Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Selbstbestimmt Leben.

Bilderausstellung und Theateraufführung in Hannover


Hannover (kobinet) Gegen Ende des Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderungen zeigt der Verein «FOKUS - Hannover e.V.» in Zusammenarbeit mit dem «Stadtteilzentrum KroKus» eine Bilderausstellung und eine Theateraufführung. Thema beider Veranstaltungen ist das selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderung. Die Ausstellung «Körperbilder» von Heino Ehlers ist seit heute im KroKus zu sehen. Eröffnung um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Am morgigen 2. Dezember um 20.00 Uhr wird das Theaterstück «HOME - Drama über eine behinderte Liebe» der Gruppe Theater Tacheles im großen Saal des KroKuS aufgeführt. Der Eintritt beträgt 6,00 bzw. 4,00 Euro ermäßigt.



FOKUS ist bereits seit 1999 im Hannoveraner Stadtteil Kronsberg aktiv und bietet Menschen mit Behinderung eine Chance für selbstbestimmtes Leben in diesem Stadtteil. Hauptanliegen von FOKUS ist es, eine «Rund-um-die-Uhr-Versorgung» in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. Theater Tacheles ist ein 12-köpfiges Theater-Ensemble aus Hannover, das sich zum Ziel gesetzt hat, eigene sozialkritische Stücke zu entwickeln und zu inszenieren. Das von Theater Tacheles selbst entwickelte Stück «HOME - Drama über eine behinderte Liebe» handelt von Behinderung und Sexualität, von Selbstbestimmung und Diskriminierung. hjr



Weitere Infos unter www.fokus-hannover.de.


 
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de