Bunt, individuell, bespielbar: e-NABLE produziert Greifhilfen per 3D-Druck

Bunt, individuell, bespielbar: e-NABLE produziert Greifhilfen per 3D-Druck

01/02/2018

Foto: Verschiedene Hand-Modelle von e-NABLE auf einem Ausstellungstisch während der REHACARE 2017; Copyright: beta-web/Anne Hofmann

Egal welche Größe, egal welche Farbe, mit dem 3D-Drucker ist alles möglich. Wenn es nach e-NABLE Germany e.V. geht, wären es noch mehr Hände und damit noch mehr Kinder und Jugendliche, die ihre ganz persönliche Greifhilfe hätten.

Foto: Bernice Walter ist eine der drei e-NABLE Germany Gründer; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann

Zwar haben Lars Thalmann, Jan Hengst und Bernice Walter noch ein wenig bürokratische Arbeit vor sich, hoffen aber, bald mehr Kinder glücklich zu machen. Und die drei Maker haben an ihrer Arbeit mindestens so viel Spaß wie die Kinder und Jugendlichen, für die sie die Greifhilfen anfertigen.

Foto: Anne Hofmann; Copyright: privat

© privat

Weitere Beiträge im Thema des Monats Februar: