Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. GUT ZU WISSEN. Wegweiser. Krankheitsbilder.

Down-Syndrom

Down-Syndrom

Hier hat die REHACARE.de-Redaktion kommentierte Links über den Gendefekt, der auch Trisomie 21 genannt wird, zusammengestellt.

 
 

Deutsche Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom (DSMDS)

Die Deutsche Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom (DSMDS) setzt sich für die Verbesserung der Lebensqualität bei Menschen mit Down-Syndrom und deren Angehörigen ein. Sie fördert nicht nur die Wissenschaft und Forschung in der Medizin, sondern auch die integrative Kunst, Musik und Sport in Zusammenarbeit mit Nichtbehinderten.

www.downsyndrom-stiftung.de
 
 

europäische down-syndrom assoziation deutschland e.V. (edsa)

Die europäische down-syndrom assoziation deutschland ist eine Gruppe von Eltern mit großen und kleinen Kindern mit Down-Syndrom, die Eltern eines neugeborenen Kindes mit Down-Syndrom in der Anfangszeit begleiten und unterstützen wollen. Edsa kooperiert sehr eng mit down-syndrom köln e.V.

www.edsa-deutschland.de
 
 

down-syndrom köln e.V.

Elternberatung ist eine der Hauptaufgaben von down-syndrom köln e.V. Der Verein engagiert sich für die Interessen der Menschen mit Down-Syndrom und will Lebensbedingungen schaffen, die den individuellen Fähigkeiten gerecht werden. down-syndrom köln sammelt Informationen aus Deutschland und Europa, informiert und klärt auf über die Möglichkeiten der Förderung und medizinischen Versorgung. Der Verein kooperiert sehr eng mit edsa.

www.down-syndrom-koeln.de
 
 

Laufclub 21

Der Laufclub 21 fördert schwerpunktmäßig den Laufsport für Menschen mit Down-Syndrom. Im inklusiv ausgerichteten Laufclub 21 sind bundesweit über 200 Sportler aktiv. Der Laufclub 21 bietet regelmäßiges Training und Trainingspartnerschaften an vielen Standorten in Deutschland an. Mitmachen können junge Menschen ab 16 Jahre. Trainiert wird gesundheitsbewusst und jeder darf sein Tempo laufen. "Ich kann laufen so wie Du und ich laufe auf Dich zu", ist der Leitspruch des Laufclubs 21. Alle Sportler des Vereins nehmen an ganz normalen öffentlichen Wettkämpfen teil.

www.kinleanita.de
 
 

Ohrenkuss

Ohrenkuss ist eine Zeitung gemacht von Menschen mit Down-Syndrom. Die fast zwanzig Autoren aus der Region Bonn und Rheinland treffen sich nach ihrer normalen Arbeit in den Räumen der downtown-Werkstatt für Kultur und Wissenschaft. Sie sind zwischen 16 und 55 Jahre alt und schreiben ihre Texte selber.

www.ohrenkuss.de
 
 

ARBEITSKREIS DOWN-SYNDROM e.V.

Seit über 30 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Down-Syndrom e.V. für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom und deren Anerkennung in unserer Gesellschaft ein. Mittlerweile ist der Arbeitskreis mit über 2000 Mitgliedern als gemeinnütziger Verein bundesweit tätig und Mitglied in verschiedenen Selbsthilfeorganisationen.

www.down-syndrom.org
 
 

Welt-Down-Syndrom-Tag Lauf

Zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März findet in Fürth ein Marathonlauf statt. Ob Sechsstundenlauf oder Halb-Marathon – es ist für alle etwas dabei. Die Homepageliefert alle wichtigen Informationen zum Rahmenprogramm und den Läufern.

www.welt-down-syndrom-tag-lauf.de
 
 

Deutsches Down-Syndrom InfoCenter

Das Deutsche Down-Syndrom InfoCenter wurde Ende 1998 gegründet. Träger des Centers ist die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Down-Syndrom und ihre Freunde e.V. Dieser Verein ist seit 1988 maßgeblich an der Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Down-Syndrom in Deutschland beteiligt. Ziel der Arbeit im InfoCenter ist, mehr Lebensqualität für Menschen mit Down-Syndrom zu erreichen.

www.ds-infocenter.de
 
 

Westdeutsche Down-Syndrom-Ambulanz

Die Westdeutsche Down-Syndrom-Ambulanz ist ein Beratungsangebot für Kinder mit Down-Syndrom im Klinikum Niederberg in Velbert. Es ist eine Ergänzung zu den bestehenden Unterstützungsmöglichkeiten, die Eltern von Kindern mit Down-Syndrom zur Verfügung stehen. Therapeuten und Ärzte können sich ebenfalls mit Fragen an das Team wenden.

www.klinikum-niederberg.de
 
 

Arbeitskreis DOWN-Syndrom e.V.

Arbeitskreis DOWN-Syndrom e.V. ist eine Selbsthilfegruppe von Eltern, die ein Kind mit Down-Syndrom haben. Mitglieder der Selbsthilfegruppe kommen aus dem Bereich Bremen, Osterholz-Scharmbeck, Achim, Verden, Rotenburg, Soltau, Fallingbostel, Rethem und Hannover. Die häufigsten Themen sind die Entwicklung sowie die Probleme der Kinder.

www.down-syndrom.de
 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!