Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ob im Alltag oder im Gesundheitswesen – Digitalisierung ist in aller Munde. Doch welche Rolle spielt sie eigentlich bereits im Rehabilitations-Sektor? Im aktuellen Thema des Monats März haben wir uns einmal genauer angesehen, wie und wo digitale Anwendungen zunehmend eingesetzt werden und welche Rolle das Thema bereits auf der REHACARE im vergangenen Jahr spielte.

Eine entspannte Restwoche wünscht

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 18. bis 21. September 2019, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

News aus dem Bereich Freizeit & Kultur
So tickt
News auf dem Bereich Forschung & Gesundheit
Thema des Montas
News aus dem Bereich Arbeitswelt & Bildung

Freizeit & Kultur

BAG SELBSTHILFE: Freiwillige für Image-Video gesucht

Mitmachen, teilen, Community aufbauen: Für den YouTube-Kanal der BAG SELBSTHILFE, dessen Launch für März 2019 geplant ist, will die BAG ein Video drehen, das ein positives Bild der Selbsthilfe zeigen soll.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Beate Kerber!

So tickt

Foto: Beate Kerber am Strand; Copyright: privat
Ein Leben mit Diabetes Typ 1 ist ein Fulltime-Job. Für Beate Kerber gehört ihr Diabetes-Equipment auf ihren Reisen aber genauso dazu wie genügend frische Unterhosen. Warum ein guter Wein außerdem ins Gepäck gehört, auf welche Reise sie gern noch gehen würde und warum ein Straßenkehrer ihr Vorbild ist, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Menschen mit Demenz zeichnen Bäume anders

Sibylle Robens und Thomas Ostermann konnten gemeinsam mit Forschern der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und dem Universitätsklinikum Tübingen belegen, dass sich digital aufgezeichnete Baum-Zeichnungen von Gesunden signifikant in ihrer Farb-Struktur und Komplexität von denen an Demenz erkrankter Personen unterscheiden.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Diabetes: Telemedizin und Data-Science können die Behandlung verbessern

PatientInnen mit chronischen Erkrankungen könnten durch regelmäßige Kontrolle via Telemedizin besser behandelt werden. Das zeigt eine aktuelle Studie von Daniela Haluza, Gesundheitsexpertin am Zentrum für Public Health der MedUni Wien.
mehr lesen
Nach oben

Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen

Thema des Monats

Foto: Frauenbeine gehen auf einem Laufband. An Knöcheln und Fußsohle befinden sich digitale Einblendungen; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd
Ob mit Virtual-Reality-Brille oder auf einem bewegbaren Laufband in virtueller Umgebung – der Rehabilitations-Sektor wird zunehmend digitalisiert. Wie sich diese Tendenz bereits auf der vergangenen REHACARE abzeichnete und wie derzeit der Status Quo in Forschung und Gesundheitswesen aussieht, erfahren Sie in unserem Thema des Monats März: Trend zur Digitalisierung – Rehabilitation von morgen.
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Arbeitswelt & Bildung

Zertifikat für inklusive Hochschullehre - neu bei ProfiLehre in Augsburg

ProfiLehre, die didaktische Weiterbildung für Hochschullehrer und -lehrerinnen an der Universität Augsburg, vergibt jetzt ein Zertifikat für inklusive Hochschullehre. Das Zertifikat ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, die Menschen mit Beeinträchtigung das Studieren, Arbeiten und Leben an der Universität Augsburg erleichtern und Teilhabe ermöglichen.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Hier geht es zum Newsletter-Archiv
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.