Ältere So tickt-Interviews --

Übersicht: Ältere So tickt-Interviews

Seite von 12
Foto: Julia Latscha; Copyright: Michael Abril

So tickt Julia Latscha!

20.09.2017

Wie ihre mehrfach behinderte Tochter die Welt sieht, wüsste Julia Latscha nur zu gerne. Aber auch ohne dieses Wissen gibt es in Deutschland Vieles, das die Berlinerin im Umgang mit Menschen mit Behinderung ändern wollen würde. Was sie sich für ihre Tochter wünscht und wieso sie für ihre Kinder wie eine Löwin kämpfen kann, sich aber nicht traut, im Wald zu übernachten, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Claudia Böhme; Copyright: fotoresque

So tickt Claudia Böhme!

13.09.2017

Manchmal haben Dozenten einen größeren Einfluss auf Studierende, als ihnen bewusst ist. Claudia Böhme kam dank eines Hinweises der studentischen Berufsberatung auf die Idee, blinde sowie sehbehinderte Menschen und Museen zusammenzubringen. Heute ist die 46-Jährige Kulturvermittlerin. Wofür sie sich neben der Barrierefreiheit in Museen noch begeistern kann, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Karina Sturm; Copyright: Karina Sturm

So tickt Karina Sturm!

06.09.2017

Nicht alle Menschen, die eine Behinderung haben, sind auf einen Rollstuhl angewiesen. Viele Krankheiten sind einfach unsichtbar für Außenstehende. Karina Sturm kann davon ein Lied singen. Welche Herausforderung die 30-Jährige beim Essen mit ihren Nachbarn meistern musste und weshalb sie heimlich vom Friedensnobelpreis träumt, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Denise Bartels; Copyright: Michael Kröning

So tickt Denise Bartels!

30.08.2017

Denise Bartels wurde nach dem Leistungsanspruch "Geht nicht, gibt es nicht" erzogen. Seit ihrer Diagnose des Ehlers-Danlos-Syndrom fällt es ihr nicht immer leicht, ihrem anerzogenen Ich gerecht zu werden. Wer ihr in diesen Phasen hilft und was sie über das Bundesteilhabegesetz denkt, erzählt sie uns auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Felix Brunner; Copyright: Simon Toplak

So tickt Felix Brunner!

23.08.2017

Felix Brunner liebt die Berge und lässt sich auch von einem folgenschweren Sturz nicht aus der Bahn werfen. Warum er kein Freund von Grenzen ist und Vorträge für Schüler hält, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Coco de Bruycker; Copyright: Heike Rost

So tickt Coco de Bruycker!

16.08.2017

Coco de Bruycker will nicht weniger als die Schauspielwelt zu revolutionieren, für Menschen mit Behinderung. Mit 21 Jahren hat die Mainzerin große Ziele. Welche das genau sind und wieso sie zwar in der Londoner U-Bahn tanzt, sie vor einem Flashmob aber zu viel Angst hat, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Sven Reusch; Copyright: privat

So tickt Sven Reusch!

09.08.2017

Geht es nach Sven Reusch, muss nicht immer alles und jeder in Schubladen gesteckt werden. Lieber wäre es ihm, wenn die Gesellschaft mehr Raum für das Unbekannte ließe und mehr Akzeptanz für alle übrig hätte. In diesem Sinne schätzt der Ramp'n'Roller gerade Typen wie Jürgen Klopp oder Jürgen Vogel. Was ihm jedoch Zauberlehrling Harry Potter voraus hat, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Sibylle Brandt; Copyright: Christian Endt

So tickt Sibylle Brandt!

02.08.2017

Für Sibylle Brandt sind Gleichstellung, Gleichberechtigung und Gleichbehandlung von allen Menschen in allen gesellschaftlichen Bereichen und deren Wertschätzung ein wichtiges Anliegen. Welchen Einfluss eine zufällige Begegnung mit ihrem Namensvetter Willy Brandt auf sie hatte und welche Fragen der Inklusionsbotschafterin auf der Seele brennen, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Bernd Mann; Copyright: Sandra Y. Jacques

So tickt Bernd Mann!

26.07.2017

Nachdem Christian Kenk in der Vorwoche an der Reihe war, kommt diesmal sein Persönlicher Assistent und bester Freund Bernd Mann in "So tickt" zu Wort. Welche Fragen dem zweiten Autor von "Schwer behindert, leicht bekloppt" auf der Seele brennen und warum Immanuel Kant eine Rolle spielt, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Christian Kenk; Copyright: Sandra Y. Jacques

So tickt Christian Kenk!

19.07.2017

Christian Kenk und sein bester Freund Bernd Mann kennen sich seit 25 Jahren. Aufgrund der teils starken unkontrollierten Körperbewegungen von Kenk, wurden beide für ihre intensive Freundschaft bereits oft belächelt. Aus ihrer Geschichte ist ein Buch entstanden: "Schwer behindert, leicht bekloppt". Was Christian Kenk außer Freundschaft noch wichtig ist, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Seite von 12