Foto: Mitglieder der AG Robotik mit Roboter Pepper auf einem Gruppenbild; Copyright: AG Robotik

Humanoide Robotik in der Pflege

10.09.2018

Unter der Koordination der AAL (Ambient Assisted Living) Akademie und der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) Essen gehen aktuell 15 Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen der Frage nach, wie sich Mensch-Robotik-Prozesse in der Altenpflege gestalten lassen. Im Mittelpunkt stehen dabei auch rechtliche und ethische Aspekte.
Mehr lesen
Foto: Viele Menschen, die sich an den Ständen auf der Veranstaltung zum vergangenen Weltdiabetestag mit Infomaterial versorgen; Copyright: Deckbar/diabetesDE

Weltdiabetestag: Diabetes und Familie

07.09.2018

Wie jedes Jahr organisiert diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe gemeinsam mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums die zentrale Veranstaltung in Deutschland mit dem diesjährigen Motto "Diabetes und Familie". Der Eintritt zur Informationsveranstaltung am 18. November in Berlin ist frei.
Mehr lesen
Foto: Eine Pflegekraft reicht einer älteren Dame eine Tasse Tee; Copyright: panthermedia.net/Arne Trautmann

Arbeitsbedingungen von Pflegenden: In Schweden läuft manches besser

31.08.2018

Ähnlich wie in Deutschland ist bei den Arbeitsbedingungen von Altenpflegekräften in Japan und Schweden noch viel Luft nach oben. Manches läuft insbesondere in Schweden allerdings besser, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Vergleichsstudie.
Mehr lesen
Foto: Eine Stuhl-Tisch-Kombination und eine Tafel mit dem Wort Webinar auf einer Laptop-Tastatur; Copyright: panthermedia.net/maxxyustas

BIK für Alle lädt zu kostenloser Webinar-Reihe "Barrierefreies Internet" ein

29.08.2018

Vom 17. bis 20. September 2018 bieten BIK für Alle und das Haus des Stiftens drei kostenlose Webinare zur Gestaltung barrierefreier Webangebote an. Sie richten sich speziell an Internetverantwortliche und Redakteure von Non-Profit-Organisationen.
Mehr lesen
Foto: Die Dozenten Andreas, Melanie und Theo (von links) an einem Tisch; Copyright: Annette Popp

Sonderpädagogik: Menschen mit Behinderung gestalten die Lehre mit

22.08.2018

Die Sonderpädagogik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) geht einen neuen Weg in der Lehre: Menschen mit Behinderung bringen sich aktiv als Tutoren ein und gestalten das Seminar "Vertiefung der Heil- und Sonderpädagogik. Ausgewählte Aspekte sonderpädagogischer Theoriebildung" im Sommersemester 2018 mit.
Mehr lesen
Foto: Eine ältere Dame, die von einer Pflegerin gefüttert wird; Copyright: panthermedia.net/alexraths

Damit die Integration internationaler Pflegekräfte gelingt

13.08.2018

Ein Kooperationsprojekt der Hochschule Fulda mit Versorgungseinrichtungen aus der Kranken- und Altenpflege will sektorenübergreifend konkrete, bedarfsgerechte Lösungen für den Fachkräftemangel in der Pflege erarbeiten - und daraus Hilfen sowie Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen bundesweit ableiten.
Mehr lesen
Foto: Ein moderner Krankenhausflur; Copyright: panthermedia.net/vilevi

DGG warnt vor flächendeckender Einführung eines "Pflegerischen Basis-Assessments"

13.08.2018

Mit dem sog. "Pflegerischen Basis-Assessment" (BAss) stellt die Fachgesellschaft "Profession Pflege" ein von ihr selbst entwickeltes "Assessment-Instrument" vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) warnt vor einer flächendeckenden Einführung dieses Instruments.
Mehr lesen
Foto: Eine Schwester im Umgang mit einer älteren Dame mit Demenz; Copyright: panthermedia.net/mark@rocketclips.com

Alzheimerhilfe setzt auf Demenz Aus-und Weiterbildungsoffensive

08.08.2018

Demenz ist eine der größten Herausforderungen, die unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem in den nächsten Jahren zu bewältigen hat. Derzeit sind in Österreich cirka 130.000 Personen von Demenz betroffen. Diese Zahl wird sich bis 2030 verdoppeln und in wenigen Jahren wird jede Familie direkt oder indirekt von Demenz betroffen sein.
Mehr lesen
Foto: Junge Studentin sitzt in einer Bibliothek und liest; Copyright: panthermedia.net/IgorVetushko

TU Dortmund stellt Expertise zu Barrierefreiheit anderen Universitäten zur Verfügung

08.08.2018

DoBuS, der Bereich "Behinderung und Studium" im Zentrum für HochschulBildung der TU Dortmund, stellt seine Expertise verstärkt anderen Hochschulen zur Verfügung. Vor Expertinnen und Experten aus deutschen Universitäten und Fachhochschulen referierten im Juli Dr. Birgit Drolshagen und Ralph Klein zum Thema "Aufbau eines Umsetzungsdiensts zur barrierefreien Adaption von Lehrmaterialien".
Mehr lesen
Foto: Drei Frauen und zwei Männer machen ein Gruppenbild mit einer Urkunde; Copyright: Universität Witten/Herdecke

Unerlässliche Werkzeuge in der Pflege

30.07.2018

Die "Wittener Werkzeuge" sind ein Beratungsangebot, dass das Department Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke (UW/H) vor zehn Jahren entwickelt hat, um die Arbeit der Pflegekräfte zu optimieren. Es umfasst unter anderem Patientenkommunikation, Teamarbeit und Selbstpflege.
Mehr lesen