Fluch oder Segen? Einsatz von Robotern in der Pflege --

Nachgefragt bei Birgit Gebhardt, ehemalige Geschäftsführerin des Trendbüros, Trendexpertin und Beraterin

Fluch oder Segen? Einsatz von Robotern in der Pflege

21.06.2016

Foto: Birgit Gebhardt

Birgit Gebhardt; © Stephanie Brinkkoetter

Foto: Seniorin hält Robbe "Paro"

Die Robbe "Paro" wurde in Japan entwickelt. Sie lässt sich streicheln und schmiegt sich an den Menschen; © Messe Düsseldorf

Foto: Arzt bedient einen Roboter, Patientin liegt im Bett

Der "Care-O-bot" soll Ärzte sowie Patienten im Alltag unterstützen; © Phoenix Design

Foto: Lorraine Dindas; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann