Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf. Rehabilitation - Pflege - Prävention - Inklusion. Hilfsmittel, Mobilität, Wohnen, Kommunikation, Freizeit, Reisen. Düsseldorf. - REHACARE Messe -- REHACARE-Messe

Willkommen auf REHACARE.de!

Ihrem ganzjährigen Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

14/02/2018

So tickt Viola Winkels!

Bei nicht-behinderten Menschen rufen Rollstühle oft Mitleid hervor. Viola Winkels beispielsweise weiß es aber besser: Sie hat nicht nur schon auf die rollende Unterstützung gesetzt, als sie noch gehen konnte, sondern ist auch jetzt mit Kermit, Krümel und Speedy aktiv unterwegs. Wovor sie mittlerweile aber Angst hat und was sie unter Menschen mit Behinderung nervt, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
07/02/2018

So tickt Emma Purcell!

"Musik kann die Welt verändern, weil sie Menschen verändern kann", sagte einst Bono von U2. Für Emma Purcell ist Musik alles und immer um sie herum. Generell hat die 24-jährige Britin eine Schwäche für Worte, entweder geschrieben oder gesungen oder auf einer Bühne aufgeführt. Welche Träume sie hat und warum J.K. Rowling sie beeinflusst hat, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
31/01/2018

So tickt Claudia Grimm!

Vor fast sieben Jahren erhielt Claudia Grimm die Diagnose Multiple Sklerose. Auf ihrem Blog schreibt sie sich ihre Sorgen und Ängste vom Leib und gibt einen Einblick, wie es ist, mit MS zu leben. Warum die selbstständige Webdesignerin für mehr Liebe und Akzeptanz auf der Welt plädiert und woran ihr Traum, in einem Musical mitzuspielen, gescheitert ist, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Weiterlesen
15/02/2018

"Bei FullAccess ist der Slogan 'Accessibility All Areas' Programm"

Zwei Musikenthusiastinnen hatten die Nase voll davon, dass Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung Mangelware sind. Einfach auf ein Konzert gehen? Schwierig. Also machten sich Christina Riedler und Martina Gollner mit FullAccess selbstständig und versuchen nun, KonzertveranstalterInnen die Gruppe von Menschen mit Behinderung als KundInnen näherzubringen.
Weiterlesen
18/01/2018

Mit Sehbehinderung selbstbestimmt durchs Museum

Sound-Collagen, Tastmodelle und Reliefpläne ermöglichen sehbehinderten und blinden Menschen einen eindrucksvollen Besuch im Trierer Stadtmuseum. Zusammen mit Studierenden des Seminars "Crossmedia" im Fach Intermediales Design an der Hochschule Trier hat Diplom-Designer Prof. Christopher Ledwig ein bundesweit einzigartiges multimediales Angebot entwickelt – das sogenannte "Blinden-Kit".
Weiterlesen
14/12/2017

"Computer- und Videospiele sind ein soziales und inklusives Medium"

Zahlreiche Let’s Plays auf YouTube verraten es: Längst ist das Gaming in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Egal ob auf der Konsole, dem PC oder Laptop, dem Smartphone oder dem Tablet, gespielt wird heute fast überall. Doch wie steht es im Zeitalter von immer besserer Grafik und immer interaktiverer Spielgestaltung eigentlich um das Thema Barrierefreiheit?
Weiterlesen

Sport als Motor für mehr Inklusion

Intelligentes Pflaster erleichtert die Arbeit in der Pflege
Eine pflegebedürftige Person stürzt, hat sich verirrt oder droht wundzuliegen - das sind die Situationen, vor denen sich Pflegende fürchten. Um vorzubeugen, ist eine hohe physische Präsenz erforderlich, die gleichzeitig für Pflegende wie Betroffene eine enorme psychische Belastung darstellt. Das Sensormodul moio.care soll hier bald für Entlastung sorgen.
Mehr lesen
Landes-Projekt analysiert, wie Kommunen pflegende Angehörige unterstützen können
Das Forschungsvorhaben "Regional differenzierte Analyse von unterstützenden Rahmenbedingungen für pflegende Angehörige in NRW und ihrer Entstehungszusammenhänge" wird im Rahmen des "Landesförderplans Alter und Pflege 2016-2017" gefördert. Vier Kommunen haben sich durch passgenaue Konzepte hervorgetan und übernehmen Modellfunktion: Essen, Recklinghausen, Remscheid und Höxter.
Mehr lesen
HelpCamps Innovationsforum: Hand in Hand zu innovativen Lösungen
Innovative Alltagshilfen, die zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Beeinträchtigung beitragen – damit beschäftigen sich einige Maker-Initiativen und FabLab-Projekte. Für Orthopädietechniker, Sanitätshäuser und kleinere Unternehmen eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten. Beim Innovationsforum von HelpCamps, am 2. und 3. März 2018, können beide Seiten zusammenfinden.
Mehr lesen
Hamburger Uniprojekt "Open Topic" erhält Hochschulperle des Jahres 2017
Die Auszeichnung "Hochschulperle des Jahres 2017" geht an das Uni-Projekt "Open Topic". Hamburger Studierende entwickeln darin gemeinnützige Produkte wie etwa Brettspiele für Blinde. Der Sieger wurde durch ein SMS-Voting bestimmt. Er erhielt 30,2 Prozent der 2.160 abgegebenen Stimmen. Zur Wahl für den Preis des Stifterverbandes standen die zwölf Hochschulperlen der Monate Januar bis Dezember.
Mehr lesen
Projekt PAKT geht in die Erprobungsphase
Gemeinsam mit dem Diözesencaritasverband Aachen führt das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. in Köln das Modellprojekt "Präventives Alltagskompetenztraining - PAKT" durch. Ziel ist es, bedarfsorientierte Beratungs-, Schulungs- und Trainingsangebote zu Themen wie Bewegung, Ernährung, Gedächtnis, Wohnraumgestaltung und Erhalt sozialer Kontakte in Seniorenhaushalten zu erproben.
Mehr lesen
Sport grenzenlos: Inklusiver Tischtennis-Lehrgang feiert Jubiläum
Zum fünften Mal hat das Projekt "sport grenzenlos" gemeinsam mit dem SCW Göttingen einen inklusiven Tischtennis-Lehrgang ausgerichtet. Zum Jubiläum wurde das Programm um zahlreiche Attraktionen erweitert. Höhepunkte waren ein "Tischtennis grenzenlos Cup", ein Workshop zur Inklusion sowie eine Spendengala, bei der Nationalspieler Ruwen Filus bei einem Showkampf sein Können unter Beweis stellte.
Mehr lesen
Hohe Raten an Diabetes und Bluthochdruck in Indien
In allen Regionen und gesellschaftlichen Gruppen Indiens weisen die Menschen mittleren und höheren Alters hohe Raten an Diabetes und Bluthochdruck auf. Das hat ein internationales Forscherteam der Universitäten Harvard und Göttingen sowie des Universitätsklinikums Heidelberg herausgefunden.
Mehr lesen
Tennis statt Tabletten: Regelmäßiger Sport verbessert kognitive Fähigkeiten stärker als Medikamente
Vor einigen Tagen startete beim Tennisclub Rot-Weiß Düsseldorf eine Trainingsgruppe speziell für TennisspielerInnen, die an Parkinson erkrankt sind. Schirmherr ist Prof. Dr. Alfons Schnitzler, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Bewegungsstörungen und Neuromodulation am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD).
Mehr lesen
Bessere Versorgung von Diabetikern und Intensivpatienten
Diabetes Mellitus ist eine der weltweit am häufigsten vorkommenden Stoffwechselerkrankungen. Nicht nur Diabetiker leiden unter der Stoffwechselentgleisung. Auch bei Patienten auf Intensivstationen kann es aufgrund ihres geschwächten Zustandes zu lebensbedrohlicher Unter- und Überzuckerung kommen.
Mehr lesen
diabetesDE launcht Podcast "Blutzucker" mit Informationen und Service-Tipps
Ob Soziale Medien oder Experten-Chat, Erklärvideo oder "Carpool Karaoke" im Deutschen Wahlkampf: Die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe nutzt eine Vielzahl von modernen Kanälen für ihre Aufklärungsarbeit über die chronische Erkrankung Diabetes mellitus. Neu hinzu kommt in diesem Jahr der Podcast "Blutzucker", dessen erste Staffel fünf Folgen umfasst.
Mehr lesen
Produktneuheit: MERLIN – Der starre Faltrollstuhl der Extraklasse
Mit dem maßgefertigten Faltrollstuhl begibt sich der dänische Rollstuhl- und Handbike-Hersteller Wolturnus in neue Gefilde. Der Merlin wurde in Kooperation mit der Mobilitätsmanufaktur KADOMO...
Mehr lesen
Den Rollstuhl mit den Augen steuern
SeeTech®Wheelchair ist Rollstuhlsteuerung und Kommunikationshilfe in einem System. Schwerstbehinderten, denen z. B. aufgrund von hohen Querschnittslähmungen oder progressiven Erkrankungen wie ALS, der...
Mehr lesen
Neue Armunterstützungssysteme von ARMON Products
Armon Products wird auf der REHACARE den bewährten Armon Edero in zwei neuen Versionen vorstellen. Der EDERO WORK bietet einen größeren Bewegungsradius, der EDERO WET  eignet sich für...
Mehr lesen
REHACARE 2017: thyssenkrupp stellt neue HoloLens-Technologie vor
Datenbrille veranschaulicht Kunden Treppenlift im Haus und kann Lieferzeit bis zum Vierfachen verkürzen thyssenkrupp ist der einzige Aufzughersteller, der Privatkunden die HoloLens zur Verfügung...
Mehr lesen

Comedian Tan Caglar erkundet die REHACARE

Brücken bauen – 12. Deutscher Seniorentag vom 28. bis 30. Mai 2018 in Dortmund

Logo: 12. Deutscher Seniorentag