Barrierefreier Zugang zu Kunst und Kultur!? --

Barrierefreier Zugang zu Kunst und Kultur!?

Konzerte besuchen, ins Kino gehen oder einen Ausflug ins Museum machen – all diese Unternehmungen sind für viele Menschen mit Behinderung nicht uneingeschränkt möglich. Denn der Kulturbetrieb birgt noch immer zahlreiche Barrieren. Kann also überhaupt von Inklusion in unserer Kulturlandschaft gesprochen werden?

04/01/2016

Foto: Junge Frau mit Popcorn im Kino

Im Kino müssen Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern oft ganz woanders sitzen; © panthermedia.net/stokkete

Inklusion als Basis für Konzepte

Foto: Taktiles Orientierungssystem und inklusive "Trommel"

Ein taktiles Bodenleitsystem (links) führt die Besucher der Ausstellung unter anderem zu den inklusiven Kommunikations-Stationen; © DHM/Thomas Bruns

Kulturelle Begegnungen im Blick

Foto: Teilnehmer eines Workshops im Museum

Menschen mit und ohne Behinderung kommen beim Projekt "Neue Perspektiven gewinnen" in Museums-Workshops zusammen; © Matthew Schoenfelder 2015 bzw. Jochen Mooslehner

Kulturlandschaft Europa

Foto: Gemälde "Mona Lisa" als tastbarer 3D-Druck

Klassische Gemälde wie die Mona Lisa können mithilfe von 3D-Druck auch blinden Menschen Kunstgenuss bescheren; © Vesa Laitinen/Unseen Art

Foto: Nadine Lormis; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann