Eine andere Perspektive auf barrierefreies Bauen --

Eine andere Perspektive auf barrierefreies Bauen

Ist die Rampe zu steil? Machen zwei Zentimeter Türschwelle wirklich einen Unterschied? Solchen Fragen stehen Architekten und Städteplaner immer wieder gegenüber. Wenn sie selbst keine Behinderung haben, neigen sie schnell zu einem falschen Urteil. Gefragt sind daher auch Bauentscheider, die Barrieren aus eigener Erfahrung beurteilen können.

Foto: Barrierefreie Dusche

Bodengleiche Duschen setzen sich langsam, aber doch immer mehr durch; © Dirk Michalski

Barrierefreiheit unterliegt einem Wandel

Foto: Dirk Michalski und Barbara Sima-Ruml

Dirk Michalski und Barbara Sima-Ruml sind nicht nur Sachverständige zum Thema Barrierefreies Bauen, sondern nutzen auch beide jeweils einen Rollstuhl; © Dirk Michalski/privat

Die Perspektive wechseln

Foto: U-Bahn-Haltestelle mit Blindenleitsystem

Barrierefreiheit bezieht sich nicht nur auf Rollstuhlgerechtigkeit, sondern meint beispielsweise auch Blindenleitsysteme; © Dirk Michalski

Barrierefreiheit nützt allen

Foto: Nadine Lormis; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann