Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Bildung.

Forschung & Gesundheit

Forschung & Gesundheit

 
 

Inklusive Schulen gesucht: Bewerbungsstart für Jakob Muth-Preis

Foto: Lehrerin mit Schülern im Unterricht [03.09.2014] Ab sofort können sich inklusive Schulen erneut um den Jakob Muth-Preis bewerben. Der Preis zeichnet seit 2009 Schulen aus, die inklusive Bildung beispielhaft umsetzen und so allen Kindern die Möglichkeit eröffnen, an hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre individuellen Potenziale zu entwickeln. Der Preis wird zum sechsten Mal vergeben. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2014.Inklusive Schulen gesucht: Bewerbungsstart für Jakob Muth-Preis - Mehr dazu

Pflege: Neuer Studiengang mit neuem Studiermodell

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Student macht sich Notizen [01.08.2014] Noch bis 25. August 2014 können sich interessierte Menschen für die Aufnahme im neuen Bachelorstudiengang Pflege bewerben. Vorbehaltlich der Akkreditierung, die zum Ende des Sommers abgeschlossen werden soll, entstehen an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg 30 Studienplätze in generalistischer Pflegewissenschaft. Pflege: Neuer Studiengang mit neuem Studiermodell - Mehr dazu

Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege steigt kräftig

Foto: Junge Altenpflegerin mit alter Dame am Rollator [21.07.2014] Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in einer aktuellen Studie Daten und Fakten zu den Ausbildungsgängen der 17 bundesrechtlich geregelten Gesundheitsfachberufe in einer Gesamtbetrachtung zusammengestellt und ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen insgesamt steigende Schülerzahlen sowie eine große quantitative Bedeutung der Pflegeberufe.Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege steigt kräftig - Mehr dazu

Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik in Aachen eröffnet

Foto: Gebärdende Hände [02.07.2014] Das SignGes Team der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) forscht seit über 20 Jahren am Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft und an der Uniklinik auf dem Gebiet der Gebärdensprache. Damit leistet es einen großen Betrag zur Inklusion von Menschen mit Hörbeeinträchtigung.Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik in Aachen eröffnet - Mehr dazu

Bildungsbericht setzt Impulse für Inklusion

Foto: Grundschulkinder mit Lehrerin vor Tafel [20.06.2014] Der am 13. Juni 2014 vorgestellte Bericht „Bildung in Deutschland 2014“ befasst sich in seinem Schwerpunkt mit dem Thema „Menschen mit Behinderungen im Bildungssystem“.Bildungsbericht setzt Impulse für Inklusion - Mehr dazu

Inklusion: Nur wenige Jugendliche mit Förderbedarf finden Ausbildungsplatz

Foto: Koch-Auszubildende [11.06.2014] Von den jährlich rund 50.000 Schulabgängern mit sonderpädagogischem Förderbedarf finden nur etwa 3.500 einen betrieblichen Ausbildungsplatz. Nur jedes vierte ausbildungsberechtigte Unternehmen in Deutschland hat in den vergangenen fünf Jahren Erfahrungen mit Jugendlichen mit Behinderung gemacht, wobei die Hälfte der Unternehmen diese Erfahrungen als positiv bewerten.Inklusion: Nur wenige Jugendliche mit Förderbedarf finden Ausbildungsplatz - Mehr dazu

Ältere Pflegekräfte lernen mit den Belastungen des Alltags umzugehen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Pflegekräfte sitzen gemeinsam am Tisch [12.05.2014] Ältere Pflegekräfte zufrieden im Beruf zu halten, ist Ziel eines Projekts des Kompetenzzentrums „Prävention psychischer und psychosomatischer Störungen in der Arbeits- und Ausbildungswelt", das die Baden-Württembergische Landesregierung seit 2013 an den Medizinischen Fakultäten des Landes fördert.Ältere Pflegekräfte lernen mit den Belastungen des Alltags umzugehen - Mehr dazu

Schlaganfall: Ehrenamtliche Helfer werden geschult

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Jüngere Frau hilft älterer Frau im Garten [28.04.2014] Die Diagnose Schlaganfall verändert oft alles. Die körperliche Behinderung schränkt die Betroffenen in ihrer Mobilität ein. Die psychischen Folgen nehmen vielen Menschen jeglichen Antrieb, sich aktiv um ihre Gesundheit zu kümmern und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dazu kommt: Viele kennen weder mögliche Hilfeleistungen noch ihre Rechte, diese in Anspruch zu nehmen.Schlaganfall: Ehrenamtliche Helfer werden geschult - Mehr dazu

Inklusion: Mut in Lehrerausbildung gefragt

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Lehrerin mit Schülern im Unterricht [14.04.2014] Auf Unsicherheit folgt Aufbruchsstimmung in manchen Lehrerzimmern: Die Universität Hildesheim setzt auf langfristige Begleitung von Schulen. Mittlerweile wurden knapp 80 Lehrkräfte in einem zweijährigen berufsbegleitenden Studiengang weitergebildet. Derzeit arbeitet die Universität an Strukturen, damit Inklusion fester Bestandteil der Lehrerausbildung wird.Inklusion: Mut in Lehrerausbildung gefragt - Mehr dazu

Bildung: Inklusion ist gefährdet

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Schulklasse und Lehrerin [09.04.2014] Seit sich Deutschland vor fünf Jahren dazu verpflichtet hat, Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam zu unterrichten, wurde bei zehn Prozent mehr Schülern bis zur zehnten Klasse besonderer Förderbedarf festgestellt. Mehr als ein Viertel dieser Schüler besucht inzwischen eine reguläre Schule. Zugleich geht jedoch der Anteil der Kinder, die in Sonderschulen unterrichtet werden, nicht zurück. Bildung: Inklusion ist gefährdet - Mehr dazu