Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Kinder.

Theaterprojekt mit hörenden und gehörlosen Darstellern






Köln (kobinet) Am 11. Dezember feiert das Stück «Gottes vergessene Kinder» im Freien Werkstatt Theater Köln Premiere. Dieses Stück wird derzeit im Rahmen eines mehrmonatigen Theaterprojekts mit hörenden und gehörlosen Darstellern sowie Profi- und Laienschauspielern inszeniert.



James Leeds kommt in dem Stück als neuer hörender Lehrer an ein staatliches Internat für Gehörlose. An der Schule lernt er die ehemalige Schülerin Sarah Norman kennen. Sarah ist gehörlos und arbeitet als Reinigungskraft an der Schule. James ist von der intelligenten jungen Frau beeindruckt und möchte sie zum Sprechen bewegen. Allerdings hat James keine Ahnung von Sarahs Ablehnung der Lautsprache. Nach einiger Zeit verlieben sich beide ineinander, heiraten und ziehen zusammen. Doch schon bald merken beide, dass die verschiedenen Wahrnehmungswelten Probleme mit sich bringen. Besonders dramatisch wird es, als James versucht, Sarah zum Sprechen zu zwingen. cl



Spieltermine: 11. (Premiere), 12., 15., 19. Dezember, jeweils 19 Uhr sowie weitere Termin in 2005 geplant
 





Freies Werkstatt Theater Köln 





 
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de