Übersicht: Ältere So tickt-Interviews

Seite von 19
Foto: Saskia Katharina Most bei der Arbeit an ihrem Blog; Copyright: Salih Usta Photography

So tickt Saskia Katharina Most!

16.01.2019

Hilfe annehmen und Hilfsbereitschaft zeigen – das würde sich Saskia Katharina Most von den Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung, wünschen. Warum es die Bloggerin Überwindung gekostet hat, ihren Blog zu gründen und weshalb es ihr wichtig ist, sich stets zu verbessern, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Cindy Klink; Copyright: Marc Fuchs / Fuchs Photographie

So tickt Cindy Klink!

09.01.2019

"Hören wird überbewertet", so der Titel ihres Buchs. Aber Cindy Klink hat sich vor allem mit ihrem YouTube-Channel, auf dem sie Songs in Gebärdensprache übersetzt, einen Namen gemacht. Warum sie findet, dass schwerhörige oder taube Menschen immer noch ausgegrenzt werden und was sie als Bundesbehindertenbeauftragte ändern würde, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Lisa Mümmler sitzt im Schneidersitz am Strand; Copyright: Lisa Mümmler

So tickt Lisa Mümmler!

19.12.2018

Warum sie mit dem Bloggen anfing, kann Lisa Mümmler nicht sagen – wahrscheinlich mussten ihre Gedanken einfach raus. Warum Lizzis Welt seitdem online ist, weiß die Bloggerin aber sehr wohl: als Verbindung zwischen ihr und der Welt. Weshalb sie deshalb auch den Jakobsweg gehen möchte, was sie an Blauwalen beeindruckt und wieso Meister Yoda nicht zur Frage passt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Robin Nixdorf; Copyright: privat

So tickt Robin Nixdorf!

12.12.2018

Es ist nicht der Körper, der einem im Weg steht, es ist der eigene Geist – so zumindest denkt Robin Nixdorf. Der Mainzer bringt seinen Körper gern an Grenzen, um sie dann zu überwinden und stärker zu werden. Mit welchem Mindset er sein Leben lebt, wie er das Wort Behindertenbeauftragter ersetzen und den Schulunterricht ergänzen würde, verrät er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Nadine Wettstein; Copyright: Yvonne Most

So tickt Nadine Wettstein!

05.12.2018

Wenn Nadine Wettstein auf städtische Erkundungstour mit ihrem Blindenführhund geht, stellt sie meistens fest, dass es gar nicht so schlimm ist, wie sie vorher gedacht hätte. Ihr Rat: Einfach machen! Welche Einblicke sie gern einmal hätte, was sie über Barrierefreiheit denkt und wieso Inklusion kein Geschenk für Menschen mit Behinderung ist, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Benjamin Schmidt; Copyright: Stef Schmidt

So tickt Benjamin Schmidt!

28.11.2018

Schonunglos offen, voller entwaffnender Wahrheiten und mit sprachgewaltigen Bildern kommen seine Werke daher. Benjamin Schmidt ist Autor, Musiker und Grafiker. Wer seine Musen und Wegbegleiter waren, warum er aber auch gern mal mit einem Oktopus schwimmen würde und wo er seine Brille abgelegt hat, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Richard J. Schaefer sitzt unter einem Baum, neben ihm steht sein Rollstuhl; Copyright: DieFotoFrau

So tickt Richard J. Schaefer!

21.11.2018

Richard J. Schaefer hält es wie der Begründer der Pfadfinder-Bewegung: Er möchte die Welt ein Stück besser hinterlassen als er sie vorgefunden hat. Wie sich diese Lebensphilosophie auf sein privates und behindertenpolitisches Schaffen auswirkt, erzählt der Österreicher auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Lukas Krämer mit einem Mikrofon auf der Straße; Copyright: privat

So tickt Lukas Krämer!

14.11.2018

Die Welt ist bunt! Nach diesem Grundsatz versucht Lukas Krämer anderen Menschen mit Behinderung Mut zu machen und gleichzeitig auch Vorurteile von nicht-behinderten Menschen abzubauen. Weshalb es ihn in die Politik verschlagen hat und was seine erste Amtshandlung als Bundesbehindertenbeauftragter wäre, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Heidi Ulm; Copyright: privat

So tickt Heidi Ulm!

07.11.2018

Entweder ganz oder gar nicht. Dazwischen gibt es für Heidi Ulm nichts. Das erklärt vielleicht auch ihr Ziel, die Gesellschaft zum Umdenken über Menschen mit Behinderung zu bewegen. Was sie von ihrem Prothesenbauer gelernt hat, welche gesellschaftskritischen Fragen der 19-Jährigen auf der Seele brennen und wie ein YouTube-Kanal helfen soll, Vorurteile abzubauen, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Toni Furmanski; Copyright: anneandkathleen.com

So tickt Toni Furmanski!

01.11.2018

Vorbilder in den Medien, die so sind wie sie – das hätte sich Toni Furmanski in ihrer Kindheit und Jugend gewünscht. Deswegen ist sie auch begeistert davon, dass immer mehr Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in Mode und Werbung vorkommen. Inwiefern ihr dies auch schon als Jugendliche geholfen hätte und warum ihr beim Beantworten der Fragen die Tränen kamen, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Seite von 19