Fluch oder Segen? Einsatz von Robotern in der Pflege

Nachgefragt bei Birgit Gebhardt, ehemalige Geschäftsführerin des Trendbüros, Trendexpertin und Beraterin

Fluch oder Segen? Einsatz von Robotern in der Pflege

21.06.2016

Foto: Birgit Gebhardt

Birgit Gebhardt; © Stephanie Brinkkoetter

Foto: Seniorin hält Robbe "Paro"

Die Robbe "Paro" wurde in Japan entwickelt. Sie lässt sich streicheln und schmiegt sich an den Menschen; © Messe Düsseldorf

Foto: Arzt bedient einen Roboter, Patientin liegt im Bett

Der "Care-O-bot" soll Ärzte sowie Patienten im Alltag unterstützen; © Phoenix Design

Foto: Lorraine Dindas; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann