Foto: Bewegungserfassung eines Mannes, der

Smarte Kleidung: Detaillierte Bewegungserfassung mit intelligenten Textilien

07.01.2019

Xenoma, wearHEALTH, eine Forschungsgruppe der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK), und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) starten eine Kooperation, durch die "smarte" Kleidung mit hochentwickelter Motion-Capturing-Technologie kombiniert und so tragbare Sensorik unmittelbar für verschiedene Anwendungen in Sport, Gesundheit und Industrie verfügbar wird.
Mehr lesen
Foto: Ein Ganganalyse-Proband in einem Gurtsystem auf einem Laufband. Vor ihm eine gewölbte Leinwand, auf der eine virtuelle Stadt gezeigt wird; Copyright: TU Chemnitz/Jacob Müller

Im Dienst der Wissenschaft: Auf neuen Wegen durch virtuelle Welten

17.12.2018

Neues Ganganalyse-Labor der TU Chemnitz ermöglicht Grundlagen- und Anwendungsforschung innerhalb einer interaktiven Echtzeit-Virtual-Reality-Umgebung
Mehr lesen
Foto: Ein Mann auf einem Ergometer, der Tauben auf einem Bildschirm vor ihm jagt; Copyright: FG Multimedia Kommunikation

Serious Games: Mehr ernsthafte Spiele für Hessen

12.12.2018

Serious Games sollen spielerisch die Gesundheit fördern oder Bildung vermitteln. Das Projekt Wissenschafts- und Technologietransfer (WTT) Serious Games will wissenschaftliche Expertise zu hochqualitativen Serious Games in die unternehmerische Praxis bringen. Das soll Hessen zum Serious-Games-Standort Nummer eins in Deutschland machen.
Mehr lesen
Foto: Stefanie Trzecinski; Copyright: Johannes Franke

"Im Coworking Space TUECHTIG arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung miteinander – und nicht nur nebeneinander her"

22.03.2018

Größtmögliche Flexibilität für Ideen, Bürofläche effektiv teilen: Coworking Spaces gehören in vielen Großstädten inzwischen einfach dazu. In Berlin gab es bis 2017 etwa hundert davon, aber nicht einen, der umfassend barrierefrei war. Das wollte Stefanie Trzecinski von der KOPF, HAND + FUSS gGmbH ändern: Das war die Geburtsstunde von TUECHTIG – Raum für Inklusion.
Mehr lesen