Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Angehörige.

AlWiP – Alzheimer Wissensportal vorgestellt

AlWiP – Alzheimer Wissensportal vorgestellt

Foto: Älterer Mann am Fenster 

Mit einem Workshop haben Ingenieurwissenschaftler der Universität Siegen und Mediziner jetzt das AlWiP – das Alzheimer Wissensportal vorgestellt.

Eine ständig älter werdende Gesellschaft stellt immer weitreichendere Anforderungen sowohl an das Gesundheitssystem als auch an technologische und medizinische Systeme. Neben Verfügbarkeit und Erreichbarkeit von medizinischem Wissen ist auch der Austausch von Patienten, Angehörigen und medizinischem Personal zunehmend wichtig.

„Je früher, schneller und umfassender Informationen erreichbar sind, desto aussichtsreicher sind Handlungs- wie Behandlungsaussichten“, sagt Madjid Fathi. „Das bedeutet weniger Leiden und senkt dazu durch effizientere und schnellere Therapien und Erfahrungsaustausch letztlich die Kosten für unser Gesundheitssystem.“ Bereits 2006 ist Fathi zum damaligen Weidenauer Chefarzt für Neuroradiologie Jürgen Reul mit der Frage gegangen, „Wie können wir zusammenarbeiten?“ Beiden geht es um Aufklärung, Vorsorge und einen freien, barrierefreien Zugang zu medizinischem Wissen.

Ziel des AlWiP-Portals ist es, Patienten und Angehörigen ein breites Spektrum an Informationen über die Krankheit und ihre Auswirkungen bereitzustellen und durch Online-Angebote, Erfahrungsaustausch und assistierte Recherche ihre Früherkennung zu fördern. Dabei richtet sich das Portal gerade auch an Angehörige mit Krankheitsfällen in der Familie und verbindet so Patienten, Angehörige und medizinisches Personal über eine homogene zugängliche Kommunikationsplattform. Austausch, Information und Unterstützung gehen so Hand in Hand und ermöglichen einen aufgeklärten selbstbestimmten Umgang mit Krankheit und Pflege, frei von sozialer Stigmatisierung.

REHACARE.de; Quelle: Universität Siegen

- Mehr über die Universität Siegen unter: www.alzheimer-wissensportal.de

 
 

( Quelle: REHACARE.de )

 
 
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de