Foto: Mann und Frau im Rollstuhl stehen zusammen mit Assistenzhund vor dem Brandenburger Tor in Berlin; Copyright: visitBerlin, Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

© visitBerlin, Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Thema des Monats Mai 2017

Aktiv im Alltag und auf Reisen

Ob Kultur oder Sport, ob zuhause oder im Urlaub – es gibt zunehmend mehr Angebote für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, die ihr Leben möglichst aktiv gestalten möchten. Welche Möglichkeiten beispielsweise blinde und sehbehinderte Reisefreunde haben und was es mit dem Portal travelable.info auf sich hat, erfahren Sie im Thema des Monats Mai: Aktiv im Alltag und auf Reisen.

Video: Hoch hinaus – Klettern mit Multipler Sklerose

Egal ob blind oder mit einer Gehbehinderung – Klettern ist ein Sport, der sich für Menschen mit ganz unterschiedlichen Einschränkungen eignet. Deswegen erklimmen die Mitglieder der inklusiven Kölner Klettergruppe auch regelmäßig gemeinsam die steilen Wände. Petra Schneider ist eine von ihnen. REHACARE.de hat sie unter anderem an der Kletterwand begleitet.

Mehr über die Kölner Klettergruppe unter: www.dav-koeln.de/cgi-bin/gr1.cgi?hk