Forschung & Gesundheit --

Foto: Ben Godde, Professor für Neurowissenschaften an der Jacobs University Bremen; Copyright: Jacobs University

Das Altern aufhalten – und gestalten

18.10.2017

Mit 30 Jahren geht es bergab, spätestens. Dann beginnt bei den allermeisten Menschen das Volumen des Gehirns zu schrumpfen. Das ist die schlechte Nachricht, die gute ist: Dieser Alterungsprozess lässt sich stoppen, mit gezieltem Training, mit Bewegung, mit körperlicher Aktivität.
Mehr lesen
Foto: Ein Senior und eine Seniorin sitzen in einem Park; Copyright: Heike Hensel/IÖR-Media

Stadtgrün tut älteren Menschen gut – wenn die Gestaltung stimmt

18.10.2017

Grün ist wichtig für die Lebensqualität von Älteren, die in Heimen leben. Doch Grünflächen müssen altersgerecht gestaltet sein, damit Seniorinnen und Senioren sie nutzen können. Dies sind zentrale Ergebnisse einer aktuellen Studie.
Mehr lesen
Foto: Ein Mann riecht an einer Erdbeere; Copyright: panthermedia.net/carlosyudica

Forscher finden heraus: Darum verlieren Parkinson-Patienten ihren Geruchssinn

16.10.2017

An der Universität Siegen ist gerade die Rheinland-Kita-Studie zum Thema "Inklusion in Kitas" gestartet. Es handelt sich um die bisher größte Untersuchung dieser Art in Deutschland.
Mehr lesen
Foto: Ein Arzt hält die Hand eines Patienten; Copyright: M. Stobrawe, Klinikum rechts der Isar

Welche Palliativversorgung brauchen Menschen mit Demenz?

11.10.2017

Innovative Studie untersucht Unterschiede zwischen Patienten mit früh und spät einsetzender Demenz am Lebensende.
Mehr lesen
Foto: Der Pflegeroboter MARIO interagiert mit einem älteren Herren; Copyright: KOMPAÏ robotics

EU-Projekt MARIO: Menschlicher Roboter für Demenzkranke

11.10.2017

Können Maschinen menschliche Zuwendung ersetzen? Die Deutschen sind da skeptisch. Doch in Großbritannien, Irland und Italien stoßen Tests mit Pflegeroboter MARIO aus dem gleichnamigen EU-Projekt auf positive Resonanz. Die Software für die Roboter kommt aus Passau.
Mehr lesen
Foto: Eine Gruppe Senioren bei einer Fitnessrunde im Park; Copyright: panthermedia.net / amelaxa

Geistig fit ins Alter

09.10.2017

Ungünstige Ernährung, zu wenig Bewegung, mangelnde geistige Förderung, all das sind Risikofaktoren für Demenz im Alter. Die Universität Leipzig möchte herausfinden, ob eine positive Beeinflussung einen möglichen geistigen Abbau im Alter verzögern oder gar verhindern kann.
Mehr lesen
Foto: Zwei Gehirn-Scans im Vergleich vorher-nachher; Copyright: Leibniz-Institut für Neurobiologie

Aktive Prothese verändert Hirnfunktionen von Schlaganfall-Patienten

06.10.2017

Patienten, die nach einem Schlaganfall ihre Füße nicht mehr richtig heben und normal laufen können, kann eine aktive Prothese helfen. Sie verbessert jedoch nicht nur das Gangbild der Betroffenen, sondern bewirkt auch, dass sich deren Gehirn funktionell neu organisiert.
Mehr lesen
Foto: Ein älterer Mann auf einem Fahrrad-Trainer; Copyright: panthermedia.net / Boris Franz

Freezing: Fahrradfahren bringt Neuronen von Parkinson-Patienten in den richtigen Takt

04.10.2017

Patienten mit Morbus Parkinson leiden unter erheblichen Beeinträchtigungen beim Gehen, bis hin zum plötzlichen "Einfrieren", dem sogenannten "Freezing of Gait (Gang)". Forscher fanden jetzt heraus, dass die Neuronen beim Fahrradfahren wieder in den richtigen Takt kommen.
Mehr lesen
Foto: Ein Blutzuckermessgerät zusammen mit Teststreifen und Insulin sowie einem Insulinpen; Copyright: panthermedia.net / Abydika

Online-Angebote: Blutzuckerteststreifen auf Abwegen

27.09.2017

Im Internet blüht der Online-Schwarzmarkt mit Blutzuckerteststreifen für Diabetiker. Prof. Dr. Heiko Burchert von der FH Bielefeld warnt vor den im Online-Handel erworbenen Teststreifen und den wirtschaftlichen Folgen für die Krankenkassen.
Mehr lesen
Foto: Eine Hand, die die Gripforce-Box nutzt; Copyright: TU München

Nach Schlaganfall motorische Defizite exakter feststellen

22.09.2017

Nach einem Schlaganfall scheitern viele Menschen an täglichen Handgriffen im Haushalt. Der Grund dafür sind Lähmungserscheinungen, die von Schädigungen im Gehirn herrühren. Diese wirken sich auf die feinmotorischen Fähigkeiten aus. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) zeigt nun einen Weg auf, der zu einer besseren Diagnose und gezielteren Therapie führt.
Mehr lesen
Foto: Ein Student schaut auf eine Wand mit vielen Post-its; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

Neue Gesundheitsdienstleistungen für Menschen mit chronischer Erkrankung

13.09.2017

Die "European Summer School for Innovation in Chronic Disease Intervention" (euVENTION) unterstützt Hochschulabsolventen auf dem Weg zu einer Unternehmensgründung, um die Gesundheitsdienstleistungen für Menschen mit chronischer Erkrankung zu verbessern.
Mehr lesen
Foto: Eine Frau liest einem älteren Herren aus einem Buch vor; Copyright: panthermedia.net/mandygodbehear

Professionelle Beratung für pflegebedürftige Migrant_Innen und deren Angehörige

13.09.2017

Projekt "OPEN" zur interkulturellen Öffnung in der Pflegeberatung vor dem Abschluss.
Mehr lesen
Bild: Screenshot aus einem der DDZ-Erklärfilme: Ein animiertes Männlein im Ärztezimmer; Copyright: Deutsches Diabetes-Zentrum

16 Filme für mehr Diabetes-Wissen

08.09.2017

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) hat 16 Erklärfilme zu Diabetes entwickelt, mit denen das Wissen über die Volkskrankheit gestärkt werden soll.
Mehr lesen
Foto: Eine junger Mann unterhält sich mit einer Gruppe, die im Kreis zusammensitzt; Copyright: panthermedia.net/pressmaster

Verhaltenstherapie besonders effizient bei ADHS im Erwachsenenalter

04.09.2017

Ein verhaltenstherapeutisches Gruppentraining erzielt als Therapieform bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) genauso gute Erfolge wie ein Neurofeedback-Training, fanden Psychologen in einer Studie der Universität Tübingen heraus.
Mehr lesen