Vielen Dank für Ihren Besuch auf der REHACARE!

Wir sehen uns im nächsten Jahr vom 18. bis 21. September 2019 in Düsseldorf

Eine wachsende Branche – Aussteller werden!

Foto: Mehere REHACARE-Fahnen wehen im Wind; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

Magazin: Ganzjähriges Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

So tickt Lukas Krämer!
Die Welt ist bunt! Nach diesem Grundsatz versucht Lukas Krämer anderen Menschen mit Behinderung Mut zu machen und gleichzeitig auch Vorurteile von nicht-behinderten Menschen abzubauen. Weshalb es ihn in die Politik verschlagen hat und was seine erste Amtshandlung als Bundesbehindertenbeauftragter wäre, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Heidi Ulm!
Entweder ganz oder gar nicht. Dazwischen gibt es für Heidi Ulm nichts. Das erklärt vielleicht auch ihr Ziel, die Gesellschaft zum Umdenken über Menschen mit Behinderung zu bewegen. Was sie von ihrem Prothesenbauer gelernt hat, welche gesellschaftskritischen Fragen der 19-Jährigen auf der Seele brennen und wie ein YouTube-Kanal helfen soll, Vorurteile abzubauen, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Toni Furmanski!
Vorbilder in den Medien, die so sind wie sie – das hätte sich Toni Furmanski in ihrer Kindheit und Jugend gewünscht. Deswegen ist sie auch begeistert davon, dass immer mehr Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in Mode und Werbung vorkommen. Inwiefern ihr dies auch schon als Jugendliche geholfen hätte und warum ihr beim Beantworten der Fragen die Tränen kamen, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Bert Pot!
Wer in diesem Jahr auf der REHACARE ein Rennen der CYBATHLON Experience gesehen hat, hat Bert Pot in Aktion gesehen. Der Niederländer bildete zusammen mit Claudia Breidbach ein Piloten-Team und zeigte den Zuschauern wie alltagstauglich seine Handprothese ist. Der nächste CYBATHLON nach 2016 steht in zwei Jahren an – Bert Pot wird wieder teilnehmen. Was ihn sonst bewegt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Daniel Wehrmann!
Auf seinem Blog kann man die Geschichte von seinen ersten Symptomen über die endgültige Diagnose bishin zu seiner Reha und seinem jetzigen Leben mit Multipler Sklerose nachlesen. Warum er sagt, dass er aber nicht als "beispielhafter" MS-Patient gilt, welcher Forschungsschwerpunkt ihn interessiert und wessen Ansichten über das Leben er teilt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
"TiPY ermöglicht für eine Hand das Gleiche wie die Standard-Tastatur für zwei Hände"
Microsoft hat es vorgemacht und einen barrierefreien Controller gelaunched. Ähnliches hat Mattheaus Drory geschafft. Allerdings hatte er in erster Linie gar nicht unbedingt Menschen mit Behinderung als Zielgruppe im Sinn, als er eine Einhandtastatur entwickelte, wie er im Interview mit REHACARE.de verrät.
Mehr lesen
"Die OpenEar-Methode© passt akustische Signale an die Besonderheiten von technischen Hörhilfen an"
Viele können sich ein Leben ohne Musik kaum vorstellen. Menschen, die technische Hörhilfen tragen, kommen aber häufig gar nicht richtig in den akustischen Genuss, weil sie auf das Vorhandensein und die Qualität von Induktionsschleifen angewiesen sind. Für genau diese Zielgruppe hat es sich das Forschungsprojekt OpenEarConcept© zur Aufgabe gemacht, den Musikgenuss zu verbessern.
Mehr lesen
"Mit den Möglichkeiten smarter Technologien kann selbstbestimmtes Leben vereinfacht werden"
Einen elektrischen Rollstuhl mit Hilfe einer intelligenten Brille steuern? Smart Glasses wie das Produkt munevo Drive machen es möglich. Davon können sich Besucher auf der REHACARE auch dieses Jahr einen persönlichen Eindruck vor Ort verschaffen. Konstantin Madaus vom Start-up Munevo blickt auf die letzte Messepräsenz zurück und lädt zum diesjährigen Standbesuch ein.
Mehr lesen
Tourism for All: "Beim Reisen geht es nicht nur um bloßen barrierefreien Zugang"
Tourismus ist für jedermann. Ziel der britischen Organisation Tourism for All ist es, Reisen barrierefrei zu machen. Ob Reisende, Politiker oder Unternehmen, Tourism for All möchte auf allen Ebenen Veränderungen schaffen. REHACARE.de hat nachgefragt, was der europäische Tourismusmarkt zu bieten hat und wie sich die Einstellung der Branche gegenüber Menschen mit Behinderungen verändert hat und.
Mehr lesen
M-Enabling Forum: "Die besten assistiven Technologien nützen nichts, wenn unsere digitale Umgebung nicht barrierefrei ist"
Selbstbestimmtes Leben braucht Barrierefreiheit. Dies gilt auch für die digitale Umgebung. Wenn blinde Menschen beispielsweise mithilfe eines Bildschirmlesers im Internet surfen, benötigen sie Websites, die barrierefrei sind. Doch die Realität sieht meistens anders aus. Grund genug für das M-Enabling Forum, sich auf der diesjährigen REHACARE mit diesem Thema zu beschäftigen.
Mehr lesen
Mobiles Bewegungs-Feedback soll Patienten helfen, Schonhaltungen beim Gehen abzubauen
Patienten, die ein neues Hüftgelenk erhalten haben, müssen nach der OP erst wieder lernen, "normal" zu gehen. Helfen soll hierbei ein mobiles Ganganalyse- und Feedback-System, das ein Kaiserslauterer Forscherteam mit Medizinern und Biomechanikern entwickelt.
Mehr lesen
Inklusion an alle herantragen
An einem gemeinsamen Filmprojekt "Inklusion – Traumberufe" haben Studierende des Master-Studiengangs Barrierefreie Systeme Schwerpunkt Planen und Bauen der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) über zwei Jahre hinweg gearbeitet. Jetzt werden ihre Projekte an den Gepäckbändern des Frankfurter Flughafens gezeigt.
Mehr lesen
Quereinsteiger in Kitas und Altenpflege: Gute Erfahrungen, einige Probleme
Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger werden das Problem des Fachkräftemangels in Kindertageseinrichtungen und Pflegeheimen nicht lösen, sie können aber helfen, es zu mildern. Die Erfahrungen mit Berufs-Umsteigern sind oft gut, zeigt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI).
Mehr lesen
Mit kreativen Ideen Rollstuhlfahrern den Alltag erleichtern
MacGyver Entrepreneurship Week an der TU Braunschweig ging in die zweite Runde. Wie kommen Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer am besten von einem Hörsaal zum nächsten? Wie finden sie barrierefreie Toiletten? Wo können sie ihren Block, ihre Stifte und ihre Smartphones aufbewahren? Was machen sie, wenn der Rollstuhl im Seminarraum nicht an den Tisch passt?
Mehr lesen
Individualisierte Therapie für Patienten mit Osteoporose
In Deutschland leiden mehr als sechs Millionen Menschen an Osteoporose. Ein chronischer Knochenabbau kennzeichnet die Erkrankung. Häufige Frakturen sind eine Folge des Knochenschwunds. Die medikamentöse Behandlung zeigt oftmals nicht den gewünschten Erfolg. Im Verbundprojekt OsteoSys erarbeiten die Partner eine maßgeschneiderte, personalisierte Therapie.
Mehr lesen
Para Badminton-EM: Fünf EM-Titel und zehn weitere Medaillen
Mit einer hervorragenden Medaillenausbeute kehrt die deutsche Nationalmannschaft von den Para Badminton-Europameisterschaften zurück: Insgesamt jubelte das elfköpfige Team von Cheftrainer Christopher Skrzeba im französischen Rodez über 15 Mal Edelmetall, darunter fünf EM-Titel, einmal Silber und neunmal Bronze.
Mehr lesen
Ohrenkuss-Jubiläumsmagazin: doppelter Umfang zum Thema Ozean
Seinen 20. Geburtstag feiert Ohrenkuss mit einem besonderen Jubiläumsheft zum Thema "Ozean". Das Magazin "Ohrenkuss …da rein, da raus" hat diesmal einen Umfang von 60 Seiten und bietet neben den Texten der Redakteure auch einige Experten-Interviews zu den Themen Artenvielfalt, Überfischung und Flüchtlingskrise.
Mehr lesen
Aktion Mensch veröffentlicht neues Online-Portal für inklusive Bildung
Das neue Fachportal inklusion.de der Aktion Mensch richtet sich an Lehrer aller Schulformen, Bildungsverantwortliche sowie außerschulische Pädagogen, kurz: An alle, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und in diesem Kontext mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind.
Mehr lesen
SODA-Bildungsprogramm 2019 erschienen
Das Bildungsprogramm der Akademie von Special Olympics Deutschland (SODA) für 2019 ist erschienen. Es enthält die Ausschreibungen für 30 Fortbildungen, die Hälfte davon in Leichter Sprache. Im Fokus des Bildungsprogramms stehen Fortbildungsangebote für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung.
Mehr lesen
Neuer DBS-Lehrgangsplan bietet über 1.000 Bildungsangebote
Mit über 1.000 hochwertigen Angeboten startet der Deutsche Behindertensportverband (DBS) in das Aus-, Fort- und Weiterbildungsjahr 2019. Damit bleibt die Auswahl an Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Menschen mit Behinderung unverändert hoch.
Mehr lesen
Das Petri+Lehr Handbediengerät Multima®EVO gewinnt den Titel HESSISCHER STAATSPREIS UNIVERSELLES DESIGN 2018
Frankfurt am Main / Dietzenbach – 20.09.2018. Das neue Multima®EVO Handbediengerät ist eine Hand-Gas-Hilfe mit einem Dreh-Drück-System und integrierten Sekundärfunktionen, um ein Fahrzeug auch ohne...
Mehr lesen
Handicare präsentiert einen revolutionären neuen Treppenlift für gerade Treppen, ein neues System zur Treppenvermessung und ein neues Gleitlakenportfolio.
Das weltweit tätige Unternehmen Handicare, stellt auf der Rehacare Düsseldorf drei neue Produkte und Produktserien vor. Handicare bietet Lösungen an, die für eine größere Unabhängigkeit körperlich...
Mehr lesen
Den Alltag meistern mit Blasenschwäche
Ein Stück Freiheit und mehr Lebensqualität Als Motorradfahrer liebte Christian Helbig das Gefühl von Freiheit. Nach seinem Unfall musste er sich seine Freiheit Stück für Stück zurückerkämpfen.
Mehr lesen
Mister X trifft Harry und Sally
Wir freuen uns, Ihnen auf der diesjährigen Rehacare zwei brandneue Produkte präsentieren zu können - die Boden-Deckenstange "MISTER X" und unsere neue Produktserie "GOODNIGHT"...
Mehr lesen
SenSura® Mio Konkav
Die Lösung für nach außen gewölbte Körperformen Für Stomaträger mit nach außen gewölbter Körperform gibt es seit April 2018 die Stomaversorgung SenSura® Mio Konkav. Ihr sternförmiger Hautschutz...
Mehr lesen
Coloplast auf der REHACARE 2018
Selbstbestimmt leben „Ich gestalte mein Leben! Und wie machst Du das?“ lautet das diesjährige  Coloplast-Motto auf der REHACARE. Vom 26. bis 29. September 2018 ist das  Unternehmen wieder...
Mehr lesen
Paravan GmbH auf der Rehacare 2018 in Düsseldorf
» Mobilitätslösungen und E-Rollstühle auf 280 Quadratmetern in Halle 6 am Paravan-Stand 6B53 » Premiere des neuen Paravan Chrysler Pacifica: Die nächste Generation "Para-Van" » PR Biolution 2.
Mehr lesen
Ein Fahrrad für „Erika Musterseniorin“ und „Otto Normalsenior“
„Nicht jeder Senior will sportliches Design und manchmal ist weniger einfach mehr. Seltsamerweise hat der Fahrrad-Fachhandel diese Zielgruppe, die bald die größte überhaupt sein wird, kaum bzw.
Mehr lesen

Kommunikation leicht(er) gemacht – mit den Robotern Bibi und Bodo