Nachgefragt bei Tobias Marczinzik, PIKSL Projektleiter

"Bei PIKSL geht es um den Abbau von digitalen Barrieren"

Der digitale Wandel stellt nicht nur Menschen mit Behinderung vor ein Problem, auch Unternehmen stehen digitalen Barrieren gegenüber, die es zu überwinden gilt. Im PIKSL-Labor wird digitale Inklusion gelebt: Gemeinsam arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung am Abbau digitaler Hürden. Im Interview mit REHACARE.de erläutert Projektleiter Tobias Marczinzik das PIKSL-Konzept.

26/01/2016

Foto: Tobias Marczinzik

Projektleiter Tobias Marczinzik; © PIKSL

Foto: Besprechung im PIKSL-Labor
Foto: Senior bekommt ein Tablet erklärt
Foto: Senioren beraten Menschen mit Behinderung
Foto: Ministerin Barbara Steffens am Stand von PIKSL auf der REHACARE
Foto: Melanie Günther; Copyright: B. Frommann

© B. Fromman