Alt werden auf dem Land – Herausforderungen und Chancen

01/10/2018

Foto: Eine Rollstuhlfahrerin mit ihrem Hund in der Natur; Copyright: Lukas Kapfer | www.th-10.de

Es gibt Menschen, die mögen die Großstadt, und es gibt solche, die mögen das Dorfleben und Natur, die in schnell erreichbarer Nähe ist. Aber alt werden auf dem Land bedeutet auch Verzicht.

Foto: Ein Scooter-Verleih in der Stadt; Copyright: panthermedia.net/daviles

Auf dem Land ist man bis ins hohe Alter auf (Auto)-Mobilität angewiesen, während man in der Stadt auf eine großteils gut ausgebaute Infrastruktur zurückgreifen kann, um sich durch sein Wohnumfeld zu bewegen.

Projekte auf dem Land leben von sozialem Engagement

Barrierefreiheit braucht eine größere Öffentlichkeit und private Vorsorge

Foto: Anne Hofmann; Copyright: privat

Weitere Beiträge im Thema des Monats Oktober: