Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf. Rehabilitation - Pflege - Prävention - Inklusion. Hilfsmittel, Mobilität, Wohnen, Kommunikation, Freizeit, Reisen. Düsseldorf. - REHACARE Messe -- REHACARE-Messe

Willkommen auf REHACARE.de!

Ihrem ganzjährigen Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

REHACARE 2018: Selbstbestimmt leben

23.05.2018

So tickt Eva Papst!

Digitale Barrierefreiheit liegt Eva Papst sehr am Herzen. Denn nur so findet sich die blinde Wienerin im Internet problemlos zurecht. Deswegen engagiert sie sich auch seit fast 20 Jahren schon gegen digitale Barrieren. Warum sie sich außerdem einen Roboter-Blindenhund wünschen würde und welche Rolle ihrer Meinung nach blinde Menschen in Krimis spielen sollten, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
16.05.2018

So tickt Jahn Graf!

Mit Menschen in einen Dialog treten - das hat sich Jahn Graf mittlerweile zur beruflichen Aufgabe gemacht: Auf seinem YouTube-Kanal "Jahns rollende Welt" trifft er Menschen mit und ohne Behinderung. Sein Anliegen ist es, Barrieren in den Köpfen abzubauen. Warum der Dialog für ihn dabei so eine große Rolle spielt und was er gern einmal wäre, erzählt er uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
09.05.2018

So tickt Martina Gollner!

Eine Firma zu gründen, ist für viele ein harter Schritt. Martina Gollner hat ihn einfach gewagt. Die Wahl-Wienerin ist nur ungern von anderen abhängig und genießt die Freiheit, das nicht sein zu müssen. Warum es sie von der Steiermark in die österreichische Hauptstadt zog und warum die Möglichkeit zur Mitgestaltung auch Verantwortung bedeutet, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
17.05.2018

TTC Wheel-Trans: Barrierefreie Reiseoption für Menschen mit Behinderung in Toronto

In Kanada ist man uns Deutschen weit voraus, wenn es um barrierefreie Infrastruktur geht. Nicht nur für Bürger Torontos, sondern auch für Touristen gibt es die Möglichkeit, sich nicht nur mit dem normalen öffentlichen Personennahverkehr durch die Stadt zu bewegen, sondern auch die 100 Prozent barrierefreie Variante Wheel-Trans zu nutzen.
Weiterlesen
19.04.2018

"ichó führt Menschen mit und ohne Demenz zusammen und bietet Anknüpfpunkte für den gemeinsamen Austausch"

Wie der goldene Ball im Märchen des Froschkönigs, soll ichó helfen, verloren gegangene Motorik und Kognition von Menschen mit Demenz wieder an die Oberfläche zu befördern. Dabei setzt das Projekt von Absolventen der Hochschule Düsseldorf auf gezielt individuelle Förderung durch beispielsweise die Lieblingsmusik oder das Lieblingsmärchen.
Weiterlesen
22.03.2018

"Im Coworking Space TUECHTIG arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung miteinander – und nicht nur nebeneinander her"

Größtmögliche Flexibilität für Ideen, Bürofläche effektiv teilen: Coworking Spaces gehören in vielen Großstädten inzwischen einfach dazu. In Berlin gab es bis 2017 etwa hundert davon, aber nicht einen, der umfassend barrierefrei war. Das wollte Stefanie Trzecinski von der KOPF, HAND + FUSS gGmbH ändern: Das war die Geburtsstunde von TUECHTIG – Raum für Inklusion.
Weiterlesen
Berlin 2018: Hotspot der Leichtathletik
Acht Tage nach dem Ende der Leichtathletik-EM wird die deutsche Hauptstadt Gastgeber eines weiteren sportlichen Highlights sein: Denn vom 20. bis 26. August 2018 findet im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark auch die Para Leichtathletik-EM statt.
Mehr lesen
Deutscher Behindertenrat übt Kritik an deutscher Umsetzung der EU-Richtlinie
Bis September 2018 muss Deutschland die EU-Richtlinie für barrierefreie Webseiten und Apps öffentlicher Stellen umsetzen. Der Deutsche Behindertenrat (DBR) sieht darin Chancen und fordert, die Potenziale der Richtlinie voll auszuschöpfen. Doch nun drohen aufgrund des deutschen Umsetzungsgesetzes sogar Verschlechterungen. Der DBR warnt.
Mehr lesen
Was, wo und wie Senioren morgen essen möchten
Was sich Senioren für ihre künftige Ernährung und Ernährungsversorgung wünschen und wie Dienstleister diesen Vorstellungen gerecht werden können, war bisher nicht bekannt. Diese Fragen stehen im Fokus einer Studie des Instituts für Biomedizin des Alterns der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), gefördert durch die Karl-Düsterberg-Stiftung.
Mehr lesen
Forschungsverbund untersucht Gesundheitsförderung im Quartier
Wie kann die Lebensqualität in den Quartieren einer wachsenden Stadt erhalten bleiben? Mit dem Projekt "Gesundheitsförderung und Prävention im Setting Quartier" entwickelt ein interdisziplinärer Forschungsverbund Maßnahmen, mit denen die Gesundheit und Lebensqualität in ausgewählten sozial benachteiligten Quartieren verbessert werden kann.
Mehr lesen
Verena Bentele ist die neue Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland
Der Sozialverband VdK Deutschland hat eine neue Präsidentin: Verena Bentele wurde beim VdK-Bundesverbandstag in Berlin mit überwältigender Mehrheit an die Spitze des Verbands gewählt. Sie löst damit Ulrike Mascher ab, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.
Mehr lesen
Neu gegründet: Ein deutschlandweites Bündnis für inklusives Wohnen
Selbstbestimmtes Wohnen ist ein Menschenrecht. An einigen Orten in Deutschland bieten deshalb inklusive Wohnformen Menschen mit und ohne Behinderung ein gleichberechtigtes und buntes Zusammenleben in der Mitte der Gesellschaft. Um diese erfolgreiche Innovation weiter zu verbreiten, haben nun verschiedene Akteur*innen das "WOHN:SINN – Bündnis für inklusives Wohnen" ins Leben gerufen.
Mehr lesen
Neue Ansätze zur Prävention von Diabetes
In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa eine halbe Millionen Menschen in Deutschland neu an Diabetes. Doch wie lässt sich die Erkrankung therapieren oder gar verhindern? Im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) arbeiten Spezialisten unterschiedlicher Disziplinen zusammen, um maßgeschneiderte Ansätze zur Prävention, Diagnostik und Therapie des Diabetes zu entwickeln.
Mehr lesen
Berufsbegleitendes Studium für Pflegekräfte: Lebenslanges Lernen an Hochschulen
An der Fakultät Gesundheitswesen der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften am Campus Wolfsburg startete im September vergangenen Jahres das Projekt "Lebenslanges Lernen an Hochschulen: Ein Trainingsprogramm für nicht-traditionell Studierende (TopntS)". Die Projektzielgruppe bilden examinierte Pflegekräfte aus der Kranken- und Altenpflege, mit und ohne Abitur oder Fachhochschulreife.
Mehr lesen
Chronisch kranke Kinder weniger leistungsstark in der Schule
Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz bestätigen, was viele Lehrkräfte lange geahnt haben. Kinder mit chronischen Erkrankungen liegen bereits am Ende der ersten Klasse in den schulischen Kernfächern Lesen, Schreiben, Mathematik, Naturwissenschaft und Sozialkompetenz deutlich zurück. Dies ergab die erste Auswertung des Forschungsprojekts ikidS.
Mehr lesen
Schlaganfallexperten fordern: Nach Klinikaufenthalt mit ambulantem Sektor enger zusammenarbeiten
Etwa die Hälfte aller rund 260.000 Patienten, die in Deutschland jährlich einen Schlaganfall erleiden, hat nach dem Hirninfarkt ein bleibendes neurologisches beziehungsweise neuropsychologisches Defizit. Um diese Folgeschäden zu minimieren und um weiteren Komplikationen und Rezidiven vorzubeugen, ist im Anschluss an Akut- und Reha-Behandlung eine umfassende Nachsorge notwendig.
Mehr lesen
Den Rollstuhl mit den Augen steuern
SeeTech®Wheelchair ist Rollstuhlsteuerung und Kommunikationshilfe in einem System. Schwerstbehinderten, denen z. B. aufgrund von hohen Querschnittslähmungen oder progressiven Erkrankungen wie ALS, der...
Mehr lesen
Neue Armunterstützungssysteme von ARMON Products
Armon Products wird auf der REHACARE den bewährten Armon Edero in zwei neuen Versionen vorstellen. Der EDERO WORK bietet einen größeren Bewegungsradius, der EDERO WET  eignet sich für...
Mehr lesen
REHACARE 2017: thyssenkrupp stellt neue HoloLens-Technologie vor
Datenbrille veranschaulicht Kunden Treppenlift im Haus und kann Lieferzeit bis zum Vierfachen verkürzen thyssenkrupp ist der einzige Aufzughersteller, der Privatkunden die HoloLens zur Verfügung...
Mehr lesen

Brücken bauen – 12. Deutscher Seniorentag vom 28. bis 30. Mai 2018 in Dortmund

Logo: 12. Deutscher Seniorentag