Foto: Eine ältere Dame absolviert unter Aufsicht eines Physiotherapeuten Übungen auf einem Pezziball; Copyright: panthermedia.net/Phovoi R.

Zehn Jahre "Patient Partners" - Ärzte lernen von Rheumapatienten

12.06.2017

Medizinstudenten und angehende Ärzte lernen von Rheumapatienten, das ist die Grundidee des "Patient Partners Programms" der Deutschen Rheuma-Liga. In diesem Jahr feiern die Partner zehnjähriges Jubiläum und blicken auf eine erfolgreiche Bilanz.
Mehr lesen
Foto: Ein Gitarrenlehrer mit seiner Schülerin; Copyright: panthermedia.net/Feverpitch

Musik als Katalysator sozialer Prozesse

09.06.2017

Mit dem neuen Masterstudiengang "Inklusive Musikpädagogik/Community Music" startet an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) zum Wintersemester das europaweit erste Studienangebot dieser Art, welches die Umsetzung von Inklusion als Menschenrecht mit der Professionalisierung von Musikpädagoginnen und Musikpädagogen verbindet.
Mehr lesen
Foto: Eine ASB-Mitarbeiterin zeigt den iranischen Pflegekräften hilfreiche Techniken; Copyright: ASB/Stina Steingraeber

ASB schult Pflegekräfte im Iran

05.06.2017

Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland e.V. führen zurzeit in Teheran und Babolsar am kaspischen Meer Trainingskurse für Pflegekräfte durch, um die Qualität der Pflege zu verbessern.
Mehr lesen
Foto: Mitarbeiter arbeitet mit Greifarm; Copyright: Ludmilla Parsyak/Fraunhofer IAO

Roboter unterstützt Tätigkeiten schwerbehinderter Produktionsmitarbeiter

26.05.2017

Im Projekt "AQUIAS" entwickeln Wissenschaft und Industrie Lösungen der Mensch-Roboter-Kollaboration. Vor kurzem präsentierte das Projektteam einen Arbeitsplatz in der Düsenmontage der Firma ISAK gGmbH. Der dort eingesetzte Bosch-Roboter "APAS assistant" arbeitet schwerbehinderten Produktionsmitarbeitern zu und eröffnet ihnen neue Arbeitsmöglichkeiten.
Mehr lesen
Foto: Mitarbeiter packt in der Werkstatt; Copyright: Fraunhofer IPA/Rainer Bez

Weniger Stress in Produktion, mehr Zeit für Betreuung

17.05.2017

Gruppenleiter in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen haben alle Hände voll zu tun. Sie halten die Produktion am Laufen und betreuen gleichzeitig ihre Beschäftigten. Für die Betreuungsaufgaben sollen sie künftig mehr Zeit haben.
Mehr lesen