Foto: Projektleiter hält ein Smartphone in der Hand, auf dem die GlycoRec-Benutzeroberfläche zu sehen ist; Copyright: PFH

Forschungsprojekt "GlycoRec": Leichter durch den Diabetes-Alltag

10.12.2018

Mehr als 6,5 Millionen Menschen in Deutschland leben mit Diabetes mellitus, Tendenz steigend. Wie man sie im Alltag besser unterstützen kann, hat ein Forschungsverbund nun untersucht. Mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelten fünf Projektpartner das interaktive Bio-Life-Logging-System "GlycoRec", das den Patienten mit individuellen Handlungsempfehlungen hilft.
Mehr lesen
Foto: Ein Test-Patient, der die Gangsocken trägt, die mittels Sensor das Gangbild an ein Tablet übertragen, welches den visuellen Part übernimmt; Copyright: Uniklinkum Dresden / Marc Eisele

Hautnahe High-tech-Diagnostik zur Versorgung von Parkinson-Patienten

07.12.2018

Unter Federführung des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden werden bis 2021 innovative Konzepte zur kontinuierlichen telemedizinischen Erfassung wichtiger Symptome bei Patienten mit fortgeschrittenem Parkinson-Syndrom erprobt und weiterentwickelt.
Mehr lesen
Foto: Der CARU Smart Sensor leuchtet auf einem Nachttisch stehend neben einem Bett; Copyright: CARU AG

Intelligente berührungslose Hilferuferkennung für zu Hause

05.12.2018

Spracherkenner und Audiosystemtechnik vom Fraunhofer IDMT in Oldenburg arbeiten im "aufmerksamen Mitbewohner" CARU Smart Sensor.
Mehr lesen
Foto: Mann mit technischer Hörhilfe bedient ein Tablet; Copyright: Hibbeler/HörTech gGmbH

Welttag der Menschen mit Behinderung: High Tech für ein leichteres Leben

03.12.2018

Menschen mit Behinderung haben in der Freizeit und am Arbeitsplatz häufig mit Benachteiligungen zu kämpfen, die ihnen gleichberechtigte Teilhabe im gesellschaftlichen und beruflichen Alltag erschweren. Wissenschaftler arbeiten in zahlreichen Projekten daran, Innovationen für Menschen mit Behinderung zu schaffen, die Erleichterungen und Lebensqualität bringen.
Mehr lesen