Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Interviews.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

So tickt ... Constantin Grosch!

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Constantin Grosch; verlinkt zu [23.07.2014] Menschen mit Behinderungen sollten das gleiche Recht auf Einkommens- und Vermögensfreiheit haben dürfen. Diese Meinung hat Constantin Grosch nicht nur, er setzt sich auch aktiv für sie ein. Hoch hinaus will er aber nicht nur politisch. Von seinem Traum ein Kleinflugzeug entwickeln zu lassen, welches auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen fliegen dürfen, erzählt er auf REHACARE.de. So tickt ... Constantin Grosch! - Mehr dazu

So tickt ... Susanne Voss!

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Susanne Voss; verlinkt zu [16.07.2014] Tu, was dich und andere glücklich macht! Tanze! Unter diesem Motto betreibt Susanne Voss als Mitverantwortliche die Traumdisco-Berlin – eine inklusive Disco. Auf REHACARE.de, erzählt sie von ihrem verschmitzten Sohn mit Down-Syndrom, wie dieser fröhlich durchs Leben tanzt und wie sie gern selbst eine inklusive Begegnungsstätte aus ihrem eigenen "Ideeneintopf" kreieren würde.So tickt ... Susanne Voss! - Mehr dazu

"Erwachsene Geschwister bewegen früher oder später die gleichen Fragen"

Foto: Sascha Velten mit seinem Bruder Marcel Schon als Kind war eines für Sascha Velten selbstverständlich: Seinem jüngeren Bruder Marcel galt aufgrund seiner Zerebralparese und Tetraspastik besondere Aufmerksamkeit der Familie. Heute ist das einstige Geschwisterkind Sascha erwachsen und bietet nun gemeinsam mit Gleichgesinnten anderen erwachsenen Geschwistern die Möglichkeit, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen."Erwachsene Geschwister bewegen früher oder später die gleichen Fragen" - Mehr dazu

So tickt ... Adina Baß!

Foto: Adina Baß; verlinkt zu Soziales Engagement ist ihr Leben. Zusammen mit ihren Vereinskollegen engagiert sich Adina Baß tagtäglich für Projekte, die gesellschaftliche Themen und Probleme aufgreifen. Dass sie im Team aber auch mal für Überraschungen sorgt und was ihre Mutter und ihre Oma ihr vorgelebt haben, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Adina Baß! - Mehr dazu

So tickt ... Jan Blüher!

Foto: Jan Blüher; verlinkt zu Moderne Technologien haben es ihm angetan: Besonders den Nutzen von Apps weiß Jan Blüher zu schätzen. Er hat nicht nur selbst eine entwickelt, sondern auch schon Ideen für weitere. Wie er damit nach den Sternen greifen möchte und warum für all das Barrierefreiheit so wichtig ist, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Jan Blüher! - Mehr dazu

"Pflegemanager sollten selbstbewusst auftreten und mit Kompetenz glänzen"

Schlecht bezahlt, körperlich anstrengend, Schichtarbeit – die Pflegebranche in Deutschland hat nach wie vor ein Imageproblem. Umso wichtiger ist es daher, dass sich das Pflegepersonal auf allen Ebenen selbstbewusst auf die Hinterbeine stellt und deutlich macht, warum es zu einer der wichtigsten Berufsgruppen des deutschen Gesundheitssystems gehört."Pflegemanager sollten selbstbewusst auftreten und mit Kompetenz glänzen" - Mehr dazu

Pflegemanagement: "Ich achte darauf, konstruktive Kritik zu äußern und suche gemeinsam nach Lösungen"

Kreativität und fachliche Kompetenz sollten die Führungskräfte von morgen unter anderem mitbringen, um auch in Zukunft den komplexen Anforderungen des Berufes gerecht zu werden. Als zusätzliche Motivation für den Nachwuchs vergab der Bundesverband Pflegemanagement im Januar 2014 den Pflegemanagement-Award 2014 für Nachwuchspflegekräfte.Pflegemanagement: "Ich achte darauf, konstruktive Kritik zu äußern und suche gemeinsam nach Lösungen" - Mehr dazu

So tickt ... Stefan Keller!

Foto: Stefan Keller; verlinkt zu Wie ein Vogel über die Landschaft fliegen: Diesen Traum macht Stefan Keller wahr – für sich und für andere. Gleitschirmfliegen für Menschen mit Querschnittlähmung bot er schon an, bevor er selbst auf einen Rollstuhl angewiesen war. Welche Rolle das Fliegen inzwischen in seinem Leben einnimmt und welche Pläne er noch hat, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Stefan Keller! - Mehr dazu

David Lebuser: "Der Skatepark ist der perfekte Ort für gelebte Inklusion"

Foto: David Lebuser im Skatepark Ob in Hamburg, Kassel oder Dortmund – WheelchairMX (WCMX) wird immer beliebter bei den aktiven Rollstuhlfahrern. David Lebuser, der erste deutsche professionelle WCMX-Skater, zeigt Interessierten daher in Workshops, wie sie sich sicher im Skatepark bewegen können. Nach ersten gut besuchten Kursen in Deutschland und den Niederlanden, ist nun angedacht, das Angebot auszudehnen.David Lebuser: "Der Skatepark ist der perfekte Ort für gelebte Inklusion" - Mehr dazu

So tickt ... Bamba de Rosa!

Foto: Bamba de Rosa; verlinkt zu Präsidentin der Welt zu sein, wäre ihr Traum. Bamba De Rosa ist Fotokünstlerin und liebt das Leben, Heavy Metal und Schokolade. Gute Laune ist bei ihr an der Tagesordnung. Ihre positive Grundeinstellung zum Leben konnte auch nicht durch die Diagnose MS getrübt werden. Warum gerade Nina Hagen und Pippi Langstrumpf ihr Leben geprägt haben, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Bamba de Rosa! - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!