Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Medien.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

"Meine Behinderung eröffnet mir neue künstlerische Perspektiven"

Die Fotografie ist der Dreh- und Angelpunkt im Leben des Künstlers Markus Georg Reintgen. Seit einem Unfall ist er auf einen Rollstuhl angewiesen. Das hindert ihn aber nicht daran, seine Umwelt genaustens zu betrachten und festzuhalten. Der Fotokünstler reist auf der Suche nach neuen Motiven durch die ganze Welt. "Meine Behinderung eröffnet mir neue künstlerische Perspektiven" - Mehr dazu

Culture Inclusive: eine Brücke zwischen Kulturgenuss und Inklusion

Der Kulturbetrieb befindet sich im Umbruch, denn inklusive Angebote werden immer wichtiger. Um den Inklusionsgedanken ganzheitlich zu gestalten, fehlte es bisher an Informationsangeboten. Abhilfe schafft das Projekt Culture Inclusive: Wer sich über inklusive Kulturinstitutionen informieren möchte, findet diese auf einer Kulturkarte, die nach Behinderungsmerkmalen gefiltert werden kann. Culture Inclusive: eine Brücke zwischen Kulturgenuss und Inklusion - Mehr dazu

MDR baut Barrierefreiheit 2016 weiter aus

Foto: Erstellung von Live-Untertiteln beim MDR [04.01.2016] Ab Januar erweitert der Sender sein Angebot für Menschen mit Behinderung. Mit durchschnittlich 19 Stunden barrierefreiem Programm täglich bietet der MDR bereits jetzt eines der umfangreichsten Angebote dieser Art.MDR baut Barrierefreiheit 2016 weiter aus - Mehr dazu

"Die Schauspielbranche muss sich für Menschen mit Behinderung öffnen"

Ob Theaterbühne oder Fernsehkamera – John Patrick Garth fühlt sich wohl, wenn er in die Rolle anderer Personen schlüpfen kann. Er ist Schauspieler mit Leib und Seele. Trotzdem ist er bei einem Vorsprechen nicht immer die erste Wahl. Denn: Als Schauspieler mit einer Spastik wird ihm oft wenig zugetraut."Die Schauspielbranche muss sich für Menschen mit Behinderung öffnen" - Mehr dazu

"Schauspielern mit Behinderung werden nicht viele Rollen angeboten"

Manchmal werden Träume eben doch wahr: Carina Kühne hätte nämlich nicht damit gerechnet, dass sie einmal eine Hauptrolle in einem inzwischen sogar preisgekürten Film spielen würde. Doch trotz dieses Erfolges sind noch einige Wünsche offen geblieben. Denn die Branche muss endlich inklusiv denken. REHACARE.de sprach mit der Schauspielerin über ihre Sicht auf die Branche und Barrieren in den Köpfen."Schauspielern mit Behinderung werden nicht viele Rollen angeboten" - Mehr dazu

"Damals. Heute. Morgen" – Neue Ausgabe des Magazins Ohrenkuss

Foto: Titelblatt des neuen Ohrenkuss-Magazins [11.11.2015] Die neue Ausgabe des Magazins "Ohrenkuss… da rein, da raus" ist eine ganz besondere. Denn Heft Nummer 35 mit dem Titel "Damals. Heute. Morgen" trägt stark autobiografische Züge – und stellt 15 Autoren mit Down-Syndrom in Wort und Bildern vor. Ohrenkuss zeigt bewegende, lustige oder einfach süße Kindheitsfotos der Autorinnen und Autoren, ergänzt um aktuelle Portraitfotos von Britt Schilling."Damals. Heute. Morgen" – Neue Ausgabe des Magazins Ohrenkuss - Mehr dazu

Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY für den FC Bayern München

Foto: Michael Freudlsperger, Ulla Schmidt, Karl-Heinz Rummenigge, Bobby Brederlow [09.11.2015] Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wurde der FC Bayern München an diesem Samstag mit dem Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY ausgezeichnet. Der FC Bayern München setzt auch weithin ein sichtbares Zeichen für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe.Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY für den FC Bayern München - Mehr dazu

Barrierefreies Fußball-Angebot im NDR Fernsehen

Foto: Fußballer schießt den Ball [26.08.2015] Der NDR baut seine barrierefreien Angebote weiter aus: Künftig wird es auch bei Live-Übertragungen von Fußballspielen der 3. Liga eine Audiodeskription für blinde oder sehbehinderte Menschen geben.Barrierefreies Fußball-Angebot im NDR Fernsehen - Mehr dazu

Tagesspiegel und DGUV suchen Nachwuchsjournalisten für Paralympics-Zeitung

Foto: Team der Paralympics Zeitung 2014 in Sotchi [24.08.2015] Es wird das bislang größte paralympische Sportereignis der Welt: die Paralympischen Spiele vom 7. bis zum 18. September 2016 in Rio de Janeiro. Die mehrfach international ausgezeichnete "Paralympics Zeitung" sucht über einen Schreibwettbewerb junge Menschen, die gemeinsam mit brasilianischen Nachwuchsschreibern von den Spielen in Rio berichten werden – in Print, Online und den sozialen Netzwerken.Tagesspiegel und DGUV suchen Nachwuchsjournalisten für Paralympics-Zeitung - Mehr dazu

Paralympics: Beucher besorgt über Zukunft der Berichterstattung

Foto: Friedhelm Julius Beucher [22.07.2015] Die Vergabe der TV-Übertragungsrechte vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) an das amerikanische Unternehmen Discovery Communications betrifft ausschließlich die Olympischen Spiele – und könnte dennoch direkte Auswirkungen auch auf den Paralympischen Spitzensport haben. Entsprechend besorgt ist Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes.Paralympics: Beucher besorgt über Zukunft der Berichterstattung - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!