Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Internet.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft

Foto: Älteres Paar benutzt ein Tablet [14.12.2015] Viele Gesundheitsdienstleister und Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern zunehmend Gesundheits-Schulungen per Internet an. Verstärkt rücken dabei auch ältere Menschen in den Fokus. Erstmals hat ein Team von Forschern der Jacobs University aus Bremen ein solches Angebot wissenschaftlich evaluiert. Das Ergebnis ist eindeutig.Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft - Mehr dazu

MapMyDay: Weltweite Kampagne für mehr Bewusstsein von Barrieren im Alltag

Foto: Rollstuhlfahrer steht vor einem Eingang mit Stufe [25.11.2015] Für Menschen mit Rollstuhl, Gehhilfe oder Kinderwagen sind Treppenstufen das häufigste Hindernis, das die Bewegungsfreiheit im täglichen Leben einschränkt. Mit der Kampagne MapMyDay wollen der Berliner Verein Sozialhelden e.V. und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 für mehr Bewusstsein und Mobilität im Alltag sorgen.MapMyDay: Weltweite Kampagne für mehr Bewusstsein von Barrieren im Alltag - Mehr dazu

"Damit Teilhabe für Menschen mit Seltenen Erkrankungen möglich ist, müssen wir als Gesellschaft helfen, Hürden abzubauen"

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Martin Frank [27.10.2015] Weltweit gibt es schätzungsweise über 6.000 Seltene Erkrankungen. Sie liegen dann vor, wenn weniger als fünf von 10.000 Menschen ein spezifisches Krankheitsbild aufweisen. Qualitative Informationen zu Diagnose-, Behandlungs- oder Vernetzungsmöglichkeiten gibt es kaum. Wie das Zentrale Informationsportal für Menschen mit Seltenen Erkrankungen das ändern möchte, erzählt Projektleiter Martin Frank."Damit Teilhabe für Menschen mit Seltenen Erkrankungen möglich ist, müssen wir als Gesellschaft helfen, Hürden abzubauen" - Mehr dazu

Landschaftsverband Rheinland veröffentlicht Internetangebot in Leichter Sprache

Grafik: Screenshot der LVR-Seite in Leichter Sprache und Figur vor Monitor [07.10.2015] Die Internetseite des Landschaftsverbands Rheinland ist zu weiten Teilen nun auch in Leichter Sprache verfügbar. Auf über 100 Seiten informiert der Verband in dem Angebot über Themen wie selbstbestimmtes Wohnen, Arbeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und vieles mehr. Das Angebot richtet sich an Menschen mit kognitiven Einschränkungen und an Menschen, die zum Beispiel nicht gut deutsch sprechen.Landschaftsverband Rheinland veröffentlicht Internetangebot in Leichter Sprache - Mehr dazu

"Mit dem Lorm Glove erhalten taubblinde Menschen einen unabhängigen Zugang zu Informationen"

Direkt und vor Ort – so sieht die Kommunikationssituation für taubblinde Menschen derzeit aus. Das von ihnen genutzte Lormalphabet ist eine Buchstabiersprache und wird direkt in die Handinnenfläche gelormt. Eine Kommunikation über Entfernungen ist nur mit einer Mittelsperson möglich. Ein Handschuh soll das nun ändern."Mit dem Lorm Glove erhalten taubblinde Menschen einen unabhängigen Zugang zu Informationen" - Mehr dazu

Bibliografie "Literatur von, für und über Frauen mit Behinderung" kostenfrei erhältlich

Logo: Hessisches Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung [21.09.2015] Die im deutschsprachigen Raum einzige Bibliographie zum Thema "Literatur von, für und über Frauen mit Behinderung" kann ab sofort kostenlos beim Hessischen Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung (HKFB) digital und in gedruckter Form kostenlos bestellt werden.Bibliografie "Literatur von, für und über Frauen mit Behinderung" kostenfrei erhältlich - Mehr dazu

Bundeswettbewerb "Land der Ideen": Preis "Ausgezeichneter Ort 2015" für inklusives Kulturportal Culture Inclusive

Foto: Kulturportal Culture Inclusive [14.09.2015] Das Projekt und Kulturportal Culture Inclusive ermöglicht eine deutschlandweite Suche nach Kulturveranstaltungen und bietet Informationen zu den Themen Kultur und Inklusion. Die Idee wird nun am 17. September mit dem Titel "Ausgezeichneter Ort" von der Bundesinitiative "Land der Ideen" ausgezeichnet. Und noch bis zum 15. September kann Culture Inclusive online zum Publikumssieger gewählt werden.Bundeswettbewerb "Land der Ideen": Preis "Ausgezeichneter Ort 2015" für inklusives Kulturportal Culture Inclusive - Mehr dazu

Studentischer Kurzfilm: Ein Tag im Rollstuhl an der TU Ilmenau

Foto: Studentisches Produktionsteam [07.08.2015] Einen (fast ganz) barrierefreien Tag an der TU Ilmenau können jetzt alle Interessierten per Video erleben. Ab sofort ist der Kurzfilm "Ein Tag im Rollstuhl an der TU Ilmenau" auf YouTube zu sehen. Den fünfminütigen Film gibt es auch in einer Hörfilmfassung. Er wurde von Ilmenauer Studierenden der Angewandten Medien- und Kommunikationswissenschaft im Rahmen eines Praxisprojekts produziert.Studentischer Kurzfilm: Ein Tag im Rollstuhl an der TU Ilmenau - Mehr dazu

Webseite der Deutschen Paralympischen Mannschaft nun auch barrierefrei

Foto: Screenshot der barrierefreien Webseite [27.07.2015] Zur Bündelung aller Informationen rund um die Deutsche Paralympische Mannschaft wurde Ende 2013 die Website deutsche-paralympische-mannschaft.de ins Leben gerufen. Getreu dem Motto der Mannschaft, "Wir für Deutschland", soll jeder die Möglichkeit haben, über die Webseite einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen und den Weg der Mannschaft zu den nächsten Paralympischen Spielen zu verfolgen.Webseite der Deutschen Paralympischen Mannschaft nun auch barrierefrei - Mehr dazu

Kampagne thematisiert Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Foto: Zwei Castingteilnehmerinnen lachen in eine Kamera [25.03.2015] Mit einem Film über ein ungewöhnliches Casting für einen Werbespot startete in diesen Tagen die neue Inklusionskampagne "Das erste Mal" der Aktion Mensch.Kampagne thematisiert Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!