Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Leben mit einer unsichtbaren Behinderung


Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn es uns manchmal vielleicht nicht bewusst ist, aber: Nicht jede Behinderung ist so offensichtlich, dass man sie direkt auf den ersten Blick erkennen kann. Aphasie, ADHS and Multiple Sklerose gehören zum Beispiel dazu. Deswegen haben wir uns für das aktuelle Thema des Monats März mal etwas umgehört, wie das Leben mit diesen unsichtbaren Behinderungen denn so aussehen kann.

Eine schöne Restwoche wünscht

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de


REHACARE Fachmesse mit Kongress & Foren
04. bis 07. Oktober 2017
Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Werbemöglichkeiten

So tickt Lydia Zoubek!

So tickt

Foto: Lydia Zoubek; Copyright: privat
Lydia Zoubek wünscht sich eine bessere Akzeptanz von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft. Um einen Einblick in Leben als blinde Frau zu gewähren, bloggt die Mutter und Hausfrau über ihren Alltag. Wobei wir sie erwischt haben und wo sie gerne mal hinter die Kulissen schauen möchte, verrät sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Leben mit einer unsichtbaren Behinderung

Thema des Monats März

Foto: Junge Frau in einer größeren Menge von Menschen in einer Einkaufsstraße; Copyright: panthermedia.net/Creativemarc
Jeder von uns könnte eine Behinderung haben. Denn nicht jede Einschränkung ist für Außenstehende erkennbar. Was meist auch soziale Folgen hat. Wie ergeht es einer jungen Frau, die im Studium und Beruf viel mit Sprache und Kommunikation zu tun hat, aber mit Aphasie lebt? Und wie gestaltet sich der Alltag einer Mutter mit Multipler Sklerose und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung? Erfahren Sie mehr im Thema des Monats März: Leben mit einer unsichtbaren Behinderung.
Hier geht es zum Thema des Monats
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.
Hier den Newsletter abonnieren

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der REHACARE.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen?
Dann kontaktieren Sie uns: rehacare@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 919 37 35.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Kontakt zu beta-web
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.