Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf. Rehabilitation - Pflege - Prävention - Inklusion. Hilfsmittel, Mobilität, Wohnen, Kommunikation, Freizeit, Reisen. Düsseldorf. - REHACARE Messe -- REHACARE-Messe

Willkommen auf REHACARE.de!

Ihrem ganzjährigen Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

Presseabschlussbericht:
REHACARE INTERNATIONAL 2017 - Rundum gelungene Veranstaltung im Jubiläumsjahr

39.000 Besucher informierten sich bei Fachmesse und Kongress über Hilfen und Erkenntnisse für ein selbstbestimmtes Leben +++ Mobilitätshilfen im Mittelpunkt des Besucherinteresses +++ Expertentipps zur Häuslichen Pflege sehr gefragt +++ Kongressthema altersgerechtes Wohnen hoch aktuell

Foto: REHACARE-Fahnen im Wind
Grafik: Rückblick REHACARE 2017; Copyright: Messe Düsseldorf

Was geschah auf der REHACARE 2017?

18/10/2017

So tickt Kristof Magnusson!

Literatur in Leichter Sprache ist noch immer eine Ausnahme. Deswegen schwimmt Schriftsteller Kristof Magnusson hier gezielt gegen den Strom und verfasst Bücher in zumindest Einfacher Sprache. Was er allerdings noch nie geschrieben hat, aber gerne würde und in welcher Hinsicht er mit Island verbunden ist, erzählt er auf REHACARE.de.
Weiterlesen
11/10/2017

So tickt Anja Moerstedt!

Anja Moerstedt musste lernen, ihrem Körper mehr Zeit zu geben. Denn sie erkrankte von einem Tag auf den anderen an einem seltenen Gendefekt. Doch die 45-Jährige aus Emden blieb positiv. Über ihre Einschränkung fand sie ihre Aufgabe: auf Missstände aufmerksam machen. Was sie bewegt und wieso die Art wie sie erzogen wurde, wichtig für ihr heutiges Leben ist, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
04/10/2017

So tickt Lea Voitel!

Schreiben ist der Bloggerin Lea Voitel sehr wichtig. Deshalb ist sie ihrem Deutschlehrer, der sie damals dazu ermutigt hat, auch sehr dankbar. Ihre Bestimmung hat die 20-Jährige im selbstbestimmten Reisen gefunden. Warum ein Festivalbesuch für die Potsdamerin dennoch etwas ganz Besonderes war und was sie sich von der Gesellschaft wünschen würde, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
19/10/2017

"Die Schlichtungsstelle BGG ist ein konkretes Instrument, um Rechtsverletzungen kostenfrei geltend zu machen"

Das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) soll sicherstellen, dass Menschen mit Behinderung keine Benachteiligung erfahren. Um zwischen ihnen und den sogenannten Trägern öffentlichen Rechts zu vermitteln, wurde im Dezember 2016 die Schlichtungsstelle BGG ins Leben gerufen. REHACARE.de hat nachgefragt, wer genau sich unter welchen Umständen an die Stelle wenden kann.
Weiterlesen
07/09/2017

"Der Kinderlangstock ist ein 'Möglichmacher' – die Chance selbstbestimmt etwas zu erreichen"

Der Langstock bietet die Möglichkeit als Mensch mit einer Sehbehinderung selbstständig und effektiv mobil zu sein. Gerade Kinder könnten sich spielerisch an ihn gewöhnen. Der Verein "Anderes sehen e.V." hat den Kinderlangstock mitentwickelt. REHACARE.de sprach mit Ellen Schweizer, Gründerin des Vereins, unter anderem darüber, dass Inklusion keine Bürde ist, sondern Freude machen kann.
Weiterlesen
17/08/2017

Dank Blindenreportage sind Fußball-Fans 90 Minuten lang auf Ballhöhe

Seit fast 20 Jahren macht sich der Verein "Fanclub Sehhunde; Fußball-Fanclub für Blinde und Sehbehinderte e.V." mit der Blindenreportage dafür stark, dass auch seine Mitglieder mehr vom Stadionbesuch und dem Spielgeschehen mitbekommen. REHACARE.de sprach mit der stellvertretenden Vorsitzenden Nina Schweppe über die Stufen, die bis zur völligen Inklusion im Stadion noch erklommen werden müssen.
Weiterlesen
Hohe Wohnzufriedenheit, aber wenig Barrierefreiheit
Der Internationale Tag des älteren Menschen am 1. Oktober bot Anlass, einen Blick auf die Wohnsituation Älterer zu werfen. Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys zeigen: Die meisten 40- bis 85-Jährigen sind mit ihrer Wohnsituation zufrieden, obwohl sie nicht immer barrierefrei wohnen.
Mehr lesen
Das Altern aufhalten – und gestalten
Mit 30 Jahren geht es bergab, spätestens. Dann beginnt bei den allermeisten Menschen das Volumen des Gehirns zu schrumpfen. Das ist die schlechte Nachricht, die gute ist: Dieser Alterungsprozess lässt sich stoppen, mit gezieltem Training, mit Bewegung, mit körperlicher Aktivität.
Mehr lesen
Stadtgrün tut älteren Menschen gut – wenn die Gestaltung stimmt
Grün ist wichtig für die Lebensqualität von Älteren, die in Heimen leben. Doch Grünflächen müssen altersgerecht gestaltet sein, damit Seniorinnen und Senioren sie nutzen können. Dies sind zentrale Ergebnisse einer aktuellen Studie.
Mehr lesen
Forscher finden heraus: Darum verlieren Parkinson-Patienten ihren Geruchssinn
An der Universität Siegen ist gerade die Rheinland-Kita-Studie zum Thema "Inklusion in Kitas" gestartet. Es handelt sich um die bisher größte Untersuchung dieser Art in Deutschland.
Mehr lesen
Inklusion: Wie läuft es in den Kitas?
An der Universität Siegen ist gerade die Rheinland-Kita-Studie zum Thema "Inklusion in Kitas" gestartet. Es handelt sich um die bisher größte Untersuchung dieser Art in Deutschland.
Mehr lesen
Viel Bewegung und Show auf der REHACARE
Tausende Menschen besuchten das Sportcenter des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands Nordrhein-Westfalen (BRSNW) auf der REHACARE und waren bei den vielen Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten aktiv dabei.
Mehr lesen
Welche Palliativversorgung brauchen Menschen mit Demenz?
Innovative Studie untersucht Unterschiede zwischen Patienten mit früh und spät einsetzender Demenz am Lebensende.
Mehr lesen
EU-Projekt MARIO: Menschlicher Roboter für Demenzkranke
Können Maschinen menschliche Zuwendung ersetzen? Die Deutschen sind da skeptisch. Doch in Großbritannien, Irland und Italien stoßen Tests mit Pflegeroboter MARIO aus dem gleichnamigen EU-Projekt auf positive Resonanz. Die Software für die Roboter kommt aus Passau.
Mehr lesen
Presseabschlussbericht: REHACARE 2017 in Düsseldorf - Volle Messehallen und zufriedene Aussteller
39.000 Branchenprofis und Betroffene besuchten den Markt der Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben.
Mehr lesen
Geistig fit ins Alter
Ungünstige Ernährung, zu wenig Bewegung, mangelnde geistige Förderung, all das sind Risikofaktoren für Demenz im Alter. Die Universität Leipzig möchte herausfinden, ob eine positive Beeinflussung einen möglichen geistigen Abbau im Alter verzögern oder gar verhindern kann.
Mehr lesen
Produktneuheit: MERLIN – Der starre Faltrollstuhl der Extraklasse
Mit dem maßgefertigten Faltrollstuhl begibt sich der dänische Rollstuhl- und Handbike-Hersteller Wolturnus in neue Gefilde. Der Merlin wurde in Kooperation mit der Mobilitätsmanufaktur KADOMO...
Mehr lesen
Neue Armunterstützungssysteme von ARMON Products
Armon Products wird auf der REHACARE den bewährten Armon Edero in zwei neuen Versionen vorstellen. Der EDERO WORK bietet einen größeren Bewegungsradius, der EDERO WET  eignet sich für...
Mehr lesen
Den Rollstuhl mit den Augen steuern
SeeTech®Wheelchair ist Rollstuhlsteuerung und Kommunikationshilfe in einem System. Schwerstbehinderten, denen z. B. aufgrund von hohen Querschnittslähmungen oder progressiven Erkrankungen wie ALS, der...
Mehr lesen
Wolturnus bei der REHACARE INTERNATIONAL in Düsseldorf
In genau einer Woche, vom 04. – 07. Oktober 2017, wird das Wolturnus-Team bei Europas führender Fachmesse für Rehabilitation und Pflege mit einem eigenen Stand vertreten sein. Neben den...
Mehr lesen
REHACARE 2017: thyssenkrupp stellt neue HoloLens-Technologie vor
Datenbrille veranschaulicht Kunden Treppenlift im Haus und kann Lieferzeit bis zum Vierfachen verkürzen thyssenkrupp ist der einzige Aufzughersteller, der Privatkunden die HoloLens zur Verfügung...
Mehr lesen
Movita Fits - der Universal Gehwagen neu bei Volaris
Dieser innovative Gehtrainer vereint 11 Größen in einem Gerät. Der einstellbare Rahmen sowie ein leicht verstellbarer und einstellbarer Thoraxring ersetzen die bisher einzeln zu montierenden/wählenden...
Mehr lesen