Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Selbstbestimmt leben.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

Metastudie zur demografischen Entwicklung und Wohnen im Alter

Foto: Handwerker beim Umbau einer Wohnung [21.11.2014] Das Institut für Bauforschung e.V. Hannover hat im Auftrag des Bauherren-Schutzbund e.V. im Rahmen einer Metastudie 14 ausgewählte wissenschaftliche Untersuchungen auf der Basis konkreter Kriterien zum demografischen Wandel und deren Auswirkungen auf das Wohnen und den künftigen Wohnbedarf vergleichend gegenübergestellt.Metastudie zur demografischen Entwicklung und Wohnen im Alter - Mehr dazu

MDR baut Barrierefreiheit weiter aus

Foto: Zwei Hände halten neue Broschüre des MDR [19.11.2014] Der Ausbau des barrierefreien Zugangs zu den Angeboten des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS (MDR) geht weiterhin zügig voran. Die Untertitelungsquote im MDR FERNSEHEN zum 3. Quartal 2014 beträgt nun 69 Prozent. Erstmalig wurden in diesem Jahr Live-Audiodeskriptionen für blinde und sehbehinderte Menschen angeboten. Eine neue Broschüre mit Brailleversion stellt die barrierefreien Angebote des MDR vor.MDR baut Barrierefreiheit weiter aus - Mehr dazu

So tickt ... Lisa Schmidt!

Foto: Lisa Schmidt; verlinkt zu Einfacher und besser: Lisa Schmidt erkannte vor etwa einem Jahr, dass es kein Rückschritt sein muss, freiwillig und selbstbestimmt einen Rollstuhl zu nutzen. Gut aussehen kann man dabei auch noch, findet sie. Nach dem Motto "besser gut gerollt als schlecht gelaufen" rast sie nun durchs Leben – und lässt dabei auch Skateparks nicht aus. Was ihr am Herzen liegt, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Lisa Schmidt! - Mehr dazu

Kooperation: Karate für Menschen mit Behinderung

Foto: Zwei Jungs beim Karate [12.11.2014] Der Deutsche Karate Verband e.V. (DKV) und der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. DKV-Präsident Wolfgang Weigert und DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher haben im Rahmen der Karate-WM in Bremen eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.Kooperation: Karate für Menschen mit Behinderung - Mehr dazu

So tickt ... Jonas Straumann!

Foto: Jonas Straumann; verlinkt zu Nicht nur reden, sondern machen – das ist seine Devise. Jonas Straumann rief kurzerhand das Internetportal und gleichnamige Online-Magazin hearZONE ins Leben, um gehörlose Menschen in Deutschland zu vernetzen. Welche große Rolle dabei Musik in seinem Leben spielt, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Jonas Straumann! - Mehr dazu

Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen stärken

Foto: Mann im Rollstuhl mit ausgebreiteten Armen [10.11.2014] Eine gute Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen für die Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen braucht nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Matthias Rösch, gute Rahmenbedingungen.Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen stärken - Mehr dazu

NEBIAS: Prothese mit intelligentem Tastvermögen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Zwei Männer beim Armdrücken, einer trägt Prothese [07.11.2014] Es wurde eine Handprothese entwickelt, die ausreichendes Tastvermögen bietet, um ein Ei zu fassen. Diese wird nun vom Projekt NEBIAS nach zehn Jahren EU-finanzierter Forschung genutzt. Die derzeit fortschrittlichste bionische Hand der Welt wurde mit Hilfe von Dennis Aabo Sørensen getestet, der auf Anhieb Gegenstände greifen und bei verbundenen Augen feststellen konnte, was er gerade berührte.NEBIAS: Prothese mit intelligentem Tastvermögen - Mehr dazu

Alle altern anders – Studie zeigt, wie Städte altersfreundlich werden

Foto: Titelblatt der Studie [05.11.2014] Keine andere demografische Entwicklung prägt die Kommunen in Deutschland so sehr wie die Alterung der Bevölkerung. Wie unterschiedlich deutsche Städte altern und wo sie bereits nachahmenswerte Konzepte für den Umgang mit den Älteren entwickelt haben, zeigen das Berlin-Institut und die Körber-Stiftung in der neuen Studie "Stadt für alle Lebensalter".Alle altern anders – Studie zeigt, wie Städte altersfreundlich werden - Mehr dazu

Mobilität in allen Lebensphasen

Foto: Älteres Paar im Bus [05.11.2014] Die Forschung ermöglicht heute intelligente und barrierefreie Mobilitätsangebote und Dienstleistungen, die passgenau auf die speziellen Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind: vom sicheren Weg durch das eigene Wohnquartier, über die komfortable und zuverlässige Nutzbarkeit von Bus und Bahn bis hin zum nutzerfreundlichen Einsatz von technischen Hilfsmitteln zur Orientierung im Alltag. Mobilität in allen Lebensphasen - Mehr dazu

So tickt ... Anna Spindelndreier!

Foto: Anna Spindelndreier; verlinkt zu Anna Spindelndreier sieht die Welt durch drei Augen. Mit ihrer Kamera fängt sie magische und unvergessliche Momente ein und möchte der Welt etwas von ihrer Schönheit zurückgeben. Außerdem unterstützt sie mir ihren fotografischen Kunstwerken die Arbeit des jungen Vereins Inclutainment Media e.V. Warum sie die Nase von zu viel digitaler Kommunikation voll hat, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Anna Spindelndreier! - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!