Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal.

REHACARE Magazin

Barrierefreies Museum zum Anfassen und Entdecken

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Junge betrachtet Dinosauriergebiss [24.03.2014] Das Roemer- und Pelizaues-Museum eröffnet im Frühjahr 2014 eine barrierefreie Dauerausstellung. An der Entstehung wirken Neurowissenschaftler und Übersetzer der Universität Hildesheim mit. Sie übersetzen komplexe Texte über Altägypten, Altperu und die Erdgeschichte in leicht verständliche Sprache. Etwa über Höhlenmalerei und Pharaonen.Barrierefreies Museum zum Anfassen und Entdecken - Mehr dazu

Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Prothese am Bein joggt [05.03.2014] Kaum ein Ding hat ein derartig hohes Aussagepotential für Norm- und Wunschvorstellungen einer Gesellschaft und deren Innovationspotentiale wie die Prothese. Sie hat einen großen und zugleich ambivalenten politischen und symbolischen Wert und spiegelt technische Innovationen. Das Forschungsprojekt „Anthropofakte“ untersucht die Rolle der Prothetik in der Gesellschaft.Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht - Mehr dazu

Türkei: Wenn Träume wahr werden…

Tanzen, malen oder fotografieren – fast jeder hat einen unerfüllten Traum, dem er gerne nachgehen würde. In der Türkei ist es für Jugendliche mit Behinderung allerdings oft nicht leicht, ihre Träume zu verwirklichen. Es fehlt die Unterstützung vom Staat. Das Projekt Dreams Academy versucht mit Musik und Kunst, etwas in den Köpfen der Gesellschaft zu ändern – und Jugendlichen Wünsche zu erfüllen.Türkei: Wenn Träume wahr werden… - Mehr dazu

Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht

Aktion Mensch und Philippe Pozzo di Borgo haben nun Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht. Anlass war die Vorstellung des Bestsellers "Ziemlich beste Freunde" in einfachem Deutsch auf der lit.COLOGNE 2013. Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht - Mehr dazu

Stadtrundgang und Opernaufführung für Blinde und Sehbehinderte

Am Samstag, den 23.03.2013 bietet Frankfurt am Main ein attraktives Tagesprogramm speziell für blinde und sehbehinderte Gäste: Zunächst können Besucher die Stadt beim zweistündigen Rundgang "Frankfurt begreifen" kennenlernen. Abends lockt eine Aufführung mit Audio-Deskription blinde und sehbehinderte Kulturliebhaber in die renommierte Oper Frankfurt.Stadtrundgang und Opernaufführung für Blinde und Sehbehinderte - Mehr dazu

Kunst für Blinde be-greifbar machen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Blinde Frau mit Kunstmodell [13.02.2013] Blinde im Museum – Wie geht das? Mit dieser Frage haben sich Studierende der Universität Würzburg ein Semester lang beschäftigt...Kunst für Blinde be-greifbar machen - Mehr dazu

Premiere von Kurzfilmen in Gebärdensprache

Für kommenden Freitag (23.11. um 18 Uhr) ist im Berliner Kino Babylon die Premiere zweier ungewöhnlicher Kurzfilme angekündigt: Die Schauspieler beider Kurzfilme sowie ein Teil der Filmcrew sind gehörlos. Beide Filme wurden in Deutscher Gebärdenprache gedreht und für das hörende Publikum komplett untertitelt und vertont. Premiere von Kurzfilmen in Gebärdensprache - Mehr dazu

Jugendliche Rapper gewinnen Rheuma-Rap-Wettbewerb

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Wettbewerbsgewinner Sebastian Trost; verlinkt zu [12.11.2012] Die Entscheidung für den "besten" Rheuma-Rap ist gefallen. Über 50 Prozent der Internetvotes gingen an die Rapper Sebastian Trost und Julia Jacobowsky für ihren Song „Schickt eine Botschaft – niemand ist allein“. Den zweiten Platz belegte Clemens Fontani, gefolgt von der Gruppe Double D Battery.Jugendliche Rapper gewinnen Rheuma-Rap-Wettbewerb - Mehr dazu

Runder Tisch begleitet Bau des Kulturbaus in Koblenz

Durch einen runden Tisch des Koblenzer Behindertenbeauftragten Christian Bayerlein wird derzeit der barrierefreie Bau des Kulturbaus in Koblenz begleitet.Runder Tisch begleitet Bau des Kulturbaus in Koblenz - Mehr dazu

Das neue 46PLUS Kalenderprojekt

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Kalendertitelblatt, lachende Menschen; verlinkt zu [26.10.2012] Vor rund sechs Jahren präsentierte 46PLUS einen vielbeachteten Fotokalender mit Kindern mit Down-Syndrom und Prominenten. Passend zum zehnjährigen Vereinsjubiläum entstand nun der 46PLUS-Fotokalender 2013.Das neue 46PLUS Kalenderprojekt - Mehr dazu

Geistig behinderte Künstler reisen in Bildern um die Welt

( Quelle: REHACARE.de )

[17.10.2012] Mit dem Lebenshilfe-Kalender SEH-WEISEN 2013 geht’s von den Indianern im Wilden Westen bis nach Afrika – und sogar zum Weihnachtsmann. Geistig behinderte Künstler reisen in Bildern um die Welt - Mehr dazu

Rhein-Mosel-Halle in Koblenz wird barrierefreier

Der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul hat am Freitag mit weiteren Behindertenvertretern die "neue" Rhein-Mosel-Halle in Koblenz besichtigt. Bei einem Rundgang durch die Halle und das neu angebaute Tagungszentrum stellte er mit Unterstützung die zahlreichen im Rahmen der Sanierung getroffenen Maßnahmen zur Barrierefreiheit vor.Rhein-Mosel-Halle in Koblenz wird barrierefreier - Mehr dazu

Theaterfestival "Grenzenlos Kultur" zum 14. Mal in Mainz

Das Theaterfestival "Grenzenlos Kultur", das vom 6. - 22. September bereits zum 14. Mal in Mainz im Kulturzentrum stattfindet, steht dieses Jahr unter dem Motto "Gespenster der Freiheit". Theaterfestival "Grenzenlos Kultur" zum 14. Mal in Mainz - Mehr dazu

anderStark – Stärke braucht keine Muskeln

( Quelle: REHACARE.de )

[22.08.2012] Das etwas andere Fotoprojekt „anderStark“, bei dem Frauen mit einer muskulären Erkrankung außergewöhnlich in Szene gesetzt werden, geht nun dem Ende zu. Nach über einem Jahr Arbeit erscheint der langersehnte Bildband und das Team von "anderStark" ruft auf REHACARE.de zum Fotowettbewerb auf.anderStark – Stärke braucht keine Muskeln - Mehr dazu

Ausstellung: Ganz Deutschland hört

Unter dem Motto "Ganz Deutschland hört" wurde nun die Ausstellung des Heimat- und Kulturvereins mit Werken des gehörlosen Malers Dieter Fricke im Heimatmuseum des rheinland-pfälzischen Undenheim eröffnet.Ausstellung: Ganz Deutschland hört - Mehr dazu

Wettbewerb „Pimp my Rolli“ auf REHACARE.de – Mitmachen und tolle Preise gewinnen!

( Quelle: REHACARE.de )

[06.08.2012] „Pimp my Rolli“ geht in die letzte Runde: Noch bis zum 26. August 2012 sucht die REHACARE.de-Redaktion den coolsten Rollstuhl Deutschlands. Auf die Gewinner warten auf der REHACARE Messe in Düsseldorf erstklassige Preise in zwei Kategorien.Wettbewerb „Pimp my Rolli“ auf REHACARE.de – Mitmachen und tolle Preise gewinnen! - Mehr dazu

Kinotipp: Bis zum Horizont, dann links!

In den Kinos ist vergangene Woche der Film "Bis zum Horizont, dann links!" von Bernd Böhlich angelaufen. Nach zehn Jahren spielt Angelica Domröse wieder in einem Kinofilm. An ihrer Seite Otto Sander und weitere bekannte Oldies des deutschen Kinos. Es dreht sich um eine Flugzeugentführung und Senioren, die in den Süden ans Meer wollen.Kinotipp: Bis zum Horizont, dann links! - Mehr dazu

Zusätzlich Führungen in Koblenz auch in Gebärdensprache

Neben klassischen zweistündigen City-Rundgängen offeriert die Stadt Koblenz zahlreiche Themen- und Szenenführungen durch die reiche Kulturgeschichte zwischen der historischen Altstadt. Neu im Portfolio: Führungen in Gebärdensprache. Eine Gästeführerin führt in Gebärdensprache durch die Koblenzer Altstadt, die Festung Ehrenbreitstein sowie das Schloss Stolzenfels.Zusätzlich Führungen in Koblenz auch in Gebärdensprache - Mehr dazu

Hasta la Vista - ab sofort im Kino

Die belgische Filmkomödie "Hasta la Vista" kommt am 12. Juli in die hiesigen Kinos. Noch beeindruckender als "Ziemlich beste Freunde", schrieb Paris Match über die abenteuerliche Reise von drei Freunden zu einem spanischen Bordell, das auf Behinderungen eingestellt ist. Hasta la Vista - ab sofort im Kino - Mehr dazu

Harry Wijnvoord Schirmherr von „Pimp my Rolli“ 2012

( Quelle: REHACARE.de )

[06.07.2012] Harry Wijnvoord hat die Schirmherrschaft über die deutschlandweite Suche nach dem coolsten Rollstuhl übernommen. Bei der Preisverleihung sind außerdem mit dabei: der Tänzer und Supertalent-Finalist Tobias Kramer und die Frankfurter Newcomer-Band CocoConGas. Den Gewinnern winken wieder tolle Preise!Harry Wijnvoord Schirmherr von „Pimp my Rolli“ 2012 - Mehr dazu

Harry Wijnvoord Schirmherr von „Pimp my Rolli“ 2012

( Quelle: REHACARE.de )

[06.07.2012] Harry Wijnvoord hat die Schirmherrschaft über die deutschlandweite Suche nach dem coolsten Rollstuhl übernommen. Bei der Preisverleihung sind außerdem mit dabei: der Tänzer und Supertalent-Finalist Tobias Kramer und die Frankfurter Newcomer-Band CocoConGas. Den Gewinnern winken wieder tolle Preise!Harry Wijnvoord Schirmherr von „Pimp my Rolli“ 2012 - Mehr dazu

Alles wird gut - jetzt als Film

Nach Niko von Glasows erstem Theaterstück "Alles wird gut" kommt jetzt der Film. Dessen Weltpremiere wurde für den 4. Juli auf dem Filmfestival in München angekündigt. Ab 1. November läuft der dokumentarische Spielfilm in den Kinos.Alles wird gut - jetzt als Film - Mehr dazu

Integrative Disco - Ein Abend für alle

Im Rahmen eines Uniprojekts der Kulturanthropologiestudentinnen der Goethe-Universität findet am 22. Juni im Club Gala in Eschborn ein Discoabend unter dem Motto "Integrative Disco integriert - Ein Abend für alle" statt.Integrative Disco - Ein Abend für alle - Mehr dazu

Akrobat auf Krücken erobert die Zirkuswelt

Dergin Tokmak ziert den Titel der jetzt erschienenen RehaTreff-Ausgabe 2/2012. Als Baby erkrankte Dergin an Kinderlähmung und ist seitdem gehbehindert. Trotzdem erfüllte er sich seinen Lebenstraum vom Profitänzer. Über Jahre hinweg war er gefeierter Akrobat im weltberühmten Zirkus "Cirque du Soleil". Akrobat auf Krücken erobert die Zirkuswelt - Mehr dazu

Hörspielpreis verliehen

Der 61. Hörspielpreis der Kriegsblinden, der vom Bund der Kriegsblinden gemeinsam mit der Film- und Medienstiftung NRW ausgerichtet wird, wurde am Montag im "Kleinen Sendesaal" des WDR in Köln verliehen. Hörspielpreis verliehen - Mehr dazu

Paralympics-Zeitungs-Team in Manchester

Das Team der Paralympics Zeitung hat beim BT Paralympic World Cup in Manchester schon für die Berichterstattung vom 29. August bis 9. September aus London trainiert. Paralympics-Zeitungs-Team in Manchester - Mehr dazu

Audioguide-Führung beschreibt Aussicht von Reichstagskuppel

Der Reichstag mit seiner berühmten Kuppel ist eine Top-Attraktion der Hauptstadt Berlin - und das nicht nur für sehende Touristen, denn seit 2007 stehen auf der Ebene des Plenarsaals Modelle des Gebäudes und der Umgebung zum Abtasten bereit. Diese Objekte werden ab heute durch eine spezielle Audioguide-Führung ergänzt. Audioguide-Führung beschreibt Aussicht von Reichstagskuppel - Mehr dazu

Film: Body and Brain: Peter Radtke - Ein Leben in tausend Brüchen

Der Regisseur Thomas Koerner hat aus Material von fast 30 Jahren einen abendfüllenden Dokumentarfilm über die Aktivitäten, das Leben und die Anschauungen von Dr. Peter Radtke erstellt. Unter dem Titel "Body and Brain; Peter Radtke - Ein Leben in tausend Brüchen" findet die erste öffentliche Aufführung des Films am 23. Juni statt.Film: Body and Brain: Peter Radtke - Ein Leben in tausend Brüchen - Mehr dazu

Oper "Robin Hood" mit Audiodeskription in Karlsruhe

Zum ersten Mal findet am Staatstheater Karlsruhe eine Opernvorstellung mit Live-Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen am 16. Juni statt. Für Kurzentschlossene gibt es für die Opernaufführung "Robin Hood" noch Karten. Oper "Robin Hood" mit Audiodeskription in Karlsruhe - Mehr dazu

Fotoausstellung "Perspektive Mensch" im Saarbrücker Rathaus

Mit Fotos Einblicke in die Lebenswelt von Menschen mit Behinderungen gewähren, das will die dokumentarische Fotosausstellung "Perspektive Mensch" des Vereins Job4Handicap, die noch bis zum 26. Juni im Saarbrücker Rathaus zu sehen ist. Die Exponate, die Fotos von behinderten Menschen zeigen, behandeln Themen wie Mobilität, Lebensfreunde, Inklusion, Barrieren, Selbstbestimmung und Diskriminierung.Fotoausstellung "Perspektive Mensch" im Saarbrücker Rathaus - Mehr dazu

Bezirk Oberbayern gibt Startschuss für Inklusionspreis

Der Bezirk Oberbayern will vorbildliche inklusive Wohnprojekte prämieren und hat den Startschuss für Bewerbungen zum Inklusionspreis 2012 gegeben. Bezirk Oberbayern gibt Startschuss für Inklusionspreis - Mehr dazu

Frankfurt historisch - Stadtrundgang mit Übersetzung in Gebärdensprache

Die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main bietet am 23. Juni 2012 eine Stadtführung durch Frankfurt mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) an.Frankfurt historisch - Stadtrundgang mit Übersetzung in Gebärdensprache - Mehr dazu

Prestigebau in Halle nicht barrierefrei - Behindertenbeirat fordert Baustopp

Der Landesbehindertenbeirat in Sachsen-Anhalt hat die Landesregierung in Magdeburg aufgefordert, aufgrund fehlender Barrierefreiheit einen sofortigen Baustopp für den Neubau des Geistes- und sozialwissenschaftlichen Zentrums der Martin-Luther-Universität in Halle zu verhängen. Prestigebau in Halle nicht barrierefrei - Behindertenbeirat fordert Baustopp - Mehr dazu

Was ist bei den Paralympics in?

( Quelle: REHACARE.de )

[30.04.2012] Deutsche Paralympics-Teilnehmer präsentierten nun gemeinsam mit deutschen Olympioniken die offizielle Bekleidung für London 2012.Was ist bei den Paralympics in? - Mehr dazu

Ausstellung zu Inklusion und Ausgrenzung

In der Reihe "Kunst im Landtag" wird am 25. April um 18.00 Uhr eine Ausstellung unter dem Motto "Inklusion und Ausgrenzung" mit 14 gestalterischen Positionen von Künstlern der Galerie Artspace K2 im Foyer des Abgeordnetenhauses in Mainz eröffnet.Ausstellung zu Inklusion und Ausgrenzung - Mehr dazu

Josef Hofer stellt erstmals in Berlin aus

Josef Hofer, der zu den wichtigsten und international erfolgreichsten Art-Brut-Künstlern der Gegenwart zählt, kommt nach Berlin. Zur Eröffnung seiner Ausstellung am 26. April in der Galerie ART CRU im Kunsthof der Oranienburger Straße spricht die Kunsthistorikerin Elisabeth Telsnig von der Lebenshilfe Oberösterreich. Josef Hofer stellt erstmals in Berlin aus - Mehr dazu

Contergangeschädigte beim Sommerblut Kulturfestival in Köln

Der Interessenverband Contergangeschädigter und deren Angehörige Köln und der Interessenverband Contergangeschädigter Menschen, ihrer Angehörigen und Freunde Rhein-Berg eröffnen im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals am 17. Mai in Köln Contergan geschädigten Menschen einen Raum für die Begegnung mit allen Menschen.Contergangeschädigte beim Sommerblut Kulturfestival in Köln - Mehr dazu

Jetzt im Buchhandel: Ziemlich beste Freunde

"Ziemlich beste Freunde" bleibt ein Publikumsmagnet und an der Spitze der Kino-Charts. Mittlerweile haben den französischen Film 6,5 Millionen Besucher in deutschen Kinos gesehen. Jetzt ist die wahre Geschichte zum Film im Buchhandel.Jetzt im Buchhandel: Ziemlich beste Freunde - Mehr dazu

Ich-Perspektiven in der Villa Donnersmarck

Künstlerische Reflektion und Selbstdarstellung eines Lebens mit Behinderung stehen am 11. März zum Kultursonntag in der Berliner Villa Donnersmarck im Mittelpunkt einer Doppelausstellung. Ich-Perspektiven in der Villa Donnersmarck - Mehr dazu

Ziemlich beste Freunde - französischer Filmpreis für Omar Sy

Omar Sy erhielt den César als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in dem Film "Ziemlich beste Freunde". Der Mann aus Senegal ist der erste schwarze Preisträger in der Geschichte des französischen Filmpreises. 19 Millionen Menschen haben den Film allein in Frankreich gesehen, fünf Millionen bisher in Deutschland. Der Kinoerfolg nutzt auch einem Förderverein für Menschen mit Querschnittslähmung.Ziemlich beste Freunde - französischer Filmpreis für Omar Sy - Mehr dazu

Ausstellung: Ohne Angst verschieden sein

Vom 27. Februar bis zum 9. März präsentieren der SoVD (Sozialverband Deutschland) Landesverband Niedersachsen sowie der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im niedersächsischen Landtag ihre gemeinsam organisierte Ausstellung "Ohne Angst verschieden sein ... - Eine Ausstellung über Menschen mit Behinderungen".Ausstellung: Ohne Angst verschieden sein - Mehr dazu

Berlinale: Vier Filme für blinde Kinofans

Bei den 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin werden vier Filme mit zusätzlichen Bildbeschreibungen für blinde und sehbehinderte Kinobesucher gezeigt. Berlinale: Vier Filme für blinde Kinofans - Mehr dazu

Zeigt her eure Rollis - Startschuss für „Pimp my Rolli“ 2012

( Quelle: REHACARE.de )

[08.02.2012] Euer Rollstuhl sieht einfach cool, einzigartig oder absolut elegant aus? Dann lasst doch mal sehen! Zum vierten Mal ruft die REHACARE.de-Redaktion ganz Deutschland zum Wettbewerb „Pimp my Rolli“ auf. In diesem Jahr mit einer neuen Kategorie: „Kids“ für die unter 18-Jährigen. Zeigt her eure Rollis - Startschuss für „Pimp my Rolli“ 2012 - Mehr dazu

Zeigt her eure Rollis - Startschuss für „Pimp my Rolli“ 2012

( Quelle: REHACARE.de )

[08.02.2012] Euer Rollstuhl sieht einfach cool, einzigartig oder absolut elegant aus? Dann lasst doch mal sehen! Zum vierten Mal ruft die REHACARE.de-Redaktion ganz Deutschland zum Wettbewerb „Pimp my Rolli“ auf. In diesem Jahr mit einer neuen Kategorie: „Kids“ für die unter 18-Jährigen. Zeigt her eure Rollis - Startschuss für „Pimp my Rolli“ 2012 - Mehr dazu

Ziemlich beste Freunde - bald als Buch

Am 19. April erscheint bei Hanser Berlin Philippe Pozzo di Borgos autobiographische Erzählung, die Vorlage zur erfolgreichsten französischen Filmkomödie 2011 war. Den Film haben mehr als zwei Millionen gesehen, seit er am 5. Januar in die deutschen Kinos kam. Auch in Österreich kam "Ziemlich beste Freunde" auf den ersten Platz der Kino-Charts. Ziemlich beste Freunde - bald als Buch - Mehr dazu

Publikumsrenner: Ziemlich beste Freunde

"Ziemlich beste Freunde" - die erfolgreichste französische Filmkomödie des vergangenen Jahres mit bisher rund 20 Millionen Zuschauern wird auch in Deutschland zum Publikumsrenner. Publikumsrenner: Ziemlich beste Freunde - Mehr dazu

Filmpremiere: Gemeinsam lernen - kriegen wir das hin?

Das Diakonische Bildungsinstitut Johannes Falk in Eisenach lädt zur Premiere des ersten Filmes aus der Reihe seines von der Aktion Mensch geförderten Projektes "it works!" ein. Der Dokumentarfilm "Gemeinsam lernen - kriegen wir das hin?" hat am 24. Januar 2012 um 15.00 Uhr im barrierefreien Haus des Diakonischen Bildungsinstituts in Eisenach seine Uraufführung.Filmpremiere: Gemeinsam lernen - kriegen wir das hin? - Mehr dazu

Aufruf zur Berliner Demo am 27. April

Die Aktion Mensch und viele weitere Vereine, Verbände und Einzelpersonen unterstützen den Aufruf zur Demonstration am 27. April in Berlin. Aufruf zur Berliner Demo am 27. April - Mehr dazu

Reiseprogramm 2012 bei Donnersmarck erschienen

Das jetzt erschienene Reiseprogramm 2012 der Fürst Donnersmarck-Stiftung hat neben bewährten Zielen auch Neues zu bieten.Reiseprogramm 2012 bei Donnersmarck erschienen - Mehr dazu

Kulturelle Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen verbessern

Anfang Dezember haben die Regierungsfraktionen einen Antrag zur Ausweitung des barrierefreien Filmangebots gestellt. Nun legen Bündnis 90/Die Grünen nach und fordern ein Sofortprogramm.Kulturelle Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen verbessern - Mehr dazu

Landesmuseum Mainz will Kunst mit allen Sinnen erlebbar machen

Das Landesmuseum in Mainz will Kunst mit allen Sinnen erlebbar machen und neue Wege der Vermittlung beschreiten. In speziellen Führungen gibt es daher Objekte zum Anfassen und Ausprobieren, die in allen Abteilungen des Museums zu finden sind. Hörstationen sowie Objekte zum Riechen ergänzen die Präsentation. Landesmuseum Mainz will Kunst mit allen Sinnen erlebbar machen - Mehr dazu

Migration und Behinderung in Deutschland

Das jetzt erschienene Heft 2/2011 des WIR-Magazins der Fürst Donnersmarck-Stiftung geht der Frage nach, wie Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund 50 Jahre nach dem ersten Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei leben. Migration und Behinderung in Deutschland - Mehr dazu

10. Deutscher Hörfilmpreis: Nominierungen stehen fest

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) hat die zehn nominierten Hörfilmproduktionen für den 10. Deutschen Hörfilmpreis bekannt gegeben, der am 27. März 2012 verliehen wird. 10. Deutscher Hörfilmpreis: Nominierungen stehen fest - Mehr dazu

ZDF baut 2012 Angebote für Seh- und Hörbehinderte weiter aus

Das ZDF wird in den kommenden Jahren seine Angebote für seh- und hörbehinderte Menschen weiter verstärken. "Wir kommen unserer führenden Rolle als Anbieter barrierefrei zugänglicher Programme nach und leiten den weiteren Ausbau ein", sagte der ZDF-Intendant Markus Schächter vor dem ZDF-Fernsehrat in Mainz.ZDF baut 2012 Angebote für Seh- und Hörbehinderte weiter aus - Mehr dazu

Für mehr barrierefreie Filmangebote

Der diese Woche im Deutschen Bundestag beratene Antrag der Koalitionsfraktionen zur Ausweitung des barrierefreien Filmangebots verdeutlicht das Recht von Menschen mit Behinderung auf Kunst und Kultur. Er zeigt ebenso deutlich noch bestehende Defizite im Bereich des barrierefreien Filmangebots auf. Dies betonte der Beauftagte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe.Für mehr barrierefreie Filmangebote - Mehr dazu

Medien: Mit spannenden Themen aus der Nische rauskommen

Über den Jour fixe "Sehen und gesehen werden" am 30. November in der Villa Donnersmarck wird jetzt in Wort und Bild sowie einem Audiobericht informiert. Sean Bussenius diskutierte mit Journalisten, Medienmenschen und einem munteren Publikum das Bild von Menschen mit Behinderung in Funk, Film und Print. Medien: Mit spannenden Themen aus der Nische rauskommen - Mehr dazu

Wir gestalten Zukunft

"BBSB Konzeption 2020 - ein Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Bayern" lautete das Motto der Landestagung des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes (BBSB), die vom 17. bis 19. November in Bad Kissingen durchgeführt wurde. Wir gestalten Zukunft - Mehr dazu

Medientipp: Starke Männer

"Starke Männer stellt das Fernsehmagazin "selbstbestimmt!" in seiner Novembersendung, die am kommenden Wochenende ausgestrahlt wird, vor.Medientipp: Starke Männer - Mehr dazu

Projekt schafft Verbindung durch gemeinsames Lesen

Der Verein KuBus bietet für Menschen mit und ohne Behinderung ein von der Aktion Mensch gefördertes Leseklub-Projekt an. Die Treffen finden in Cafés, Büchereien oder im Park statt und werden von ehrenamtlichen Moderatoren begleitet, die beim Verstehen der Texte helfen und schwierige Worte erklären.Projekt schafft Verbindung durch gemeinsames Lesen - Mehr dazu

Innovativ in die Zukunft

Die nächste Sendung des Fernsehmagazins "Selbstbestimmt", die am kommenden Wochenende ausgestrahlt wird, befasst sich mit Innovationen für die Zukunft und zeigt praktische Beispiele auf, wie behinderte Menschen möglichst selbstbestimmt leben können. Innovativ in die Zukunft - Mehr dazu

Mehr vom Leben - jetzt als Hörbuch

Geschichten von Menschen mit Behinderung sind jetzt als Hörbuch erschienen. Sie werden gelesen von Anne Will, Marietta Slomka, Manni Breuckmann, Annette Frier, Gerburg Jahnke, Hella von Sinnen, Mariele Millowitsch, Thomas Balou Martin, Jo Weil, Wolfgang Niedecken, Maite Kelly und Gerd Köster und vielen weiteren Profis aus Funk, Fernsehen und Theater.Mehr vom Leben - jetzt als Hörbuch - Mehr dazu

Flash Mob unter dem Motto "Wir sind am Zug" in München

Unter dem Motto "Wir sind am Zug: Krach machen für die Rechte von Menschen mit Behinderung" ist am 21. Oktober von 14.00 - 14.03 ein erster Flash Mob für die Rechte von Menschen mit Behinderung in der Bahnhofshalle des Münchner Hauptbahnhofs geplant.Flash Mob unter dem Motto "Wir sind am Zug" in München - Mehr dazu

Ausstellung: Von A nach B im Kleisthaus

Mit der Ausstellung "Von A nach B" beschließt das Kleisthaus in Berlin sein diesjähriges Kulturprogramm. In Zusammenarbeit mit akku - Autimus, Kunst und Kultur e.V. präsentieren fünf Künstler eine Auswahl ihrer Werke. Die Austellung wird vom 20.10. bis 9.12. im Kleisthaus in Berlin gezeigt.Ausstellung: Von A nach B im Kleisthaus - Mehr dazu

Bundesgartenschau in Koblenz beendet

Mit einem Abschlussfest mit Feuerwerk auf der Festung Ehrenbreitstein wurde die bisher meist besuchte Bundesgartenschau in Koblenz beendet. 2013 findet die nächste, dann internationale Gartenschau in Hamburg statt.Bundesgartenschau in Koblenz beendet - Mehr dazu

Naturpark Hoher Fläming für alle Besucher offen

Seit Gründung des Naturparks Hoher Fläming im November 1997 ist man hier im drittgrößten Großschutzgebiet Brandenburgs darum bemüht, die Naturerlebnisse so auszugestalten, dass sie möglichst für alle zugänglich und erlebbar sind. Naturpark Hoher Fläming für alle Besucher offen - Mehr dazu

Tandem-Sternfahrt 2012 nach Berlin

Unter dem Motto Gemeinsam geht alles! machen sich im Mai 2012 in allen Ecken Deutschlands sowie in benachbarten Ländern 100 Tandems auf den Weg nach Berlin. Höhepunkt der großen Sternfahrt ist am 1. Juni ein Korso der Tandems durch Berlin und die gemeinsame Ankunft am Tempodrom, wo das Louis Braille Festival der Begegnung stattfindet. Tandem-Sternfahrt 2012 nach Berlin - Mehr dazu

Prominenter Ehrengast bei der Preisverleihung von „Pimp my Rolli III“

( Quelle: REHACARE.de )

[19.09.2011] Am 23. September 2011 verleiht die REHACARE.de-Onlineredaktion den Preis für den coolsten Rollstuhl Deutschlands. Neben der Supertalent-Halbfinalistin Manuela Wirth und dem Sänger Daniel Denecke hat sich nun noch ein weiterer Promi angekündigt: Thomas Godoj.Prominenter Ehrengast bei der Preisverleihung von „Pimp my Rolli III“ - Mehr dazu

Prominenter Ehrengast bei der Preisverleihung von „Pimp my Rolli III“

( Quelle: REHACARE.de )

[19.09.2011] Am 23. September 2011 verleiht die REHACARE.de-Onlineredaktion den Preis für den coolsten Rollstuhl Deutschlands. Neben der Supertalent-Halbfinalistin Manuela Wirth und dem Sänger Daniel Denecke hat sich nun noch ein weiterer Promi angekündigt: Thomas Godoj.Prominenter Ehrengast bei der Preisverleihung von „Pimp my Rolli III“ - Mehr dazu

Kultur barrierefreier und inklusiver gestalten

Das noch bis zum 25. September in Mainz stattfindende Theaterfestival "Grenzenlos Kultur" ist nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Landesbehindertenbeauftragten Ottmar Miles-Paul ein gutes Beispiel für die vielfältigen Bemühungen der Akteure in Rheinland-Pfalz, Kulturveranstaltungen barrierefreier und inklusiver zu gestalten.Kultur barrierefreier und inklusiver gestalten - Mehr dazu

Gebärden-Theater auf Bundesgartenschau in Koblenz

Die Gebärden-Theatergruppe "Der Pott" tritt am 9. September mit ihrem Stück "Die Tulpen" von 16:00 bis 17:30 Uhr auf der Sparkassenbühne der Bundesgartenschau Koblenz 2011 auf. Gebärden-Theater auf Bundesgartenschau in Koblenz - Mehr dazu

Theaterfestival Grenzenlos Kultur wird heute eröffnet

Mit einer Aufführung von "Beautiful People", einer Choreografie von Rui Horta wird heute Abend in Mainz die mittlerweile 13. Auflage des Theaterfestivals Grenzenlos Kultur im im KUZ Mainz eröffnet. Bis 25. September gibt es im Rahmen des Festivals in Mainz Kultur pur von und für Menschen mit und ohne Behinderungen. Theaterfestival Grenzenlos Kultur wird heute eröffnet - Mehr dazu

Führungen für Hör- und Sehbehinderte auf der IFA

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin zeigen bis zum 7. September mehr als 1400 Aussteller ihre neuesten Errungenschaften. Die ganze Bandbreite von innovativen Geräten und intelligenter Technologie sollen auch Seh- und Hörbehinderte auf der IFA erleben können. Führungen für Hör- und Sehbehinderte auf der IFA - Mehr dazu

Hörfilm "Chandani und ihr Elefant" im Kleisthaus

Am 8. September wird um 10:00 Uhr im Kleisthaus in Berlin im Rahmen des Kulturprogramms des Bundesbehindertenbeauftragten Hubert Hüppe der Hörfilm "Chandani und ihr Elefant" gezeigt. Hörfilm "Chandani und ihr Elefant" im Kleisthaus - Mehr dazu

Plädoyer für barrierefreie Museen

Der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul hat bei einer Veranstaltung im Mainzer Landesmuseum unter dem Motto "Barrierefrei = Besucherfreundlich - Optimierung von Angebot und Service in Museen" für die weitere Verbesserung der Barrierefreiheit in Museen plädiert.Plädoyer für barrierefreie Museen - Mehr dazu

Feiern Sie mit REHACARE.de den Gewinner von „Pimp my Rolli III“

( Quelle: REHACARE.de )

[24.08.2011] Am Freitag, den 23. September 2011 verleiht die REHACARE.de-Onlineredaktion den Preis für den coolsten Rollstuhl Deutschlands. Musik gibt’s von Manuela Wirth, der Supertalent-Halbfinalistin und dem Sänger und Songwriter Daniel Denecke. Feiern Sie mit REHACARE.de den Gewinner von „Pimp my Rolli III“ - Mehr dazu

Diesseits von Eden

"Diesseits von Eden" lautet das Motto der 13. Ausgabe des integrativen Theaterfestivals Grenzenlos Kultur, das vom 8. bis 25. September in Mainz stattfindet. Projekte aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Österreich, Portugal und Ungarn verweigern sich dem Glauben, dass die beste aller möglichen Welten bereits entdeckt sei.Diesseits von Eden - Mehr dazu

Ausstellung Grenzen erleben

Unter der Schirmherrschaft von Sachsens Sozialministerin Christine Clauß veranstaltet das Gesundheitsamt der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vom 25. August bis 4. September im Theater Wechselbad eine Erlebnisausstellung zum Thema Depression und Psychose mit dem Titel "GRENZen erLEBEN". Ausstellung Grenzen erleben - Mehr dazu

Buchvorstellung: Inklusion ein Menschenrecht

Rebecca und Elke Klein vom Verein Trauminsel47drei haben ein Buch herausgegeben, zu dem viele Autoren Beiträge lieferten. In diesem Buch schildern zahlreiche Menschen mit Behinderung ihre Erfahrungen mit der Inklusion oder eben Nicht-Inklusion.Buchvorstellung: Inklusion ein Menschenrecht - Mehr dazu

Würde, Behinderung und die Kraft des Eigen-Sinns

Auf eine Ausstellung vom 1. September 2011 bis zum 3. März 2012 im Museum für Outsiderkunst in Schleswig hat Nati Radtke aufmerksam gemacht. Die Rauminstallation eines fliegenden goldenen Rollstuhls wird unter anderem in der Ausstellung zu sehen sein. Würde, Behinderung und die Kraft des Eigen-Sinns - Mehr dazu

Die Tulpen kommen auf die Koblenzer BUGA

Eintauchen in die Gehörlosenkultur - das können auch Hörende auf der Bundesgartenschau mit einem Theaterstück der besonderen Art, berichtet Sandra Niggemann aus Koblenz. Am 9. September 2011 wird die Theatergruppe "Der Pott" mit dem Stück "Die Tulpen" auf der Sparkassenbühne gastieren. Die Tulpen kommen auf die Koblenzer BUGA - Mehr dazu

Mit Spaß und Kreativität durch den Alltag

Anmutige Figuren aus Speckstein schnitzen, kunstvoll Origami falten - und all dies auch noch, ohne die eigenen Bewegungen sehen zu können? Besucher des Sommerfestes der Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte können am 18. August 2011 ab 16.00 Uhr Menschen kennen lernen, denen genau dies gelingt. Mit Spaß und Kreativität durch den Alltag - Mehr dazu

Tagung zu barrierefreien und besucherfreundlichen Museen

Der Museumsverband Rheinland-Pfalz lädt zu einer Informationsveranstaltung unter dem Motto "Barrierefrei = besucherfreundlich. Optimierung von Angebot und Service in Museen" am 29. August ins Landesmuseum in Mainz ein.Tagung zu barrierefreien und besucherfreundlichen Museen - Mehr dazu

Auszeichnung für Barrierefreiheit der Bundesgartenschau

Die Macher der Bundesgartenschau in Koblenz haben gestern vom Sozialverband Deutschland Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland (SoVD) eine besondere Anerkennung für ihr Engagement für eine weitgehend barrierefreie Bundesgartenschau bekommen. Auszeichnung für Barrierefreiheit der Bundesgartenschau - Mehr dazu

Bilderwettbewerb zur Inklusion

Mit einem Bilderwettbewerb "Inklusion" will das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen in Mainz (ZsL) in Rheinland-Pfalz den Begriff der Inklusion bekannter und verständlicher machen. Bilderwettbewerb zur Inklusion - Mehr dazu

Eröffnung des Haus des Sehens

Die Eröffnung des neuen "Haus des Sehens" am Hietzinger Kai 85 in 1130 Wien sowie den 65. Geburtstag feiert die Dachorganisation des Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes am Freitag, den 10. Juni, von 13 bis 18 Uhr mit einem "Tag der offenen Tür".Eröffnung des Haus des Sehens - Mehr dazu

Bildungs- und Kulturtage im Bayerischen Wald

Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern bietet auch in diesem Jahr Bildungs- und Kulturtage für Familien im Bayerischen Wald an. Die Familienwoche findet vom 11. bis 19. Juni 2011 im behindertengerechten "Witikohof" in Bischofsreut statt.Bildungs- und Kulturtage im Bayerischen Wald - Mehr dazu

Das war ein Fest für alle: „Vielfalt der Generationen“

( Quelle: REHACARE.de )

[03.06.2011] Das größte Integrationsfest Deutschlands zog 24 000 Menschen in den LVR-Archäologischen Park Xanten. Auch Mike Krüger war mit dabei. Das war ein Fest für alle: „Vielfalt der Generationen“ - Mehr dazu

Spohr-Museum in Leichter Sprache

In Kassel gibt es ein Museum für den Geiger Louis Spohr. Das Spohr-Museum will für alle Menschen da sein. Darum arbeitet Mensch zuerst, das Netzwerk von Menschen mit Lernschwierigkeiten mit dem Spohr-Museum zusammen. Dabei sollen Menschen mit Lernschwierigkeiten geschult werden. Dann können sie andere Gäste durch das Museum führen.Spohr-Museum in Leichter Sprache - Mehr dazu

Ausstellungseröffnung: Wege im Dunkel - Wege im Licht

( Quelle: REHACARE.de )

[13.05.2011] Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) eröffnet eine Wanderausstellung des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. im Landeshaus in Köln-Deutz. "Wege im Dunkel - Wege im Licht, gefühlte Trauer - gefühltes Glück" lautet der Titel der Schau. Ausstellungseröffnung: Wege im Dunkel - Wege im Licht - Mehr dazu

Sitzkissenlesung in Gebärdensprache

Der Kinderbuchklassiker "Wie Findus zu Pettersson kam" wird am 4. Juni in Duderstadt bei einer Sitzkissenlesung in Gebärdensprache vorgetragen. Sitzkissenlesung in Gebärdensprache - Mehr dazu

Barrierefreie Kultur beim inklusiven Theaterfest in Mainz

Wie kulturelle Angebote für Menschen mit ganz unterschiedlichen Behinderungen barrierefrei gestaltet werden können, zeigt das inklusive Theaterfest, das morgen im Mainzer Staatstheater begangen wird. Barrierefreie Kultur beim inklusiven Theaterfest in Mainz - Mehr dazu

Wilder Kermeter eröffnet und barrierefrei

Diese Woche wurde der barrierefreie Naturerlebnisraum des Nationalparks Eifel, der "Wilde Kermeter" eröffnet. Dieses vom Naturpark Nordeifel geförderte Projekt ist Teil des Gesamtkonzeptes "Natur für Alle in Natura 2000-Gebieten der Eifel". Wilder Kermeter eröffnet und barrierefrei - Mehr dazu

Sommerblut-Festival mit Niko von Glasows Theaterprojekt

Der Vorverkauf für das 10. Sommerblut-Festival vom 7. bis 29. Mai in Köln hat begonnen. Niko von Glasows Theaterprojekt "Alles wird gut" hat auf dem internationalen Kulturfestival am 26. Mai im Bürgerzentrum Stollwerck Premiere.Sommerblut-Festival mit Niko von Glasows Theaterprojekt - Mehr dazu

Barrierefreie Tannhäuser-Vorstellung in Mainz

Der Behindertenbeirat der Stadt Mainz und das Staatstheater Mainz laden am Sonntag, den 8. Mai, zu einem inklusiven Theaterfest ins Mainzer Staatstheater ein. Beginn ist um 15 Uhr mit einem Rahmenprogramm, um 18 Uhr beginnt die Aufführung.Barrierefreie Tannhäuser-Vorstellung in Mainz - Mehr dazu

Bilder-Auktion: 5.000 Euro für Kinderhospiz

( Quelle: REHACARE.de )

[27.04.2011] Eine Bilder-Auktion hat 5.000 Euro für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach eingebracht. Die Bilder stammen von den Geschwistern lebensbegrenzt und unheilbar erkrankter oder bereits verstorbener Kinder.Bilder-Auktion: 5.000 Euro für Kinderhospiz - Mehr dazu

Literaturwettbewerb Barrieren überwinden

Wie kann Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen verwirklicht, wie Barrieren überwunden werden? Literarische Werke rund um dieses Thema zeichnet die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie anlässlich der Jahreskampagne 2011 des Deutschen Caritasverbandes "Selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung" aus.Literaturwettbewerb Barrieren überwinden - Mehr dazu

Bahlus im Zauberwald - Musicalsongs schon auf CD

Schon vor der Premiere am 9. Mai im barrierefreien Pavillon von Hannover erscheint nun die CD mit den Songs des Rockmusicals "Bahlus im Zauberwald" von Sabine Krebs und Ralph Büsing mit der Musik von Rainer Husel.Bahlus im Zauberwald - Musicalsongs schon auf CD - Mehr dazu

Bundesgartenschau in Koblenz eröffnet

In Koblenz wurde die Bundesgartenschau eröffnet. Highlights sind dabei aus Sicht des rheinland-pfälzischen Landesbehindertenbeauftragten die barrierefreie Seilbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein und die weitgehend barrierefreie Erschließung der Festung.Bundesgartenschau in Koblenz eröffnet - Mehr dazu

Vor Angela Merkels Besuch im Kleisthaus

Vor ihrem ersten Besuch im Kleisthaus hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für mehr Teilhabe der 8,7 Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland ausgesprochen. Vor Angela Merkels Besuch im Kleisthaus - Mehr dazu

Alles wird gut - Niko von Glasows neues Theaterprojekt

Regisseur Niko von Glasow hat 2008 mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm "NoBody's perfect" Aufsehen erregt. Nun arbeitet er in Köln mit einer bunten Truppe an seinem neuen Theaterprojekt, das "Alles wird gut" heißt. Alles wird gut - Niko von Glasows neues Theaterprojekt - Mehr dazu

Bücherausstellung: Down Syndrom - wir gehören dazu

In der Stadtbücherei Landau wird noch bis Samstag eine Bücherausstellung unter dem Motto "Down Syndrom wir gehören dazu" gezeigt. Am Montag wurde die Ausstellung mit vielen Informationen zum Thema Down Syndrom von der 21x3 Elterninitiative Down Syndrom Landau eröffnet.Bücherausstellung: Down Syndrom - wir gehören dazu - Mehr dazu

Ausstellung Berühmt und Behindert?

Die Koordinations- und Beratungsstelle für behinderte Frauen und Mädchen in Rheinland-Pfalz lädt zur Eröffnung der Ausstellung "Berühmt und Behindert?" mit 24 Porträts von Frauen mit Behinderung, die in Kunst, Kultur oder Politik berühmt geworden sind ein. Die Ausstellungseröffnung findet am 14. März statt.Ausstellung Berühmt und Behindert? - Mehr dazu

Ausstellung "Nicht Normaal" im Kleisthaus

Das Kleisthaus zeigt vom 3. März bis 26. Mai die Ausstellung "NICHT NORMAAL - Difference on Display", eine Ausstellung zum Thema Normalität und Abweichung.Ausstellung "Nicht Normaal" im Kleisthaus - Mehr dazu

Berlin - Freiraum für alle

Die Ausstellung "Berlin - begreifbar für alle" mit einem Tastmodell der Berliner Innenstadt kann noch bis zum 4. März in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung besucht werden.Berlin - Freiraum für alle - Mehr dazu

Kultur vom Rande 2011 will in die Mitte

Das internationale Reutlinger Festival "Kultur vom Rande" findet vom 14. bis 21. Mai 2011 bereits zum fünften Mal statt. Das Kulturfestival für Menschen unabhängig von Behinderung und Benachteiligung steht dieses Jahr unter dem Motto "Ab in die Mitte!". Kultur vom Rande 2011 will in die Mitte - Mehr dazu

Berlinale mit Audiodeskripition

Berlin steht ab heute wieder im Blick der Filmfans. Der Neo-Western "True Grit" mit Jeff Bridges in der Hauptrolle eröffnet die 21. Berlinale. Arte und Hörfilm e.V. präsentieren eine Live-Audiodeskription zur Weltpremiere des Dokumentarfilms "Im Himmel, unter der Erde - Der jüdische Friedhof Weißensee". Berlinale mit Audiodeskripition - Mehr dazu

Denk_mal: Erlebnis für alle?

Experten aus Denkmalschutz- und Behindertenverbänden diskutierten nun in Berlin und Brandenburg über Denkmalschutz und Barrierefreiheit. Denk_mal: Erlebnis für alle? - Mehr dazu

Lilith kehrt zurück

Die deutsch-libanesische Musiktheaterproduktion "Lilith's Return" erlebt morgen ihre Uraufführung in Berlin. Spielstätte ist das Radialsystem V, das in einem alten Pumpwerk am Spreeufer eingerichtet worden ist. Frank Krug inszenierte hier das Stück mit den RambaZamba-Schauspielerinnen Juliana Götze, Nele Winkler und Rita Seredßus. Lilith kehrt zurück - Mehr dazu

Nazi-Greuel an behinderten und psychisch kranken Menschen nie vergessen

Bundesbehindertenbeauftragter Hubert Hüppe hat in einer Pressemitteilung betont, dass die Nazi-Greuel an behinderten und psychisch kranken Menschen niemals vergessen werden dürfen. Nazi-Greuel an behinderten und psychisch kranken Menschen nie vergessen - Mehr dazu

Berliner Gaststätten-Verordnung ohne Barrierefreiheit

Die Berliner Gaststätten-Verordnung soll erneut novelliert werden. Der Berliner Behindertenverband kritisierte, dass der Senat dabei "auf jeglichen Hinweis - geschweige denn die Verpflichtung - zur Schaffung von Barrierefreiheit" verzichten will. Berliner Gaststätten-Verordnung ohne Barrierefreiheit - Mehr dazu

Theater-Werkstatt Thikwa in neuen Räumen

Die Beschäftigten der Berliner Theater-Werkstatt Thikwa feierten nun mit vielen Fans die Einweihung ihrer neuen Räume in der Kreuzberger Bock-Brauerei von 1883. Ende 2010 war die Werkstatt in die Fidicinstraße 3 umgezogen, wo schon andere kreative Unternehmen ihr Domizil gefunden haben.Theater-Werkstatt Thikwa in neuen Räumen - Mehr dazu

Blind Date mit dem Gast

Eine Weiterbildung unter dem Motto "Blind Date mit dem Gast" soll touristischen Anbietern die Möglichkeit bieten, sich Gäste mit Sinnesbehinderung zu erschließen. Der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte hat für die Veranstaltung wieder die erblindete Dozentin Hela Michalski eingeladen. Blind Date mit dem Gast - Mehr dazu

"Vielfalt der Generationen": Tag der Begegnung 2011 lädt ein

( Quelle: REHACARE.de )

[17.01.2011] Am Samstag, 28. Mai 2011, feiert der Landschaftsverband Rheinland in Xanten den 14. Tag der Begegnung - das größte integrative Bürgerfest Europas für Menschen mit und ohne Behinderung. In diesem Jahr gilt das Motto: "Vielfalt der Generationen". "Vielfalt der Generationen": Tag der Begegnung 2011 lädt ein - Mehr dazu

Museen barrierefrei gestalten

Wie Museumsangebote barrierefrei gestaltet werden können, darüber informierten sich die Mitglieder des Netzwerks Gleichstellung und Selbstbestimmung in Rheinland-Pfalz diese Woche im Landesmuseum in Mainz. Museen barrierefrei gestalten - Mehr dazu

"Entführung aus dem Serail" barrierefrei

Am Samstag, den 16. April präsentiert die Oper Frankfurt in Kooperation mit Hörfilm e.V. eine barrierefreie Vorstellung der Opernproduktion "Die Entführung aus dem Serail" von Wolfgang Amadeus Mozart mit Live-Audiodeskription für blinde und sehbehinderte BesucherInnen."Entführung aus dem Serail" barrierefrei - Mehr dazu

Integratives Kino gestartet

Das Kino Lindentheater im hessischen Geisenheim wird seit Jahresbeginn vom St. Vincenzstift Aulhausen betrieben und bietet Arbeitsplätze für behinderte Menschen.Integratives Kino gestartet - Mehr dazu

Ausstellung zu Entwicklung, Behinderung und Menschenrechten

Das Mainzer Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) zeigt ab dem 18. Januar die Ausstellung "Entwicklung ist für alle da!" in den Räumen des ZsL in Mainz.Ausstellung zu Entwicklung, Behinderung und Menschenrechten - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!