Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin.

Forschung & Gesundheit

Forschung & Gesundheit

 
 

Universitätsmedizin Mainz eröffnet Zentrum für Seltene Erkrankungen

Foto: Gruppenfoto von der Eröffnung des ZSEN [11.01.2016] Rund vier Millionen Menschen in Deutschland leben mit einer Seltenen Erkrankung. Als selten gilt eine Krankheit, wenn sie weniger als fünf von 10.000 Personen betrifft. Um die Situation der Betroffenen nachhaltig zu verbessern, hat die Universitätsmedizin Mainz das Zentrum für Seltene Erkrankungen des Nervensystems Mainz (ZSEN) gegründet und offiziell eröffnet. Universitätsmedizin Mainz eröffnet Zentrum für Seltene Erkrankungen - Mehr dazu

Faltblatt zur Mundgesundheit im Alter, bei Pflegebedürftigkeit oder Behinderung

Foto: Älterer mann putzt sich die Zähne [06.01.2016] Gesunde Zähne bedeuten viel mehr als Funktionalität beim Essen und Sprechen. Auch der allgemeine Gesundheitszustand wird durch die Mundgesundheit erheblich beeinflusst. Damit verbindet sich mehr Lebensqualität. Ältere Menschen, pflegebedürftige Personen und Menschen mit Behinderung sind jedoch oft nicht in der Lage, die notwendige regelmäßige Pflege der Zähne selbstständig durchzuführen.Faltblatt zur Mundgesundheit im Alter, bei Pflegebedürftigkeit oder Behinderung - Mehr dazu

Gesundheit im Alter ist machbar

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senioren stehen zusammen [23.12.2015] Die wenigsten Senioren fühlen sich alt. Und doch stellen sich häufig gewisse Unsicherheiten ein. Damit Menschen auch im Alter möglichst lange gesund bleiben, startet das Institut für Psychogerontologie (IPG) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ein neuartiges Modell für individuelle Beratung verbunden mit wissenschaftlicher Forschung.Gesundheit im Alter ist machbar - Mehr dazu

Musik als kontinuierlicher Lebensbegleiter kennt kein Alter und keinen Ort

Foto: Studierende der Musiktherapie beim Musizieren [16.12.2015] Drei Experten der Hochschule für Musik sowie der Hochschule Würzburg-Schweinfurt referierten vor Kurzem über "Musik und Alter(n)" im Zuge der Vortragsreihe des Wissenschaftsjahres 2015 "Zukunftsstadt". Musik als kontinuierlicher Lebensbegleiter kennt kein Alter und keinen Ort - Mehr dazu

Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft

Foto: Älteres Paar benutzt ein Tablet [14.12.2015] Viele Gesundheitsdienstleister und Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern zunehmend Gesundheits-Schulungen per Internet an. Verstärkt rücken dabei auch ältere Menschen in den Fokus. Erstmals hat ein Team von Forschern der Jacobs University aus Bremen ein solches Angebot wissenschaftlich evaluiert. Das Ergebnis ist eindeutig.Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft - Mehr dazu

Welche Rolle spielt Kalzium bei Multipler Sklerose?

( Quelle: REHACARE.de )

Grafik: MS-Läsionen [14.12.2015] Bei Multipler Sklerose (MS) greift das Immunsystem körpereigenes Nervengewebe an, Nervenzellen sterben ab. Könnte ein gestörter Kalzium-Haushalt der beteiligten Zellen Ursache und Antrieb der chronischen Erkrankung sein? Dieser Frage geht eine Forschergruppe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unter Federführung von Prof. Ricarda Diem, Neurologische Universitätsklinik Heidelberg nach. Welche Rolle spielt Kalzium bei Multipler Sklerose? - Mehr dazu

Pflegende Angehörige brauchen einen Coach

Foto: Pflegende Angehörige will älterer Dame Tabletten geben [09.12.2015] Pflegende Angehörige sollten als kompetente Partner anerkannt und in ihren Kompetenzen unterstützt werden, zum Beispiel durch eine Anlaufstelle, die auch in der Nacht und am Wochenende verfügbar ist. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Schweizerischen Nationalfonds.Pflegende Angehörige brauchen einen Coach - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!