Willkommen auf REHACARE.de!

Video: Barrierefrei zum Arzt? – Eine Bestandsaufnahme in Hamburg

Menschen mit Behinderung sind immer wieder damit konfrontiert, dass Arztpraxen nicht barrierefrei zugänglich sind. Der Verein Patienten-Initiative e.V. hat daher eine umfangreiche Checkliste erstellt, um eine Bestandsaufnahme in Hamburg zu ermöglichen. Welche Kriterien abgefragt werden und wie es mit dem Projekt "Barrierefreiheit in Arztpraxen" am besten weitergehen soll, erzählt Kerstin Hagemann, Geschäftsführerin des Vereins, im Gespräch mit REHACARE.de.

 

"Mittendrin und stets dabei" - REHACARE-Patenschaftslauf 2017 auf der Düsseldorfer Kö

Foto: Zwei Läufer des REHACARE-Partnerlaufes 2016 freuen sich im Ziel

Integration und Inklusion sind für die REHACARE nicht nur Schlagworte, sondern Programm, wenn es darum geht, alle Menschen unabhängig von der Art ihrer Behinderung als gleichberechtigte Mitglieder unserer Gesellschaft zu betrachten.

"Mittendrin und stets dabei" lautet daher die Botschaft des REHACARE-Patenschaftslaufs 2017. Mit Ihrer Unterstützung beim Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf am 03. September 2017 möchte die Messe Düsseldorf das Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Menschen fördern. Der REHACARE-Patenschaftslauf setzt hierfür ein Zeichen. Gemeinsam gehen Menschen mit Behinderung und nichtbehinderte Menschen als Team auf die 1,1 km lange Strecke. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr zum inklusiven REHACARE-Patenschaftslauf 2017 lesen
 
19/07/2017

So tickt Christian Kenk!

Christian Kenk und sein bester Freund Bernd Mann kennen sich seit 25 Jahren. Aufgrund der teils starken unkontrollierten Körperbewegungen von Kenk, wurden beide für ihre intensive Freundschaft bereits oft belächelt. Aus ihrer Geschichte ist ein Buch entstanden: "Schwer behindert, leicht bekloppt". Was Christian Kenk außer Freundschaft noch wichtig ist, erzählt er auf REHACARE.de.
Weiterlesen
12/07/2017

So tickt Katrin Gensecke!

Katrin Gensecke ist Expertin in eigener Sache, Inklusionsbotschafterin und will politisch etwas verändern. Ihr ist es wichtig zu sehen, dass jeder Mensch einzigartig ist, und sie fragt sich, wann wieder der Mensch im Mittelpunkt unserer Gesellschaft steht. Wer sie am meisten beeinflusst und unterstützt und was es mit lateinamerikanischen Rhythmen auf sich hat, erzählt sie auf REHACARE.de.
Weiterlesen
05/07/2017

So tickt Lisa Schütte!

Lisa Schütte ist Familienmensch, Hundeliebhaberin und hat Diabetes Typ 1. Wie es ist, damit zu leben, erzählt sie auf ihrem Blog Lisabetes.de. Was ihr in ihrem Leben außer Familie, Freunden und Hund Nero noch wichtig ist und was Batman, Emma Watson und Norwegen mit ihr zu tun haben, erzählt sie auf REHACARE.de.
Weiterlesen

REHACARE 2017

Entdecken Sie die Nummer 1 -Fachmesse für Rehabilitation und Pflege! 

Erleben Sie die Vielfalt rund um das Thema "Selbstbestimmt leben" auf der REHACARE in Düsseldorf vom 04. bis 07. Oktober 2017 in den Hallen 4, 5, 6, 7a und 7.0.

Aufgrund von Umbaumaßnahmen ist die Halle 3 in 2017 nicht belegt.
13/07/2017

Capjob: "Mit Hilfe von Schwerbehinderten für schwerbehinderte Jobsucher"

Modern und nutzerfreundlich: Auf dem Jobportal Capjob.de können Arbeitssuchende die Art ihrer Beeinträchtigung angeben und gezielt nach für sie passenden Stellen suchen. REHACARE.de sprach mit Gründer Felix Hüning über die Besonderheiten von Capjob und warum eigentlich alle Beteiligten von einer inklusiven Arbeitswelt profitieren könnten.
Weiterlesen
15/06/2017

"Inklusives Kommunikationsdesign ist gleichermaßen zugänglich und attraktiv"

Zeichen zu erkennen und zu verstehen ist für viele eine wichtige Vorrausetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Inklusiv gestaltetes Kommunikationsdesign hilft sehbehinderten Menschen dabei. REHACARE.de sprach mit dem Experten des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands und Designer Florian Adler. Er hat einen digitalen Leitfaden zu inklusivem Kommunikationsdesign entwickelt.
Weiterlesen
18/05/2017

"Reiten ist eine Sportart, die Menschen mit und ohne Einschränkungen auf Augenhöhe gemeinsam erleben können"

Mehr Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit - das kann man beispielsweise durch das Reiten lernen. Diesen wichtigen Schritt können Menschen mit Behinderung bei "Rolli auf Trab" machen. REHACARE.de sprach mit Sandra Glöckler von "Rolli auf Trab" über die Lebensfreude beim Reiten, den Umgang mit den Tieren und ihre Erfahrungen.
Weiterlesen

NEU: CYBATHLON Experience auf der REHACARE 2017

Foto: Exoskelettträger auf dem CYBATHLON-Parcours, EXO Team Varileg, Zürich 2016 © ETH Zürich / Alessandro Della Bella
Spannende Aktionen und Themen begleiten das 40-jährige Jubiläum der REHACARE 2017. Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - ETH Zürich - organisiert in Zusammenarbeit mit der REHACARE eine CYBATHLON Experience, ein neues Eventformat rund um den CYBATHLON.

In der Messehalle 4 werden dementsprechend Show-Wettkämpfe durchgeführt, bei denen sich Menschen mit körperlichen Behinderung unterstützt von intelligenten technischen Assistenzsystemen auf Hindernis-Parcours messen. Geplant sind ein Parcours für Rollstühle und ein Parcours, der mit robotischen Exoskeletten bewältigt werden muss.
Mehr zu CYBATHLON Experience
Wohlbefinden im Alter: Auch die geistige Gesundheit zählt
Das Wohlbefinden im Alter hängt maßgeblich von psychosozialen Faktoren ab. Körperliche Beeinträchtigungen spielen eher eine untergeordnete Rolle, zeigen Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München in 'BMC Geriatrics'.
Mehr lesen
DGOU sieht Bedarf bei Unfallprävention für ältere Verkehrsteilnehmer
Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) sieht Handlungsbedarf beim Schutz älterer Autofahrer. Anlass ist die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Verkehrsunfallstatistik 2016: 3.206 Menschen wurden im vergangenen Jahr auf deutschen Straßen getötet. Davon machen die über 75-Jährigen mit 698 tödlich Verunglückten die größte Gruppe aus.
Mehr lesen
Komplett überarbeitet im neuen Design: talentplus.de geht online
REHADAT hat sein Informationsportal zum Thema Arbeitsleben und Behinderung talentplus.de komplett überarbeitet und durch neue Inhalte ergänzt. Das Portal beantwortet praxisnah alle Fragen, die sich aus Sicht von Arbeitgebern und Beschäftigten mit Behinderung im Arbeitsleben ergeben.
Mehr lesen
Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls über 72 Stunden ist gerechtfertigt
Laut einem kürzlich ergangenen Sozialgerichtsurteil ist bei einem moderaten Schlaganfall ohne weitere Besonderheiten eine neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls über 72 Stunden nicht erforderlich. Dieses Urteil hat Stroke-Unit-Betreiber erheblich verunsichert. Sie sehen dadurch die Versorgung von Schlaganfallpatienten ebenso wie die Finanzierung ihrer Abteilungen in Gefahr.
Mehr lesen
Das Pflaster redet mit
Eine neuartige Wundauflage warnt das Pflegepersonal, sobald eine Wunde schlecht verheilt – ohne dass dafür der Verband entfernt werden muss. Sensoren, die im Trägermaterial eingebaut sind, ändern die Intensität ihrer Fluoreszenz, wenn sich der pH-Wert der Wunde ändert. Damit soll das Überwachen chronischer Wunden auch zuhause möglich werden.
Mehr lesen
Deutsches Hygiene-Museum: App in Gebärdensprache für Besucher
Mit seiner barrierefrei konzipierten Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" setzt das Deutsche Hygiene-Museum schon seit langem Maßstäbe dabei, Ausstellungsinhalte für alle Besucher zu erschließen. Die jüngste Neuerung in Sachen Barrierefreiheit und Inklusion ist eine digitale: Seit Mai können sich Besucher mit Hörbehinderungen einen Ausstellungsguide in Gebärdensprache auf ihr Smartphone laden.
Mehr lesen
Bei Diabetes ist jedes akute Fußproblem ein Notfall
Als anerkannte ambulante und stationäre Fußbehandlungseinrichtung ist das Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, seit mehr als zehn Jahren zertifiziert. Erneut hat Professor Diethelm Tschöpe, Direktor des Diabeteszentrums, die Auszeichnungen als "Ambulante und Stationäre Fußbehandlungseinrichtung" entgegengenommen.
Mehr lesen
Mit Behinderung erfolgreich in Ausbildung und Beruf
Mit dem "VdK Preis für Menschen mit Behinderung in Beschäftigung und Ausbildung" möchte der Sozialverband VdK NRW in diesem Jahr zum sechsten Mal herausragende Beispiele für die Teilhabe am Arbeitsleben würdigen. Im Rahmen der Auszeichnung, die den Beinamen "vilmA - vorbildlich, individuell, leistungsstark und motiviert in der Arbeitswelt" trägt, stehen Preisgelder von jeweils 1.500 Euro bereit.
Mehr lesen
Lehrkräfte fit machen für inklusiven Geschichtsunterricht
Wie berufserfahrene Lehrkräfte effektiv fachliche und pädagogische Kompetenzen für inklusiven Unterricht erwerben können, untersucht in den kommenden drei Jahren ein Forscherteam unter Leitung der Professur für Theorie und Didaktik der Geschichte (Prof. Dr. Waltraud Schreiber) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU).
Mehr lesen
LVR will neue inklusive Wohnangebote mit jährlich zwei Millionen Euro unterstützen
Die Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) hat einstimmig eine Satzung für eine inklusive Bauprojektförderung beschlossen, die jährlich insgesamt zwei Millionen Euro umfasst. Ziel dieses Förderprogramms soll es zukünftig sein, die Finanzierung neuer, geeigneter Wohnprojekte für Menschen mit und ohne Behinderung im Rheinland mittels Darlehen zu unterstützen.
Mehr lesen
15 Jahre Mobilis vs Charity-Boxen
Auch in diesem Jahr bietet Mobilis wieder einen bunten Mix aus News, Charity und kostenlosen Scooter- und Rollstuhlverleih. Bei den News kann man die neue, voll gefederte und leistungsstarke M43 und...
Mehr lesen
Duschsitze von KUHFUSS DELABIE: ein komplettes Produktangebot
Komfort und Qualität - die KUHFUSS DELABIE Duschsitze sorgen für Wohlbefinden und Sicherheit im Sanitärraum. Wandhängend, hochklappbar, zum Einhängen, fest oder abnehmbar: für jeden Bedarf der...
Mehr lesen
Design Haltegriffe und Dischsitze Be-Line®
Die DELABIE-Gruppe, Experte im Bereich Barrierefreiheit, erweitert das Angebot an Haltegriffen und Duschsitzen mit der neuen Design-Reihe Be-Line®.Als Verbindung aus Ästhetik und Komfort, steht die...
Mehr lesen
Förderfinder-App online - Wer fördert die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung?
REHADAT hat die erste App zur Suche nach Fördermöglichkeiten für die berufliche Teilhabe von (schwer)behinderten Menschen in Deutschland veröffentlicht. Arbeitgeber, Berater und Betroffene können nach...
Mehr lesen
Wolturnus GmbH eröffnet neuen Standort in Erfurt
Zum 1. Juli 2017 eröffnet die Wolturnus GmbH eigene Geschäftsräume in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. In den neuen Räumlichkeiten werden eine Ausstellung und ein Schulungszentrum für die...
Mehr lesen