Ehe schützt vor Mangelernährung im Alter

12.09.2018

Foto: Älteres, befreundetes Paar beim gemeinsamen Kochen; Copyright: panthermedia.net/Dmyrto_Z

Verheiratete oder zusammenlebende ältere Pärchen sind besser vor Mangelernährung geschützt als verwitwete oder alleinlebende Männer und Frauen älter als 65 Jahre. Das ist das Ergebnis einer Metaanalyse. Den Gründen für eine Mangelernährung sind die Forscher aber weiterhin auf der Spur.