REHACARE: Die weltgrößte Fachmesse für Rehabilitation und Pflege

Wir sehen uns in Düsseldorf vom 18. bis 21. September 2019

Eine wachsende Branche – Aussteller werden!

Foto: REHACARE-Fahnen vor den Messehallen; Copyright: Messe Düsseldorf/awiese

Gute Gründe für die REHACARE

Foto: Zwei Männer beim Rollstuhl-Rugby im Sport-Center auf der REHACARE
Foto: Frau schaut auf einen Bildschirm
Foto: E-Rollstuhl-Fahrer nutzt einen Hebelift, um in ein Fahrzeug zu kommen
Foto: Junger Mann hält eine Beinprothese in der Hand
Foto: Mann nutzt ein Physiotherapiegerät, während ihm ein anderer assistiert

Magazin: Ganzjähriges Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

So tickt Saskia Bader!
Mehr Frauen in die Tech-Branche! Das wünscht sich Saskia Bader, damit sie nicht mehr die einzige Frau in Entwickler-Teams ist. Weshalb sie dennoch gern einmal eine Offline-Veranstaltung organisieren möchte und gern von ihrem Nerd-Dasein leben können würde, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Beate Kerber!
Ein Leben mit Diabetes Typ 1 ist ein Fulltime-Job. Für Beate Kerber gehört ihr Diabetes-Equipment auf ihren Reisen aber genauso dazu wie genügend frische Unterhosen. Warum ein guter Wein außerdem ins Gepäck gehört, auf welche Reise sie gern noch gehen würde und warum ein Straßenkehrer ihr Vorbild ist, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Wille Felix Zante!
Texte und so – schreibt Wille Felix Zante für inzwischen viele Publikationen, wie zum Beispiel die Deutsche Gehörlosenzeitung. In den Medien und generell wünscht er sich deutlich mehr Barrierefreiheit. An welche Tür er für ein entsprechendes Barrierefreiheitsgesetz klopfen würde und warum er gerne ein Floh auf einer seiner Katzen wäre, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Laura Mench!
Lange Zeit galt der Flug der Hummel als Paradoxon. Obwohl mittlerweile gelöst, taugt das scheinbare Paradoxon, dass Hummeln fliegen können, noch immer als Lebensmotto. Was Laura Mench sich für ihre Altersgenossen wünschen würde und weshalb sie findet, dass der direkte Dialog zu einer besseren Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention führen könnte, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Erica Powell!
Bestseller-Autorin, Model und Paralympics-Athletin – all das möchte Erica Powell erreichen. Und ganz nebenbei möchte sie auch mit den Vorurteilen über Menschen mit Behinderung aufräumen. Warum die Amerikanerin so genervt von Stereotypen ist, weshalb sie bei der Frage nach ihrem Blindenführhund immer lachen muss und welche Fragen sie anderen Menschen häufig stellt, verrät sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
"Das DisAbility Talent Programm vernetzt Arbeitgeber und potenzielle Mitarbeiter*innen mit Behinderung"
Karriere machen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung – genau dabei möchte das DisAbility Talent Programm künftig auch deutsche Studierende und frische Akademiker*innen tatkräftig unterstützen. Wie genau das funktionieren soll? REHACARE.de hat nachgefragt bei Daniel Schörghofer, der bereits seit Jahren das Programm in Österreich betreut.
Mehr lesen
Selbstbestimmt wohnen: careunities schafft WGs für Menschen mit körperlicher Behinderung
Für viele Menschen ist das Leben in einer WG selbstverständlich. Doch wie gut lässt sich das realisieren, wenn man selbst eine körperliche Behinderung hat und auf Pflege angewiesen ist? Careunities setzt genau an dieser Stelle an und vermittelt auf der Online-Plattform künftige Mitbewohner*innen und will auch selbst Immobilien barrierefrei umbauen, um so Platz für weitere WGs zu schaffen.
Mehr lesen
MemoreBox von RetroBrain: Wenn Rehabilitation auf Spaß trifft
Mit spielerischer Leichtigkeit etwas für seine Gesundheit tun – das ist das Konzept von Health Games. "Es muss nicht anstrengend, langweilig und furchtbar sein, seine Gesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederzuerlangen", sagt auch Manouchehr Shamsrizi. Zusammen mit weiteren Gründern entwickelte er die MemoreBox – eine einfach zu bedienende Spielekonsole für ältere Menschen.
Mehr lesen
Leicht. Bewerben.: "Mit Leichter Sprache können online Barrieren abgebaut und Inhalte für jeden verständlich vermittelt werden"
Eine Bewerbung zu schreiben, kann schwierig sein. Um eine Anstellung zu finden, ist sie unerlässlich. Gerade jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten fällt das mitunter aber nicht so leicht. Die gemeinnützige Organisation KulturLife hat aus diesem Grund das Projekt "Leicht. Bewerben." ins Leben gerufen. Das Portal soll jungen Menschen den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern – in Leichter Sprache.
Mehr lesen
"TiPY ermöglicht für eine Hand das Gleiche wie die Standard-Tastatur für zwei Hände"
Microsoft hat es vorgemacht und einen barrierefreien Controller gelaunched. Ähnliches hat Mattheaus Drory geschafft. Allerdings hatte er in erster Linie gar nicht unbedingt Menschen mit Behinderung als Zielgruppe im Sinn, als er eine Einhandtastatur entwickelte, wie er im Interview mit REHACARE.de verrät.
Mehr lesen
Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1: Anmeldung für Ferienfreizeiten 2019 ab sofort möglich
Um Familien zu unterstützen, bietet die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe (DDH-M) mit Unterstützung von diabetesDE seit Jahren verschiedene Diabetes-Camps für betroffene Kinder und Jugendliche an. Sport, Spiel und altersgerechte Diabetes-Schulungen stehen bei den Angeboten im Mittelpunkt, für eine fachgerechte Betreuung ist gesorgt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
Mehr lesen
M-Enabling Forum Europe geht in die zweite Runde
Das zweite M-Enabling Forum Europe findet am 19. September 2019 statt und wird erneut parallel zur REHACARE im Congress Centrum der Messe Düsseldorf abgehalten. E.J. Krause & Associates, Inc und G3ict, die Globale Initiative für Inklusive Informations- und Kommunikationstechnologie, organisieren gemeinsam die internationale Konferenz mit begleitender Ausstellung.
Mehr lesen
Para-Radsport: Titelverteidigung verpasst, Silber gewonnen
Denise Schindler hat bei den Para Radsport-Weltmeisterschaften auf der Bahn die Titelverteidigung verpasst, dafür jedoch die Silbermedaille gewonnen. Im niederländischen Apeldoorn musste sich die 33-jährige Olchingerin in der Verfolgung über drei Kilometer nur der überraschend starken Paige Greco aus Australien geschlagen geben.
Mehr lesen
Tag der Begegnung: Jubiläums-Programm steht
Der Tag der Begegnung wird 20. Zu diesem Anlass gibt es erstmals drei Bühnen im Rheinpark und Tanzbrunnen. Der LVR lädt zu den Pop Nights feat. Culcha Candela, Leslie Clio und Jochen Distelmeyer (Blumfeld) ein. Das Programm wird in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt und der Eintritt ist frei.
Mehr lesen
Kooperation an inklusiven Ganztagsschulen fördern
An Lernentwicklung, schulischem Erfolg und Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler sind gerade an inklusiven Schulen viele Personen beteiligt. Wie sie Kooperation an der Schule und mit den Eltern umsetzen, ist allerdings selten institutionell verankert. Hier setzt das "Bielefelder Fortbildungskonzept zur Kooperation in inklusiven Schulen" (BiFoKi) an.
Mehr lesen
Patientenorientiertes eHealth-System zur Schlaganfall-Nachsorge
Etwa 270.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Schlaganfall, schätzt die Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe. Während sich die Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten in den vergangenen 20 Jahren nachhaltig verbessert hat, ist die Nachsorge vor allem im Langzeitverlauf noch defizitär, so Forscher der Uni Leipzig. Das Projekt "PostStroke-Manager" soll die Nachsorge verbessern.
Mehr lesen
Pflegenotstand in Deutschland: Migrantische Pflegekräfte als Lösung für Staat und Familien?
Pflegenotstand – das Schlagwort von der unzureichenden finanziellen und personellen Ausstattung der Pflegestrukturen ist schon seit Langem bekannt, aber an der Situation scheint sich nichts zum Besseren zu wenden, eher im Gegenteil. Die Zahl der Älteren und Pflegebedürftigen nimmt zu und damit auch die Zahl der Menschen, die zu Hause gepflegt werden möchten.
Mehr lesen
Welt-Frauentag: Rechte von Frauen mit Behinderung stärken
Anlässlich des heutigen Welt-Frauentags ruft das Deutsche Institut für Menschenrechte dazu auf, die Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderung zu stärken. Frauen mit Behinderung sind mehrfacher Diskriminierung ausgesetzt: Sie werden nicht nur aufgrund ihres Geschlechts, sondern auch aufgrund ihrer Beeinträchtigung benachteiligt.
Mehr lesen
Zertifikat für inklusive Hochschullehre - neu bei ProfiLehre in Augsburg
ProfiLehre, die didaktische Weiterbildung für Hochschullehrer und -lehrerinnen an der Universität Augsburg, vergibt jetzt ein Zertifikat für inklusive Hochschullehre. Das Zertifikat ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, die Menschen mit Beeinträchtigung das Studieren, Arbeiten und Leben an der Universität Augsburg erleichtern und Teilhabe ermöglichen.
Mehr lesen
Menschen mit Demenz zeichnen Bäume anders
Sibylle Robens und Thomas Ostermann konnten gemeinsam mit Forschern der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und dem Universitätsklinikum Tübingen belegen, dass sich digital aufgezeichnete Baum-Zeichnungen von Gesunden signifikant in ihrer Farb-Struktur und Komplexität von denen an Demenz erkrankter Personen unterscheiden.
Mehr lesen
Das Petri+Lehr Handbediengerät Multima®EVO gewinnt den Titel HESSISCHER STAATSPREIS UNIVERSELLES DESIGN 2018
Frankfurt am Main / Dietzenbach – 20.09.2018. Das neue Multima®EVO Handbediengerät ist eine Hand-Gas-Hilfe mit einem Dreh-Drück-System und integrierten Sekundärfunktionen, um ein Fahrzeug auch ohne...
Mehr lesen
Handicare präsentiert einen revolutionären neuen Treppenlift für gerade Treppen, ein neues System zur Treppenvermessung und ein neues Gleitlakenportfolio.
Das weltweit tätige Unternehmen Handicare, stellt auf der Rehacare Düsseldorf drei neue Produkte und Produktserien vor. Handicare bietet Lösungen an, die für eine größere Unabhängigkeit körperlich...
Mehr lesen
Den Alltag meistern mit Blasenschwäche
Ein Stück Freiheit und mehr Lebensqualität Als Motorradfahrer liebte Christian Helbig das Gefühl von Freiheit. Nach seinem Unfall musste er sich seine Freiheit Stück für Stück zurückerkämpfen.
Mehr lesen
Mister X trifft Harry und Sally
Wir freuen uns, Ihnen auf der diesjährigen Rehacare zwei brandneue Produkte präsentieren zu können - die Boden-Deckenstange "MISTER X" und unsere neue Produktserie "GOODNIGHT"...
Mehr lesen
SenSura® Mio Konkav
Die Lösung für nach außen gewölbte Körperformen Für Stomaträger mit nach außen gewölbter Körperform gibt es seit April 2018 die Stomaversorgung SenSura® Mio Konkav. Ihr sternförmiger Hautschutz...
Mehr lesen
Coloplast auf der REHACARE 2018
Selbstbestimmt leben „Ich gestalte mein Leben! Und wie machst Du das?“ lautet das diesjährige  Coloplast-Motto auf der REHACARE. Vom 26. bis 29. September 2018 ist das  Unternehmen wieder...
Mehr lesen
Paravan GmbH auf der Rehacare 2018 in Düsseldorf
» Mobilitätslösungen und E-Rollstühle auf 280 Quadratmetern in Halle 6 am Paravan-Stand 6B53 » Premiere des neuen Paravan Chrysler Pacifica: Die nächste Generation "Para-Van" » PR Biolution 2.
Mehr lesen
Ein Fahrrad für „Erika Musterseniorin“ und „Otto Normalsenior“
„Nicht jeder Senior will sportliches Design und manchmal ist weniger einfach mehr. Seltsamerweise hat der Fahrrad-Fachhandel diese Zielgruppe, die bald die größte überhaupt sein wird, kaum bzw.
Mehr lesen

Kommunikation leicht(er) gemacht – mit den Robotern Bibi und Bodo