Gruppentherapie hilft autistischen Kindern, im Alltag besser zurecht zu kommen

In einer an der Goethe-Universität entwickelten Gruppentherapie können Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) nachhaltig lernen, wie sie sich in der sozialen Welt besser zurechtfinden können. Das bestätigt eine klinische Studie, die im Laufe von drei Jahren 209 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren untersuchte.

20.01.2016

Foto: Spielende Kinder vor der Frankfurter Skyline

Logo der Gruppentherapie, gemalt von einem 15-jährigen Teilnehmer; © Universität Frankfurt