Forschung an neuen Rettungskonzepten für Menschen mit Behinderung --

Forschung an neuen Rettungskonzepten für Menschen mit Behinderung

Den möglichen Gefahren durch Fehlfunktionen technischer Anlagen, Brände oder Naturkatastrophen sind wir alle gleichermaßen ausgesetzt. Doch was passiert, wenn die betroffenen Menschen sich nicht selbst retten können, weil sie körperlich oder altersbedingt beeinträchtigt sind oder nicht erfassen, dass eine konkrete Gefahr besteht? Kenntnisse über das Verhalten dieser Personengruppen und deren Selbstrettungsfähigkeiten gibt es kaum.

15.02.2016

Foto: Zwei Sanitäter bei der Erstversorgung eines Patienten

Rettungskonzepte müssen auch auf die Bedürfnisse von Senioren oder Menschen mit Behinderung abgestimmt sein, damit im Notfall keine wertvolle Zeit verloren geht; © panthermedia.net/william87