Foto: die vilmA-Preisträger vom vergangenen Jahr; Copyright: www.eventfotograf.in

Mit Behinderung erfolgreich in Ausbildung und Beruf

12.07.2017

Mit dem "VdK Preis für Menschen mit Behinderung in Beschäftigung und Ausbildung" möchte der Sozialverband VdK NRW in diesem Jahr zum sechsten Mal herausragende Beispiele für die Teilhabe am Arbeitsleben würdigen. Im Rahmen der Auszeichnung, die den Beinamen "vilmA - vorbildlich, individuell, leistungsstark und motiviert in der Arbeitswelt" trägt, stehen Preisgelder von jeweils 1.500 Euro bereit.
Mehr lesen
Foto: Lehrerin sitzt mit Tablet vor einer Gruppe Schüler; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

Lehrkräfte fit machen für inklusiven Geschichtsunterricht

10.07.2017

Wie berufserfahrene Lehrkräfte effektiv fachliche und pädagogische Kompetenzen für inklusiven Unterricht erwerben können, untersucht in den kommenden drei Jahren ein Forscherteam unter Leitung der Professur für Theorie und Didaktik der Geschichte (Prof. Dr. Waltraud Schreiber) an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU).
Mehr lesen
Foto: Eine ältere Dame absolviert unter Aufsicht eines Physiotherapeuten Übungen auf einem Pezziball; Copyright: panthermedia.net/Phovoi R.

Zehn Jahre "Patient Partners" - Ärzte lernen von Rheumapatienten

12.06.2017

Medizinstudenten und angehende Ärzte lernen von Rheumapatienten, das ist die Grundidee des "Patient Partners Programms" der Deutschen Rheuma-Liga. In diesem Jahr feiern die Partner zehnjähriges Jubiläum und blicken auf eine erfolgreiche Bilanz.
Mehr lesen
Foto: Ein Gitarrenlehrer mit seiner Schülerin; Copyright: panthermedia.net/Feverpitch

Musik als Katalysator sozialer Prozesse

09.06.2017

Mit dem neuen Masterstudiengang "Inklusive Musikpädagogik/Community Music" startet an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) zum Wintersemester das europaweit erste Studienangebot dieser Art, welches die Umsetzung von Inklusion als Menschenrecht mit der Professionalisierung von Musikpädagoginnen und Musikpädagogen verbindet.
Mehr lesen
Foto: Eine ASB-Mitarbeiterin zeigt den iranischen Pflegekräften hilfreiche Techniken; Copyright: ASB/Stina Steingraeber

ASB schult Pflegekräfte im Iran

05.06.2017

Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland e.V. führen zurzeit in Teheran und Babolsar am kaspischen Meer Trainingskurse für Pflegekräfte durch, um die Qualität der Pflege zu verbessern.
Mehr lesen