Foto: ein Gebärdensprachdolmetscher erklärt Museumsexponate; Copyright: yomma, Berlin

Deutsches Hygiene-Museum: App in Gebärdensprache für Besucher

14/07/2017

Mit seiner barrierefrei konzipierten Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" setzt das Deutsche Hygiene-Museum schon seit langem Maßstäbe dabei, Ausstellungsinhalte für alle Besucher zu erschließen. Die jüngste Neuerung in Sachen Barrierefreiheit und Inklusion ist eine digitale: Seit Mai können sich Besucher mit Hörbehinderungen einen Ausstellungsguide in Gebärdensprache auf ihr Smartphone laden.
Mehr lesen
Foto: ein älterer Mann sitzt vor seinem Laptop; Copyright: panthermedia.net / Brock Jones

Digitale Innovationen werden für die ältere Generation immer wichtiger

05/07/2017

Die Zahl der Älteren und Hochbetagten in Deutschland steigt bis zum Jahr 2030 stark an. Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahren die Möglichkeiten der Digitalisierung. Damit sie auch bis ins hohe Alter mündiger und souveräner Teil unserer Gesellschaft werden, braucht es lebenslanges Lernen.
Mehr lesen
Foto: Zehenprothese; Copyright: Universität Basel/ Matjaž Kačičnik

Baseler Ägyptologen erforschen 3000-jährige Prothese

03/07/2017

Sie dürfte zu den ältesten Prothesen der Menschheitsgeschichte gehören: Ägyptologen der Universität Basel und weitere Spezialisten haben einen künstlichen großen Zeh aus Holz neu untersucht. Das Fundstück ist fast 3000 Jahre alt und stammt aus einer Frauenbestattung aus der Nekropole von Sheikh´Abd el-Qurna bei Luxor. Das Gebiet wird derzeit mit modernsten Methoden erforscht.
Mehr lesen
Foto: Teilnehmer beim REHACARE-Patenschaftslauf 2016

"Mittendrin und stets dabei" - REHACARE-Patenschaftslauf beim Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf am 03. September 2017

01/07/2017

Mit Ihrer Unterstützung beim Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf am 03. September 2017 möchte die Messe Düsseldorf das Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Menschen fördern. Der REHACARE-Patenschaftslauf setzt hierfür ein Zeichen. Gemeinsam gehen Menschen mit Behinderung und nichtbehinderte Menschen als Team auf die 1,1 km lange Strecke.
Mehr lesen
Foto: Probandin im Fahrsimulator; Copyright: IfADo

Sicheres Autofahren bis ins hohe Alter - Studie erforscht Fahrverhalten

30/06/2017

Senior kracht mit PKW in Schaufenster – Schlagzeilen wie diese lesen wir immer wieder in der Zeitung. Dabei trifft dieses Negativimage nur auf wenige Senioren zu. Der überwiegende Teil der älteren Autofahrer ist sicher unterwegs. Wie sich deren Fahrverhalten mit den Jahren entwickelt, wollen Forscher des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung zusammen mit dem Umfragezentrum Bonn analysieren.
Mehr lesen
Foto: Arnd Bader auf einem Fahrrad; Copyright: Nico Hertgen

Tour Demenz: Aufmerksamkeit für Alleinlebende mit Demenz

28/06/2017

Die Zahl der Singlehaushalte nimmt nach Angaben des Statistischen Bundesamts seit Jahren kontinuierlich zu. Rund 16 Millionen Einpersonenhaushalte gibt es derzeit in Deutschland. Wenn jemand an einer Demenz erkrankt, kann das Leben alleine zur Herausforderung werden. Für den Betroffenen, aber auch für Angehörige, Freunde, Nachbarn, sowie für die Kommune.
Mehr lesen
Foto:  Einlaufzeremonie bei den Winter-Paralympics 2014 in Sotschi; Copyright: Ralf Kuckuck/DBS-Akademie

Ticketverkäufe für Winter-Paralympics starten

21/06/2017

Vom 9. bis 18. März 2018 finden die Winter-Paralympics in PyeongChang statt. Der Ticket-Vorverkauf für das Großevent startet bereits im August.
Mehr lesen
Foto: ; Copyright: Nola Bunke/LVR

Jugendliche mit Behinderung wünschen sich mehr inklusive Sportangebote

16/06/2017

Jugendliche aus Förderschulen möchten gerne mehr inklusiven Sport treiben: Fast neun von zehn befragten Jugendlichen aus LVR-Förderschulen (88 Prozent) geben in einer wissenschaftlichen Umfrage an, dass sie es gut finden, wenn bei einem Sportangebot nicht nur Jugendliche mit Behinderung, sondern auch Jugendliche ohne Behinderung mitmachen.
Mehr lesen
Foto: Eine Gruppe junger Menschen beim Spieleabend; Copyright: panthermedia.net/elnariz

Hamburger Uniprojekt "Open Topic" entwickelt gemeinnützige Produkte

07/06/2017

Wenn Blinde und Sehende etwas zusammen unternehmen wollen, gibt es zahlreiche Hürden. Damit beschäftigen sich Erstsemester der Technischen Universität Hamburg. Bei „Open Topic“ entwickeln die angehenden Ingenieure in Kooperation mit einem Partner aus dem sozialen Bereich gemeinnützige Produkte für gemeinsame Freizeitaktivitäten.
Mehr lesen