"ichó führt Menschen mit und ohne Demenz zusammen und bietet Anknüpfpunkte für den gemeinsamen Austausch"

"ichó führt Menschen mit und ohne Demenz zusammen und bietet Anknüpfpunkte für den gemeinsamen Austausch"

Nachgefragt bei Steffen Preuß, Geschäftsführer von ichó system GmbH

19.04.2018

Foto: Das Team hinter ichó (von links nach rechts): Steffen Preuß, Mario Kascholke und Eleftherios Efthimiadis; Copyright: Jürgen Nobel - juergennobel.de

Anfang 2016 wurde aus (von links nach rechts): Steffen Preuß, Mario Kascholke und Eleftherios Efthimiadis das Team ichó. Ebenfalls zum Team der frühen Stunde gehört Maximilian Friedrich.

Foto: Eine ältere Frau fängt ichó. Der Ball leuchtet dabei rot-orange.; Copyright: ichó systems - icho-systems.de

ichó ist ein kleiner Ball, der auf äußere Einflüsse reagieren kann. Das Besondere an ihm ist jedoch, dass er über Leuchten, Klang, Vibration oder Musik individuelle Vorlieben und Bedarfe einbezieht und so die Kommunikation von Angehörigen oder Therapeuten mit den Betroffenen ermöglicht.

Foto: Anne Hofmann; Copyright: privat

© privat