Digitale Zusammenarbeit bei seltenen Erkrankungen

08.04.2019

Foto: Menschenmenge in einer Stadt; Copyright: panthermedia.net/nikolaev

Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland sind von einer von 8.000 existierenden seltenen Erkrankung betroffen. Damit die Patient*innen schneller eine Diagnose mit anschließender Therapie erhalten, arbeitet das BIH an einem besseren digital vernetzten System.