27.09.2018

Petri + Lehr GmbH

Das Petri+Lehr Handbediengerät Multima®EVO gewinnt den Titel HESSISCHER STAATSPREIS UNIVERSELLES DESIGN 2018

Frankfurt am Main / Dietzenbach – 20.09.2018.

Das neue Multima®EVO Handbediengerät ist eine Hand-Gas-Hilfe mit einem Dreh-Drück-System und integrierten Sekundärfunktionen, um ein Fahrzeug auch ohne Funktion der Beine im Straßenverkehr bewegen zu können.
Durch Drehen des Griffes wird beschleunigt, durch Drücken in Fahrtrichtung nach vorne gebremst. Die unsichtbare Bremsfeststellfunktion ist durch die Griffdrehung gegen den Uhrzeigersinn möglich. Die Sekundärfunktionen können direkt durch das (optional) integrierte Bedienfeld angesteuert werden.
Das Handbediengerät Multima®EVO bietet – wie bereits das Zug-Drück-Gerät Multima®PRO – Rollifahrer*innen viele langersehnte Vorteile:
Das extrem schmale Gerät ermöglicht mehr Freiheit im Fußraum und lässt die optimale Fahrer-sitzverstellung nach vorne zu – ideal für die Nutzung eines Fahrzeuges durch Personen unterschiedlicher Größe, mit oder ohne körperliches Handicap. Durch die im Griff integrierten Tasten für Sekundär-funktionen ist eine sichere Einhandbedienung gewährleistet.

Das Multima®EVO ergänzt die Petri+Lehr Entwicklungen auch optisch im typischen Petri+Lehr Design, welches jetzt auch durch den Titel Hessischer Staatspreis Universelles Design prämiert wurde.


Ausstellerdatenblatt