REHACARE 2023 – Jetzt Aussteller werden

Jetzt Aussteller werden

Highlights, die Sie im Rahmen der REHACARE nicht verpassen sollten:

Foto: Prinz Harry spielt Tischtennis bei einem Vorstellungstermin der Invictus Games; Copyright: Invictus Games

INVICTUS GAMES

Invictus Games 2023
Foto: Frau absolviert eine Aufgabe beim CYBATHLON; Copyright: Messe-Düsseldorf/Andreas Wiese

CYBATHLON

Erleben Sie in Halle 4, wie gut assistive Techniken Menschen heute schon dabei helfen, ihren Alltag zu bewerkstelligen.

CYBATHLON
Foto: Frau hüpft auf einem Trampolin; Copyright: Leipziger Messe | Martin Klindtworth

therapie DÜSSELDORF

Vom 15.-16. September erfahren Sie bei der integrierten Fachmesse in Halle 6, was es Neues in der Therapie und medizinischen Rehabilitation zu wissen gibt.

therapie DÜSSELDORF

Sei Teil der #rehacare Community

Magazin: Ganzjähriges Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

So tickt Sebastian Stabler
Nicht nur stehen, sondern tanzen – das möchte Sebastian Stabler gerne. Auf das passende Hilfsmittel wartet er bisher noch. Doch bereits jetzt zeigt sich der querschnittsgelähmte 37-Jährige als sportlicher und aktiver Mensch. Wieso er gerne einen bestimmten Bodybuilder treffen würde und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Karina Sturm
Einmal ein Buch zu schreiben – das ist für viele Menschen ein Traum. Für Karina Sturm war es eine Chance, ihre Diagnose anzunehmen. Mit ihrem Ratgeber möchte sie anderen Menschen das ermöglichen, was sie selbst bereits geschafft hat: ein aktiver Teil des eigenen Krankheitsmanagements zu werden und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wie sie sonst sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Sascha Scholz
Mobilität bedeutet heutzutage für viele Menschen mit Behinderung, auch mit dem eigenen Auto selbstbestimmt mobil sein zu können. Eine Voraussetzung dafür: der Führerschein. Welche Umwege und Hindernisse Sascha Scholz für diesen in Kauf nehmen musste, wohin es ihn auf seiner anschließenden Europatour alles verschlagen und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Kae Tran
Selbstbestimmte Mobilität ist im Alltag von Kae Tran hauptsächlich durch ihren Gehstock möglich. Das Hilfsmittel ist zu ihrem wichtigsten Begleiter geworden. Welche Veränderungen sie sich bei Rollatoren und in der Gesellschaft wünschen würde, welche Rolle mentale Gesundheit für sie spielt und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Victoria H.
Victoria H. sieht die Welt mit achtsameren Augen, seit sie sich und ihren Körper neu kennenlernen musste. Ihre Begeisterung für den Sport hat sie sich jedoch beibehalten und hat viele neue Wege gefunden, das auch auszuüben. Welche Rolle die REHACARE dabei spielt, warum Strohhalme ein wichtiges Hilfsmittel in ihrem Alltag sind und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
IndeeLift: Personenlifter für mehr Unabhängigkeit
IndeeLift bietet Hebehilfen an, die Menschen mit eingeschränkter Mobilität und ihren Pflegenden mehr Unabhängigkeit und Sicherheit bieten. Es sind Geräte, die Pflegekräften helfen, Patient*innen in der Akut-, Postakut-, Langzeit- und häuslichen Pflege zu heben, sie zu transferieren und zu transportieren. Gleichzeitig können sie auch Menschen unterstützen, die allein leben.
Mehr lesen
ichó: Der smarte Therapieball für zu Hause
Kommunikation aufbauen, Fähigkeiten stärken und auf individuelle Bedürfnisse eingehen – das ist das Ziel der icho systems GmbH. Um seine Vision zu verwirklichen, hat das Team den ichó Therapieball entwickelt. Er bringt therapeutische Maßnahmen und individuelle Förderung zu den Menschen nach Hause und kann zur Förderung von Kognition und Motorik eingesetzt werden.
Mehr lesen
THERA-Trainer: Eine Gesamtlösung für die Gangrehabilitation
Menschen mit Mobilitätseinschränkungen die verloren gegangene Beweglichkeit zurückgeben – das ist das Ziel von THERA-Trainer by medica Medizintechnik GmbH. Deshalb hat die Family Company Therapiegeräte und Softwarelösungen für alle Phasen der Rehabilitation der unteren Extremitäten entwickelt und bietet professionelle Produkte und robotikgestützte Gesamtlösungen für die Bewegungstherapie.
Mehr lesen
Barrierefrei reisen: faltbarer Rollstuhl von Revolve Mobility
Wie kann das Reisen für Rollstuhlfahrer*innen barrierefreier und selbstbestimmter werden – insbesondere bei Flugreisen und Taxifahrten? Diese Frage stellte sich Andrea Mocellin, als er anfing, Revolve Air zu erfinden. Seine Lösung: ein Rollstuhl mit faltbaren Rädern und einem faltbaren Rahmen.
Mehr lesen
Der selbstabgleichende und zweirädrige Rollstuhl von Genny bekommt ein Upgrade – enthüllt auf der REHACARE 2022
Inspiriert durch den selbstabgleichenden Segway entwickelte Genny Mobility ein Äquivalent für den Rollstuhl. Was als Neuling auf dem Markt der Mobilitätshilfen begann, ist nun bereit für seine dritte Generation. Der neue Rollstuhl wird in zwei Wochen auf der diesjährigen REHACARE vorgestellt. Francesca Belotti gibt einen kleinen Einblick in das, was wir erwarten können.
Mehr lesen
Kinova: Neue dynamische Unterstützungssysteme für die Arme
Kinova, ein weltweit führender Anbieter von Roboterlösungen für Menschen mit Behinderung, erweitert sein Portfolio um zwei dynamische Armunterstützungssysteme. Mit dem Gowing² und dem Dowing² des niederländischen Herstellers Focal Meditech komplettiert Kinova die Versorgungskette von Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls nur noch eine eingeschränkte Armfunktion haben.
Mehr lesen
Ottobock und MEDIAN kombinieren High-Tech-Prothetik mit spezialisierter Behandlung für Oberschenkelamputierte
Nach Erhalt des positiven Votums der Ethik-Kommission startete im Januar 2023 eine Multicenterstudie in mehreren Kliniken von MEDIAN, bei der amputierte Patient*innen eine besondere Prothese von Ottobock erhalten. Das Forschungsprojekt soll zeigen, wie eine moderne Rehabilitation mit längerem Aufenthalt und optimale Prothetik die Versorgungssituation von amputierten Menschen verbessern kann.
Mehr lesen
RheinEnergie-Tribüne an den Schull- un Veedelszöch: LVR vergibt Freikarten
Nach einer erfolgreichen Premiere 2019 und den Ausfällen der Schull- un Veedelszöch in den Folgejahren wegen Sturm, Corona und Ukraine-Krieg freuen sich LVR und die RheinEnergie nun auf einen erfolgreichen Neustart ihres inklusiven Gemeinschaftsprojektes.
Mehr lesen
PARAVAN Kinderrollstühle: selbstständig Stehen, Liegen, Sitzen und Kanteln
PARAVAN präsentiert im Rahmen des RehaKIND Kongresses vom 1. bis 4. Februar in Dortmund das vielseitige Rollstuhlportfolio der PR-Serie für Kinder mit einem mitwachsenden Sitzkonzept. Es gibt vielfältige Möglichkeiten für die Anwendung. Mit den anpassbaren Elektrorollstühlen sind Kinder mittendrin und nicht nur dabei.
Mehr lesen
Ottobock übernimmt den Anbieter für prothetische Rehabilitation Pace Rehabilitation
Das globale Healthtech-Unternehmen Ottobock hat die Übernahme von Pace Rehabilitation, einem unabhängigen Anbieter von Prothesen- und Rehabilitationsdienstleistungen in Großbritannien, erfolgreich abgeschlossen. Ottobock setzt mit der Akquisition seine Wachstumsstrategie fort, um in strategisch wichtigen Zukunftsfeldern durch gezielte Zukäufe weiteres Potenzial zu erschließen.
Mehr lesen
LVR zeichnet die Sendung mit der Maus aus
Keine Frage, die ihr zu schwer wäre, keine Aufgabe, vor der sie kapitulierte: Seit über 50 Jahren stellt sich eine orangefarbene Maus den vielen Fragen der Menschheit: "Wie kommen die Streifen in die Zahnpasta?" oder "Reden Fische im Wasser?" bis hin zu "Wie funktioniert ein Computer?". Und sie war sogar schon mal im All – 2014 als kleines Stofftier auf der Internationalen Raumstation ISS.
Mehr lesen
Sunrise Medical: Magic 360 erhält die Auszeichnung "Retailers' Choice Products Of The Year"
Im jährlichen Beitrag des THIIS. Magazin wurden die Branchenführer*innen gefragt, welche Produkte sie am meisten beeindruckt haben. Führungskräfte aus der gesamten Mobilitätsbranche nahmen teil und nannten ein Produkt. Sunrise Medical freut sich, dass der Magic 360 von Lifestyle & Mobility ausgewählt und in der neuesten Ausgabe zum Produkt des Jahres 2022 ernannt wurde.
Mehr lesen
Hochschule Macromedia und Saljol: Businessideen länderübergreifend denken
Hochmotiviert und mit einer extra Portion Engagement starteten 24 Business-Studierende der PSB Paris School of Business ins neue Jahr. Vom 2.-6. Januar belegten sie eine "Immersion Week" an der Hochschule Macromedia in München. Die "Immersion Week" soll den Studierenden ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen auszubilden und Businessideen länderübergreifend zu denken.
Mehr lesen
Yachtclub Möhnesee und Heinz Kettler Stiftung: Inklusions-Stand auf der boot in Düsseldorf
Auf der Messe boot, der weltgrößten internationalen Wassersportmesse, präsentiert der Yachtclub Möhnesee und Heinz Kettler Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Segler-Verband und weiteren Vereinen die vielfältigen Möglichkeiten des inklusiven Segelns. Sie zeigen anschaulich, welche Chancen der Segelsport Menschen mit und ohne Behinderung bietet.
Mehr lesen
Mehr Beweglichkeit durch KI: Individualisierte Fingergelenksimplantate aus dem 3D-Drucker
Die Remobilisierung von Fingergelenken, die durch Erkrankungen oder Verletzungen beeinträchtigt sind, ist ein Zukunftsmarkt der bedarfsgerechten Versorgung von Patient*innen. Das Konsortium "FingerKIt", in dem sich fünf Fraunhofer-Institute zusammengeschlossen haben, entwickelt KI-erstellte, individualisierte Gelenksimplantate aus dem 3D-Drucker.
Mehr lesen
Geschäftsführer der Funke Medical GmbH unterstützt als Pilot Charity-Flüge
Andreas Funke, Geschäftsführer der Funke Medical GmbH und ehrenamtlicher Pilot im gemeinnützigen Pilotennetzwerk „Flying Hope e. V.“, sorgte mit seinem Flug von Rostock nach Essen-Mülheim am 14.12.22 für einen schnellen und sicheren Heimweg eines Kindes nach einer Operation.
Mehr lesen
Studie: Tanztherapie hilft bei Long-COVID und anderen Herz- und Lungenerkrankungen
Bei Atemproblemen zeigt Tanztherapie eine sehr positive Wirkung. Dies stellt Simone M. Engelhardt, Absolventin des Master-Studiengangs Tanz- und Bewegungstherapie an der SRH Hochschule Heidelberg, in einer Studie fest.
Mehr lesen
HASE BIKES bietet wieder persönliche Produktberatungen an
Wo bisher Räder zusammengebaut wurden, ist ein 430 Quadratmeter großer Showroom eröffnet worden: das SCHALTWERK. In der ehemaligen Lohnhalle auf der Zeche Waltrop sind nicht nur sämtliche Modelle von HASE BIKES plus das gesamte Spektrum an Zubehören ausgestellt, es ist auch ein Ort der Zusammenkunft und des Austauschs.
Mehr lesen
Gelenkverschleiß im Daumen: Bergmannsheil versorgt Betroffene mit innovativem Gelenkersatz
Ohne Daumen geht es kaum: Gelenkverschleiß im Daumen gilt bei älteren Menschen mittlerweile als Volkskrankheit. Die sogenannte Rhizarthrose kann erhebliche Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Funktionsverluste auslösen. Am BG Universitätsklinikum Bergmannsheil werden Erkrankte jetzt mit einem innovativen Gelenkersatzverfahren behandelt.
Mehr lesen
Große Schäl Sick Sitzung: LVR vergibt Freikarten an Gehörlose
Die Große Schäl Sick Sitzung der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick vun 1952 e.V. am 29. Januar 2023 im Dorint Hotel an der Messe Köln wird für gehörlose Jecken übersetzt. Der Landschaftsverband Rheinland finanziert die Übersetzung des Programms in die Deutsche Gebärdensprache. Die D.K.G. Schäl Sick vergibt zwanzig Freikarten an Menschen, die in Gebärdensprache kommunizieren.
Mehr lesen
Funke Medical GmbH spendet 5.000 Euro für südafrikanisches Kinderheim
Pünktlich zur Vorweihnachtszeit spendete die Funke Medical GmbH 5.000 Euro an den Förderkreis des Rotary Club Dorsten für die finanzielle Unterstützung eines Kinderheims in Südafrika. Das unternehmerische Sozialengagement zeigte sich auch dadurch, dass die Funke Medical GmbH bei dem "Großen Preis des Mittelstandes" als Finalist ausgezeichnet wurde.
Mehr lesen
Bau des inklusiven Wohnquartiers in Bonn-Castell: Eine Initiative des Landschaftsverbandes Rheinland
Die LVR-Direktorin Ulrike Lubek besuchte Anfang Dezember das inklusive Wohnquartier in Bonn-Castell und informierte sich über den Baufortschritt. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts ist bis Ende 2023 geplant.
Mehr lesen
Motion Solutions GmbH: Kopf-Zieh-Stütze in Kooperation entwickelt
Die Motion Solutions GmbH hat in Kooperation mit Anwenderinnen die Kopf-Zieh-Stütze entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Hilfsmittel, das es Menschen mit Muskelerkrankungen ermöglicht, eigenständig die Wirbelsäule zu strecken.
Mehr lesen
Blindengeld jetzt einfach online beantragen
Blinde Menschen und Menschen mit hochgradiger Sehbehinderung haben die Möglichkeit Anträge auf finanziellen Nachteilsausgleich online und barrierefrei beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) zu beantragen. Ein weiterer Service für Online-Anträge, beispielsweise im Bereich Gehörlosenhilfe, soll in Kürze folgen.
Mehr lesen
F. Sodermanns Automobile GmbH: Selbstständiges Autofahren mit Amputationen und ohne einzelne Gliedmaßen
Das Unternehmen F. Sondermanns Automobile GmbH unterstützt Menschen ohne einzelne Gliedmaßen und mit Amputationen mittels neuester Technik und individuellen Anpassungen beim selbständigen Autofahren. Mit der Firma rahm Zentrum für Gesundheit GmbH erstellt das Unternehmen beispielsweise Prothesen und Orthesen im 3D-Scan und 3D-Druck Verfahren und passt diese an die Fahrhilfe an.
Mehr lesen
Deutscher Behindertensportverband fordert mehr Teilhabe und Inklusion im Sport für Menschen mit Behinderung
Lediglich in sieben Prozent der über 87.000 Sportvereine in Deutschland gibt es Angebote für Menschen mit Behinderungen. Dies ist einer der Gründe, warum der Deutsche Behindertensportverband den Zugang für Menschen mit Behinderungen in den aktiven Sport vorantreiben möchte und mehr Inklusion in diesem Bereich fordert.
Mehr lesen

Rehabilitation: Mobil werden mit virtuellen Welten und Robotik

Para-Sport zu Zeiten von Corona – oder: ein Restart in Warteschleife
Um die Herausforderung Pandemie zu meistern, mussten die Vereine und Verbände kreativ werden. Vor welchen Herausforderungen der Sport für Menschen mit Behinderung auch in Zukunft sowie bedingt durch Corona stehen wird und wie es um den Vereinssport derzeit bestellt ist, darüber weiß Reinhard Schneider, Vorstandsvorsitzender des BRSNW mehr.
Mehr lesen
Mitwachsend, vielseitig und individualisierbar – Kinderrollstühle
Ein Rollstuhl sollte genau zu einem passen und einen nicht nur im Alltag, sondern auf allen Wegen des Lebens unterstützen. Um das ideale Modell für sich zu finden, kann man theoretisch aus einem breiten Spektrum wählen. Bei einer Personengruppe ist die Auswahl aber etwas übersichtlicher – Kinder.
Mehr lesen
Berufliche Teilhabe zu Zeiten von Corona – Möglichkeiten und Stolperfallen
Nicht jede*r hat das Glück bis zur Rente im Traumberuf arbeiten zu können. Wenn es dafür gesundheitliche Gründe gibt, kann eine berufliche Rehabilitation nötig werden. Wenn eine Schwerbehinderung vorliegt, werden zusätzlich zum Rententräger auch die Integrations- beziehungsweise die Inklusionsämter tätig. Aber auch Corona hält derzeit den Arbeitsmarkt in Atem.
Mehr lesen
Rollatoren: moderne Leichtgewichte mit Stil
Lange hatten sie ein angestaubtes Image: Mittlerweile sind Rollatoren aber alles andere als langweilig, sondern geschätzte Alltagsbegleiter und längst auch Ausdruck von Individualität. Denn die Hersteller haben den Wünschen ihrer Kund*innen genau zugehört und so sind die Mobilitäts-Hilfsmittel nicht nur leichter geworden, sondern bieten auch etliches Zubehör zur Individualisierung.
Mehr lesen
Passende Hilfsmittel ermöglichen aktive Teilhabe am Sport
Ob auf dem Wasser, im Schnee oder in den eigenen vier Wänden – sportliche Bewegung ist gut für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Damit auch Menschen mit körperlichen Behinderungen oder einer leichten Demenz etwas für sich tun können, gibt es diverse Hilfsmittel, die genau das ermöglichen: Sport in spektakulären, schönen Landschaften machen zu können – im Winter wie im Sommer.
Mehr lesen
Lionel Messi und OrCam: mehr Selbstbestimmung im Alltag von Menschen mit Sehbehinderung
Abseits des Spielfeldes kennt man den Fußballprofi Lionel Messi sonst eher aus Werbungen von Pepsi, Lay’s oder Dolce & Gabbana. Nun tritt er als Markenbotschafter der OrCam MyEye ins Rampenlicht. Wie kam es zu dieser doch eher ungewöhnlichen Partnerschaft?
Mehr lesen
Krisenfest: moso navigiert sicher durch die Corona-Pandemie
Jahrelange Expertise, hausinterne Produktion und neue Personal-Kompetenz – die Motion Solutions GmbH ist bestens aufgestellt, um der Coronavirus-Pandemie zu trotzen und ihrer Kundschaft dennoch den bestmöglichen Service zu bieten. Welche Rolle dabei Produkte wie COSEAT und EasyStand spielen und mit welchen Erwartungen das moso-Team in die Zukunft blickt, erzählt Geschäftsführer Klaus Gierse.
Mehr lesen
Bergtour barrierefrei: Offroad-Elektrorollstuhl X8 ermöglicht den Aufstieg
Vom Tal bis zur Berghütte – im Rollstuhl und ganz ohne Shuttle-Bus oder Bergbahn. Rollstuhlhersteller Sunrise Medical hat im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative mit verschiedenen Partnern genau das möglich gemacht.
Mehr lesen
Joëlette Kid macht Outdoor-Erlebnisse barrierefreier
Gemeinsam Abenteuer zu erleben und Neues zu entdecken, macht der ganzen Familie Spaß. Zumindest, wenn die erforderlichen Hilfsmittel den persönlichen Bedürfnissen ihrer Benutzer*innen entsprechen. So auch Joëlette Kid – der neue Geländerollstuhl von Ferriol-Matrat. In einem Interview mit REHACARE.de erzählte uns Alison-Lore Bourget wie vor allem die Kinder auf die Einsatzmöglichkeiten reagieren.
Mehr lesen
Mobilität: Kleine Handsteuerungssysteme mit großer Wirkung
Einfach, ergonomisch, zuverlässig – die multifunktionalen Vorrichtungen ACCEL BIKE II und ACCEL QUAD fördern eine selbstbestimmte Teilhabe an einem mobilen Leben. Im Interview mit REHACARE.de verrät uns Pierre Gouraud, Internationaler Vertrieb von Sojadis Equipement, was die beiden Lösungen gemeinsam haben und was sie dennoch unterscheidet.
Mehr lesen
EXTRA: Maßgefertigter Sport-Rollstuhl sorgt für bessere Leistung
Stabil und individuell angepasst – genau so sollten Hilfsmittel für Leistungssport sein. Deswegen bietet die türkische Firma EXTRA Wheelchairs professionellen Sportler*innen maßgfertigte Sportrollstühle an. REHACARE.de sprach mit Demirhan Serefhan, dem Geschäftsführer von EXTRA Wheelchairs, über die Bedeutung von individueller Anpassung und wertvollem Feedback direkt vom Spielfeld.
Mehr lesen
Fotostrecke: Eine sichere Insel für Geschwister
Seit Mai 2020 findet die Geschwisterbegleitung des Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospizes Joshuas Engelreich in der neu geschaffenen Geschwisterinsel statt. Einen kleinen Einblick können Sie in dieser Fotostrecke gewinnen.
Mehr lesen