliche Livestreams der MDR-Radioprogramme und der ausschließlich im Internet verbreiteten Hörfunk-Channels.Barrierefreies Angebot für alle: Die neue MDR-AudioApp - Mehr dazu

Tag der Begegnung: 680 Aktionen und Veranstaltungen bundesweit

Foto: Collage aus mehreren Handyfotos [05.05.2015] Als übergreifendes Motto für den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung hat die Aktion Mensch in diesem Jahr "Mach den 5. Mai zum Tag der Begegnung" ausgegeben. Bundesweit haben Verbände und Vereine der Behindertenhilfe und -selbsthilfe das Motto aufgegriffen und bieten zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen für interessierte Besucher an.Tag der Begegnung: 680 Aktionen und Veranstaltungen bundesweit - Mehr dazu

"Schwerbehinderte Existenzgründer benötigen hochgradig flexible Modelle"

Pauschallösungen funktionieren im Arbeitsalltag von Menschen mit Schwerbehinderung in der Regel nicht. Die oft sehr unterschiedlichen Einschränkungen erfordern auch ein sehr flexibles Arbeitsumfeld. Da die meisten Arbeitgeber dieses nicht bieten können oder wollen, bleibt vielen Menschen mit Schwerbehinderung oft nur der Weg in die Selbstständigkeit."Schwerbehinderte Existenzgründer benötigen hochgradig flexible Modelle" - Mehr dazu

Berufliche Inklusion braucht noch Hilfestellung

Der erste Arbeitsmarkt ist für Menschen mit Behinderung nicht so frei zugänglich, wie er es eigentlich sein sollte. Dabei sind potentielle Arbeitnehmer häufig gut ausgebildet.Berufliche Inklusion braucht noch Hilfestellung - Mehr dazu

Netzwerken für mehr Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt

Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) suchte vor Kurzem Inklusionsbotschafter und Christian Habl ist einer von ihnen. Er will zeigen, dass und wie Inklusion umsetzbar ist. Mit seinem bundesweiten Netzwerk zur beruflichen Integration für Menschen mit Behinderung e.V. trägt er außerdem aktiv zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UNBRK) bei.Netzwerken für mehr Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt - Mehr dazu

UN-Ausschuss legt Empfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vor

Grafik: Menschen mit verschiedenen Behinderungen [22.04.2015] Bei der Inklusion von Menschen mit Behinderungen macht Deutschland Fortschritte, auch wenn es in manchen Bereichen noch erkennbaren Nachholbedarf gibt. Das ist nach Ansicht der zuständigen Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, das Ergebnis der ersten Staatenprüfung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland.UN-Ausschuss legt Empfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vor - Mehr dazu

Lehramtsstudium: Inklusion noch längst nicht selbstverständlich

Foto: Lehrerin mit einem Schüler im Rollstuhl [20.04.2015] Vom Grundschullehrer über den Studienrat am Gymnasium bis zur Berufsschullehrerin – Inklusion betrifft mittlerweile alle Lehrkräfte. In der Debatte um inklusionsorientierte Lehrerbildung legte der Monitor Lehrerbildung nun erstmals Daten vor. Diese zeigen, dass in Deutschland längst nicht alle Lehramtsstudierenden hinreichend auf ihre Arbeit in einem inklusiven Schulsystem vorbereitet werden.Lehramtsstudium: Inklusion noch längst nicht selbstverständlich - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!