Pflegeoase entlastet alle Beteiligten --

Foto: Pflegerin tadelt einen älteren Mann; Copyright: panthermedia.net/HighwayStarz

Studie: Gewalt in der Pflege ist keine Seltenheit

18.09.2017

Eine Studie des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung hat ergeben, dass Gewalt an Pflegebedürftigen und auch an Pflegenden eine alltägliche Erfahrung ist und kaum funktionierende Angebote zur Prävention existieren.
Mehr lesen
Foto: Eine Frau liest einem älteren Herren aus einem Buch vor; Copyright: panthermedia.net/mandygodbehear

Professionelle Beratung für pflegebedürftige Migrant_Innen und deren Angehörige

13.09.2017

Projekt "OPEN" zur interkulturellen Öffnung in der Pflegeberatung vor dem Abschluss.
Mehr lesen
Bild: Japanische Pflegerin neben Seniorin; Copyright: panthermedia.net/imtmphoto

Kultursensible Pflege: "Menschen nicht gleich, sondern gleichwertig behandeln"

01.08.2016

In Deutschland leben 80 Millionen Menschen zusammen. Dabei treffen viele verschiedene Kulturen aufeinander. In Schulen und Kindertagesstätten gibt es bereits spezielle Angebote für Kinder, die eine andere Sprache sprechen. Doch wie ist die Situation in Pflegeheimen? Und was macht eine kultursensible Pflege eigentlich aus?
Mehr lesen

Interkulturelle Pflege – privat oder professionell?

01.09.2015

Das Leistungs- und Informationsangebot rund um die häusliche und ambulante Pflege ist groß. Doch oft sind diese Angebote nicht ausreichend auf die soziokulturellen Bedürfnisse und Erwartungen von Menschen mit Migrationshintergrund ausgerichtet. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "OPEN – Interkulturelle Öffnung in der Pflegeberatung" möchte dies nun ändern.
Mehr lesen

Demografischer Wandel: Mehr Pflege zuhause

01.09.2015

Der demografische Wandel ist Realität: Es gibt immer mehr ältere Menschen deutschland-, europa- und weltweit. Dadurch steigt auch der Anteil der Menschen mit Pflegebedarf. Sie werden nicht nur in professionellen Pflegeeinrichtungen, sondern auch immer öfter privat gepflegt.
Mehr lesen