REHACARE 2022 – Jetzt Aussteller werden!

Magazin: Ganzjähriges Informationsportal rund um das Thema "Selbstbestimmt leben"

Para-Sport zu Zeiten von Corona – oder: ein Restart in Warteschleife
Um die Herausforderung Pandemie zu meistern, mussten die Vereine und Verbände kreativ werden. Vor welchen Herausforderungen der Sport für Menschen mit Behinderung auch in Zukunft sowie bedingt durch Corona stehen wird und wie es um den Vereinssport derzeit bestellt ist, darüber weiß Reinhard Schneider, Vorstandsvorsitzender des BRSNW mehr.
Mehr lesen
Mitwachsend, vielseitig und individualisierbar – Kinderrollstühle
Ein Rollstuhl sollte genau zu einem passen und einen nicht nur im Alltag, sondern auf allen Wegen des Lebens unterstützen. Um das ideale Modell für sich zu finden, kann man theoretisch aus einem breiten Spektrum wählen. Bei einer Personengruppe ist die Auswahl aber etwas übersichtlicher – Kinder.
Mehr lesen
Berufliche Teilhabe zu Zeiten von Corona – Möglichkeiten und Stolperfallen
Nicht jede*r hat das Glück bis zur Rente im Traumberuf arbeiten zu können. Wenn es dafür gesundheitliche Gründe gibt, kann eine berufliche Rehabilitation nötig werden. Wenn eine Schwerbehinderung vorliegt, werden zusätzlich zum Rententräger auch die Integrations- beziehungsweise die Inklusionsämter tätig. Aber auch Corona hält derzeit den Arbeitsmarkt in Atem.
Mehr lesen
Rollatoren: moderne Leichtgewichte mit Stil
Lange hatten sie ein angestaubtes Image: Mittlerweile sind Rollatoren aber alles andere als langweilig, sondern geschätzte Alltagsbegleiter und längst auch Ausdruck von Individualität. Denn die Hersteller haben den Wünschen ihrer Kund*innen genau zugehört und so sind die Mobilitäts-Hilfsmittel nicht nur leichter geworden, sondern bieten auch etliches Zubehör zur Individualisierung.
Mehr lesen
Passende Hilfsmittel ermöglichen aktive Teilhabe am Sport
Ob auf dem Wasser, im Schnee oder in den eigenen vier Wänden – sportliche Bewegung ist gut für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Damit auch Menschen mit körperlichen Behinderungen oder einer leichten Demenz etwas für sich tun können, gibt es diverse Hilfsmittel, die genau das ermöglichen: Sport in spektakulären, schönen Landschaften machen zu können – im Winter wie im Sommer.
Mehr lesen
Lionel Messi und OrCam: mehr Selbstbestimmung im Alltag von Menschen mit Sehbehinderung
Abseits des Spielfeldes kennt man den Fußballprofi Lionel Messi sonst eher aus Werbungen von Pepsi, Lay’s oder Dolce & Gabbana. Nun tritt er als Markenbotschafter der OrCam MyEye ins Rampenlicht. Wie kam es zu dieser doch eher ungewöhnlichen Partnerschaft?
Mehr lesen
Krisenfest: moso navigiert sicher durch die Corona-Pandemie
Jahrelange Expertise, hausinterne Produktion und neue Personal-Kompetenz – die Motion Solutions GmbH ist bestens aufgestellt, um der Coronavirus-Pandemie zu trotzen und ihrer Kundschaft dennoch den bestmöglichen Service zu bieten. Welche Rolle dabei Produkte wie COSEAT und EasyStand spielen und mit welchen Erwartungen das moso-Team in die Zukunft blickt, erzählt Geschäftsführer Klaus Gierse.
Mehr lesen
Bergtour barrierefrei: Offroad-Elektrorollstuhl X8 ermöglicht den Aufstieg
Vom Tal bis zur Berghütte – im Rollstuhl und ganz ohne Shuttle-Bus oder Bergbahn. Rollstuhlhersteller Sunrise Medical hat im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative mit verschiedenen Partnern genau das möglich gemacht.
Mehr lesen
Joëlette Kid macht Outdoor-Erlebnisse barrierefreier
Gemeinsam Abenteuer zu erleben und Neues zu entdecken, macht der ganzen Familie Spaß. Zumindest, wenn die erforderlichen Hilfsmittel den persönlichen Bedürfnissen ihrer Benutzer*innen entsprechen. So auch Joëlette Kid – der neue Geländerollstuhl von Ferriol-Matrat. In einem Interview mit REHACARE.de erzählte uns Alison-Lore Bourget wie vor allem die Kinder auf die Einsatzmöglichkeiten reagieren.
Mehr lesen
Mobilität: Kleine Handsteuerungssysteme mit großer Wirkung
Einfach, ergonomisch, zuverlässig – die multifunktionalen Vorrichtungen ACCEL BIKE II und ACCEL QUAD fördern eine selbstbestimmte Teilhabe an einem mobilen Leben. Im Interview mit REHACARE.de verrät uns Pierre Gouraud, Internationaler Vertrieb von Sojadis Equipement, was die beiden Lösungen gemeinsam haben und was sie dennoch unterscheidet.
Mehr lesen
EXTRA: Maßgefertigter Sport-Rollstuhl sorgt für bessere Leistung
Stabil und individuell angepasst – genau so sollten Hilfsmittel für Leistungssport sein. Deswegen bietet die türkische Firma EXTRA Wheelchairs professionellen Sportler*innen maßgfertigte Sportrollstühle an. REHACARE.de sprach mit Demirhan Serefhan, dem Geschäftsführer von EXTRA Wheelchairs, über die Bedeutung von individueller Anpassung und wertvollem Feedback direkt vom Spielfeld.
Mehr lesen
Fotostrecke: Eine sichere Insel für Geschwister
Seit Mai 2020 findet die Geschwisterbegleitung des Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospizes Joshuas Engelreich in der neu geschaffenen Geschwisterinsel statt. Einen kleinen Einblick können Sie in dieser Fotostrecke gewinnen.
Mehr lesen
So tickt Christian S.
Beim Thema Behinderung denken viele Menschen zuerst an eine Person im Rollstuhl. Dabei gibt es zahlreiche körperliche und seelische Einschränkungen, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. Wie Christian S. mit seiner unsichtbaren Behinderung umgeht, was er sich von der Gesellschaft im Umgang mit Behinderungen wünscht und wir der Aktivist sonst so tickt, verrät er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Nora Hamann
Mehr Aufklärung in Sachen unsichtbarer Erkrankungen wäre dringend notwendig, meint Nora Hamann. Wie wichtig der Austausch mit Betroffenen aber auch andere soziale Kontakte sind, um die Hoffnung auch an trüben Tagen nicht zu verlieren, weiß die 24-Jährige aus eigener Erfahrung. Was für sie deshalb einen guten Tag ausmacht und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Jonah Holtermann
Aufgrund einer Schürfwunde wurde das Leben von Jonah Holtermann völlig auf den Kopf gestellt. Aber der 23-Jährige denkt trotz der Herausforderungen, die noch vor ihm liegen positiv. Immerhin stand zwischendurch auf der Kippe, ob er überhaupt überlebt. Dank welcher Hilfsmittel er wieder mobil ist, wie sich das erste Mal mit Prothese anfühlte und wie er sonst so tickt, erzählt er auf REHACARE.de
Mehr lesen
So tickt Cassandra Mae Spittmann
Bereits mit zwei Jahren entdeckte Cassandra Mae Spittmann die Welt des Rhythmus. Spielte sie die Tabla anfangs noch mit den Füßen, entlockt die 19-Jährige ihr heute mit ihren Händen die Töne. Ihrer Vorliebe für indische Musik ist sie treu geblieben. Mit ihrer Stimme und ihren Songs erreicht sie aber weltweit ein immer größer werdendes Publikum. Wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
So tickt Anna Fee
Wenn die Gesellschaft nicht für Barrierefreiheit sorgt, muss Mensch es eben selbst tun. Und nicht nur in Sachen Mode ist Anna Fee deswegen selbst aktiv geworden. Weshalb ein Flug ihr bislang größtes Abenteuer war, was es mit ihrem eigenen Weg auf sich hat und wie sie sonst so tickt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Mobilität erleben: Nachhaltigkeit trifft modernste Technik für Menschen mit Behinderung
In Kooperation mit der e.GO Mobile SE zeigt die F. Sodermanns Automobile GmbH, wie ein umgerüstetes Elektro-Fahrzeug aussehen kann. REHACARE.de fragte anlässlich der Vorstellung des umgerüsteten e.GO Life bei Geschäftsführer und Gründer Frank Sodermanns nach, wie die Zusammenarbeit zustande kam und was mit dem kleinen Flitzer alles möglich ist.
Mehr lesen
Das Rollstuhl-Rad neu erfinden: mit trivida® ein Stück selbstständiger
Niemand erwartet, das Rad neu zu erfinden. Doch die P+L Innovations GmbH hat genau das getan. Was genau trivida® ausmacht und welche Vorteile ein teilbares Rollstuhl-Rad bringt, hat die Geschäftsführerin, Dr. Christine Pflaumbaum, REHACARE.de ebenso erzählt, wie sie uns einen Einblick in den Entwicklungsprozess gegeben hat.
Mehr lesen
Design-orientiert und innovativ: mit dem Lifton Homelift nach ganz oben
Wie sehr ein Fahrstuhl das Wohngefühl verändern und mehr Mobilität schenken kann, hat Raúl Krauthausen erst kürzlich selbst erfahren. Der Aktivist fährt neuerdings mit dem LiftonTRIO der Lifton GmbH durch seine Berliner Wohnung. Grund genug für REHACARE.de einmal bei der Marke der Liftstar Gruppe nachzufragen, was den Homelift von anderen Systemen unterscheidet.
Mehr lesen
Welt-Zerebralparese-Tag – für Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe
Ich bin hier, wir sind hier, und die Welt soll es wissen – mit dieser Botschaft soll der Welt-Zerebralparese-Tag am 6. Oktober in Deutschland nicht nur mehr Aufmerksamkeit auf die Erkrankung lenken. Er soll außerdem dafür sensibilisieren, dass es bei der Teilhabe von Menschen mit Zerebralparese an vielen gesellschaftlichen Bereichen noch viel Aufholbedarf gibt.
Mehr lesen
Tokio 2020: Paralympische Spiele in einer "Blase"
Die Paralympics verliefen anders als geplant – nicht nur für Athlet*innen, auch für die Techniker*innen und andere, die rund um den Sport in Tokio im Einsatz waren. Daniel Anlauf war als Techniker vom offiziellen Servicepartner der Paralympics – Ottobock – in Tokio dabei. Mit REHACARE.de sprach der 41-Jährige darüber, wie er die Spiele erlebt hat und was er sich für zukünftige Paralympics wünscht.
Mehr lesen

Rollstuhltrends 2021 – probieren und trainieren für mehr Mobilität

THERA-Trainer kooperiert mit Krankenhaus in Kuwait
Das Team um THERA-Trainer zusammen mit Al-Sayer Medical schließen erfolgreich die Schulung sowie Zertifizierung von Fachkräften des renommierten Jaber Al Ahmad Hospitals in Kuwait für den Einsatz einer THERA-Trainer Gesamtlösung ab. Damit ist Kuwait für THERA-Trainer der erste Referenzpartner im Mittleren Osten.
Mehr lesen
HASE BIKES mit neuer Webseite
Bessere Bedienbarkeit, mehr Stories, detaillierte Produktinformationen: Die Spezialrad-Manufaktur HASE BIKES hat eine komplett neue Webseite online gestellt.
Mehr lesen
Veigel schließt sich dem Maschinenraum-Netzwerk an
Veigel, der europaweit führende Hersteller von Doppelbedienungen für Fahrschulwagen und behindertengerechte PKW-Ausstattungen, wird Teil des Maschinenraums. Die Allianz aus rund 40 Mittelständlern sowie Hochschulpartnern und anderen Innovatoren arbeitet gemeinsam an der digitalen Transformation des deutschen Mittelstands.
Mehr lesen
Ottobock und Behindertenverband stärken orthopädietechnische Versorgung in Ruanda
Um den Zugang zur orthopädischen Versorgung in Ruanda zu verbessern, haben Ottobock und der ruandische Dachverband UPHLS (The Umbrella of Organizations of Persons with Disabilities in the fight against HIV & AIDS and for Health Promotion) Trainings für ländliche Gesundheitszentren in Ruanda entwickelt und durchgeführt.
Mehr lesen
Inklusive Kulturangebote im "Rheinland Reiseland"
Alle Kultur-Highlights des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) auf einen Blick – das bietet die neue Ausgabe des Magazins "Rheinland Reiseland", das ab sofort erhältlich ist. Mit der elften Ausgabe ist ein inhaltlich und optisch "erfrischtes" Magazin entstanden, das um einen herausnehmbaren Veranstaltungskalender erweitert wurde.
Mehr lesen
Ottobock DACH richtet Vertrieb neu aus
Seit 1. Januar 2022 führt die Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH eine neue, versorgungsbezogene Vertriebsstruktur für die DACH-Region ein. Unter dem Namen NeuroMobility fasst das Unternehmen die Bereiche Neuro-Orthetik und "Human Mobility", das heißt das Reha- und Rollstuhlgeschäft, zusammen.
Mehr lesen
THERA-Trainer: Bessere Frühmobilisation von COVID-19-Patient*innen
Auf der Intensivstation des Malteser Krankenhauses St. Franziskus-Hospital stehen den Physiotherapeuten zwei neue Geräte zur Behandlung der Patienten zur Verfügung. Bei den beiden "THERA-Trainer bemo" handelt es sich einfach ausgedrückt um Bettfahrräder, die auf Rollen über das Patient*innenbett gefahren werden.
Mehr lesen
Motus – der Aktiv-Allrounder unter den Rollstühlen
Nach rund zehn Jahren auf dem Markt erhält der manuelle Rollstuhl Motus ein umfassendes Update. Dazu zählen neue Funktionalitäten und ein überarbeitetes, zeitgemäßes Design.
Mehr lesen
Hilfe für Parkinson-Betroffene: Hilfsmittelnummer für den "Bravo Twist"
Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hat den Bravo Twist (Hand Tremor Data Collector) neu mit der Hilfsmittelnummer 02.40.02.9001 ins Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen. Die Versicherer bestätigen damit die Qualität als medizinisches Hilfsmittel.
Mehr lesen
KADOMO erweitert Angebot um Fahrzeugabholung per Transporter
Mit dem neuen VW Crafter erweitert KADOMO sein Angebot um einen Hol- und Bringservice für Kundenfahrzeuge. Der Crafter eignet sich für den Transport aller gängigen PKW, aber auch für Vans und Kleinbusse.
Mehr lesen
Scewo BRO: jetzt mit Hilfsmittelnummer
Der treppensteigende Elektrorollstuhl "Scewo BRO" ist unter der neuen Kategorie "Rollstühle mit selbstbalancierendem Fahrprinzip und integrierter Treppenraupe" im deutschen Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen. Somit erfüllt der Rollstuhl aus der Schweiz die Qualitäts-, Sicherheits- und Funktionsanforderungen des Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV Spitzenverband).
Mehr lesen
5 Jahre DIETZ Power
Zum fünfjährigen Firmenbestehen blickt Elektrorollstuhl-Spezialist DIETZ Power auf eine rasante Entwicklung zurück: 2016 begann ein dreiköpfiges Profi-Team in einer schlichten Garagenhalle mit Drehbank und Fräse an ersten Prototypen zu feilen. Die Bilanz nach fünf Jahren kann sich sehen lassen.
Mehr lesen
Nur etwa jede vierte Arztpraxis ist barrierefrei
Die Sozialheld*innen fordern die künftige Bundesregierung auf, einen barrierefreien Zugang zur Gesundheitsversorgung zu schaffen. Durch mangelnde Barrierefreiheit, fehlendes Wissen um seltene Erkrankungen und unzureichende Kommunikationsmöglichkeiten können Menschen mit Behinderungen noch immer die medizinische Grundversorgung nicht in vollem Umfang wahrnehmen.
Mehr lesen
Paralympics-Schwimmer Josia Topf: mobil dank Space Drive und Joystick
Nach bestandener Fahrschulprüfung nahm der Paralympics-Schwimmer Josia Topf kürzlich sein auf ihn angepasstes Fahrzeug auf dem Gelände der PARAVAN GmbH in Empfang. Autofahren bedeutet für den 18-Jährigen Freiheit, Unabhängigkeit und Spontanität. Dank Space-Drive und Joystick-Steuerung ist ihm das möglich.
Mehr lesen
Barrierefreie E-Mobilität: Laden ohne Hindernisse
In den kommenden Jahren werden hunderttausende neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge entstehen. Um diese von Beginn an für alle Menschen zugänglich machen zu können, haben sich die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur und der Berliner Verein Sozialheld*innen zusammengetan.
Mehr lesen
Weltgrößte Datenbank zur Ganganalyse online
Die vor kurzem veröffentlichte Gutenberg Gang-Datenbank ist die weltweit größte Sammlung von Ganganalysen gesunder Proband*innen. Sie bietet Vergleichsdaten für die Diagnose und Behandlung von Gangstörungen. Erstellt haben die Datenbank die Johannes Gutenberg-Universität Mainz und die Fachhochschule St. Pölten.
Mehr lesen
Telematik im Fokus: opta data Gruppe und Sanitätshaus Aktuell AG verlängern Partnerschaft
Die opta data Gruppe und Sanitätshaus Aktuell AG verlängern ihre konkrete, langfristige Technologie-Partnerschaft, um den Hilfsmittelmarkt mit zukunftsweisenden Lösungen für die Anforderungen der Digitalisierung zu wappnen.
Mehr lesen
HASE BIKES 2022: neues Zubehör
Das Jahr 2021 war ganz dem neuen PINO gewidmet. Für die kommende Saison hat sich die Konstruktions- und Designabteilung von HASE BIKES Gedanken über das Zubehör gemacht. Hierbei standen Sicherheit und Komfort im Fokus.
Mehr lesen
Ausbau der Digitalisierung in der Hilfsmittelversorgung rückt näher
opta data, HMM Deutschland und medicomp rücken zusammen und gründen die Arbeitsgemeinschaft "Digitalisierung der Hilfsmittelversorgung (DigHIMI)", um den digitalen Austausch in der Versorgung und Abrechnung weiter voranzubringen.
Mehr lesen
Trotz Corona und Lieferengpässen (auto-)mobil
Menschen mit Behinderung sowie Senior*innen sind wie kaum jemand anders auf die Erhaltung ihrer individuellen Mobilität angewiesen, sei es als Selbst- oder als Beifahrer. Die Mobilitätsmanufaktur KADOMO aus Hilden informiert deshalb darüber, was jetzt zu tun ist, um eine individuelle Mobilitätslücke zu vermeiden.
Mehr lesen