Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Musik.

„Tag der Begegnung" am 15. Mai 2004 in Xanten

Foto: Eine lange Schlange aus Kindern und Erwachsenen vor dem Bogenschießstand des BSNW.
Die Sportangebote des BSNW, hier Bogenschießen, begeistern jung und alt.
 
 

Zum siebten Mal wird er in diesem Jahr im Archäologischen Park Xanten stattfinden. Mittlerweile ist dieser Tag zum größten Familienfest von Menschen mit und ohne Behinderung in Deutschland geworden. Ziel ist es, Behinderte und Nichtbehinderte zusammenzuführen und so durch einen gemeinsamen Tag mit einem herausragenden Programm Barrieren zu überwinden, Vorurteile abzubauen und Verständnis füreinander zu wecken.

Alle Menschen mit und ohne Behinderung sind herzlich eingeladen, gemeinsam zu feiern, Musik, Theater, Sport und vieles mehr zu erleben und sich besser kennen zu lernen.

Auch der Behinderten-Sportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BSNW) wird sich unter dem Motto "Sport verbindet" mit einem großen Spiel-, Sport- und Bewegungsareal in Kooperation mit der Europäischen Akademie des Sports und der Euregio Rhein-Waal" beteiligen. Der BSNW ruft alle Vereine, Schulen, Einrichtungen usw. auf, ihre Gruppen zu einem Besuch und/oder zum aktiven Mitmachen in Form von Bühnenvorführung, Spielstation usw. zu motivieren.

Weitere Informationen
zur Veranstaltung 2004 und 2003 finden Sie

- im Internetangebot des BSNW - www.bsnw.de
- und auf den Webseiten des LVR _ www.lvr.de.

 
 

Oder kontaktieren Sie Frau Geist vom BSNW direkt - unter 0203-7174-151 oder cgeist@bsnw.de

 
 
Foto: Das Freiluft-Theater in Xanten, bis auf den letzten Platz gefüllt.
Jahr für Jahr lockt der Tag der Begegnung Tausende in den Archäologischen Park Xanten
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de