Newsletter der REHACARE | Webansicht | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Die Hitze und ihre gesundheitlichen Folgen

Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt Menschen, die mögen den Winter und es gibt jene, die mögen den Sommer. Über den Sommer können wir uns dieses Jahr eigentlich nicht beschweren. Für manche Menschen sind die warmen Temperaturen der vergangenen Wochen und Monate aber nicht so angenehm - MS-Patienten beispielsweise. Warum das so ist und welche Tipps Experten des Uniklinikums Carl Gustav Carus Dresden für Betroffene haben, lesen sie in unserer News.

Eine angenehme Restwoche wünscht

Anne Hofmann
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 26. bis 29. September 2018, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Hier Tickets für die REHACARE online erwerben
Firmennews
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service

Freizeit & Kultur

Auf die Plätze - fertig - Inklusionslauf!

Am 25. August heißt es wieder "Gemeinsam aktiv für die gute Sache". Dann richtet der SoVD zum fünften Mal den Inklusionslauf aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
mehr lesen
Nach oben

Hilfsmittel

Videoreihe mit praktischen Tipps zur Selbsthife bei Hörverlust gestartet

Oft sind ein Hörverlust oder eine einsetzende Schwerhörigkeit von großen Unsicherheiten und dem Gefühl der Hilflosigkeit begleitet. Dabei sind die Möglichkeiten der Behandlung und der Selbsthilfe dank moderner Technik enorm. Audio-Coach Jana Verheyen und der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie starten eine Videoreihe mit praktischen Tipps und Tricks, wie sich Betroffene selbst helfen können.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Anne Gersdorff!

So tickt

Foto: Anne Gersdorff auf einer Demo; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de
Inklusion und Arbeit sind ihre Themen – die Aktivistin Anne Gersdorff ist studierte Sozialarbeiterin und beruflich als Integrationsberaterin tätig. Die Berlinerin nimmt sich selbst nicht so ernst und würde gern ein bis zwei Zeitreisen machen. Wem sie ihr humanistisches Menschenbild verdankt, was sie politisch gern ändern würde und wohin ihre Traumreise gehen soll, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Arbeitswelt & Bildung

Damit die Integration internationaler Pflegekräfte gelingt

Ein Kooperationsprojekt der Hochschule Fulda mit Versorgungseinrichtungen aus der Kranken- und Altenpflege will sektorenübergreifend konkrete, bedarfsgerechte Lösungen für den Fachkräftemangel in der Pflege erarbeiten - und daraus Hilfen sowie Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen bundesweit ableiten.
mehr lesen
Nach oben

Arbeitswelt & Bildung

DGG warnt vor flächendeckender Einführung eines "Pflegerischen Basis-Assessments"

Mit dem sog. "Pflegerischen Basis-Assessment" (BAss) stellt die Fachgesellschaft "Profession Pflege" ein von ihr selbst entwickeltes "Assessment-Instrument" vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) warnt vor einer flächendeckenden Einführung dieses Instruments.
mehr lesen
Nach oben

Erfahrung, Qualität und Innovation - EMG und VfmP als Gütesiegel für Automobil-Umrüster

Thema des Monats

Foto: Ein umgerüsteter Kombi mit Dachgepäckträgerbox der Firma Zawatzki auf der REHACARE 2017; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann
Viele Umrüster-Unternehmen der sich schnell ändernden Automobil-Branche sagen sich mittlerweile: Gemeinsam statt einsam. REHACARE.de hat bei der European Mobility Group (EMG) und dem Verband der Fahrzeugumrüster für mobilitätseingeschränkte Personen (VfmP) nachgefragt, welche Vorteile Verbände haben und wie davon vor allem Menschen mit Behinderung profitieren können.
Hier geht es zum Artikel im Thema des Monats
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Aussteller-News

Beratungen und Seminare für hörgeschädigte Menschen

Cochlea Implantat Verband NRW e.V.

Der Cochlea Implantat Verband wird ab Ende August 18 in seiner Geschäftsstelle in 58119 Hagen, Herrenstr. 18, Beratungen und Seminare für hörgeschädigte Menschen anbieten.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.