Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Mit smarten Technologien unterwegs

Sehr geehrte Damen und Herren,

noch gut ein Monat und dann öffnet die REHACARE wieder ihre Messetore. Mit dabei sind die neuesten und innovativsten Produkte für Menschen mit Behinderung oder Pflegebedarf. Wie smarte Technologien beispielsweise dabei helfen, seinen Rollstuhl nur mit den Augen zu steuern, haben wir beim Start-up Munevo nachgefragt. Deren Produkt munevo Drive können Sie übrigens auf der Messe live erleben.

Eine schöne Restwoche wünscht

Anne Hofmann
Redaktion REHACARE.de

Grafik: 26. bis 29. September 2018, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Nachgefragt
Hier Tickets für die REHACARE online erwerben
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Firmennews

So tickt Raul Krauthausen!

So tickt

Foto: Raul Krauthausen; Copyright: Andi Weiland | Sozialhelden e.V.
Wer beruflich viel unterwegs ist, hat in seiner Freizeit nicht unbedingt viel Lust aufs Reisen. Insofern ist wohl zu verstehen, dass Raul Krauthausen seine Weltreise bislang noch nicht umgesetzt hat. Was Deutschlands wohl bekanntesten Inklusions-Aktivisten auf Twitter zuletzt zum lachen gebracht hat und auf welche ernsten Fragen er sich eine Antwort wünscht, erzählt er auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Themenbereich "Hirn+Auge+Ohr"

Foto: Mann sitzt vor einem Bildschirm, auf dem Text in Großschrift angezeigt wird
Im Themenbereich "Hirn+Auge+Ohr" zeigen die verschiedenen Aussteller Hilfsmittel für seh- und hörbehinderte Menschen. Was der Markt an Neuheiten zu bieten hat, können Besucher in Halle 5 erleben. Ein spezielles Bodenleitsystem führt die REHACARE-Besucher zu den Ständen.
Hier geht es zum Themenbereich "Hirn+Auge+Ohr"
Nach oben

"Die Reisemobile eignen sich sowohl für Selbstfahrer als auch Beifahrer"

Thema des Monats

Foto: Ein Mann im Rollstuhl und eine Frau mit Hund sitzen vor ihrem barrierefreien Reisemobil; Copyright: Sodermanns
Egal, ob für ein Festival oder einen Roadtrip durch Norwegen – wer Fahrzeug und Unterkunft in Form eines Reisemobils kompakt dabei hat, ist auf solchen Reisen unabhängig und kann selbstbestimmt planen. Diese Freiheit wollen auch immer mehr Menschen mit Behinderung genießen. Barrierefrei umgerüstete Reisemobile machen das möglich.
Hier geht es zum Interview im Thema des Monats
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

M-Enabling Forum auf der REHACARE

Digitale Barrierefreiheit und Assistive Technologien

Foto: Logo des M-Enabling Forum
Das erste M-Enabling Forum in Deutschland findet am 27. September 2018 während der REHACARE in Düsseldorf statt. Die Konferenz mit begleitender Tabletop-Ausstellung wird gemeinsam von E.J.Krause & Associates, Inc. und G3ict (Global Initiative for Inclusive Information and Communication Technologies) organisiert.
Hier geht es zum M-Enabling Forum
Nach oben

"Mit den Möglichkeiten smarter Technologien kann selbstbestimmtes Leben vereinfacht werden"

Nachgefragt

Foto:  Das Team von Munevo (von links): Aashish Trivedi, Konstantin Madaus, Deepesh Pandey, Claudiu Leverenz; Copyright: Munevo GmbH
Einen elektrischen Rollstuhl mit Hilfe einer intelligenten Brille steuern? Smart Glasses wie das Produkt munevo Drive machen es möglich. Davon können sich Besucher auf der REHACARE auch dieses Jahr einen persönlichen Eindruck vor Ort verschaffen. Konstantin Madaus vom Start-up Munevo blickt auf die letzte Messepräsenz zurück und lädt zum diesjährigen Standbesuch ein.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Nachgefragt-Interviews
Nach oben

eTicket im Online-Shop kaufen!

Zeit sparen. Geld sparen. Vorteile nutzen!

Foto: Hände bedienen ein Tablet, auf dessen Bildschirm der Ticket-Shop zu sehen ist; Copyright: Messe Düsseldorf
Ihre Vorteile:
• Sparen Sie gegenüber dem Kauf eines Tickets vor Ort
• Minimieren Sie Ihre Wartezeiten durch direkten Zutritt am Drehkreuz
• Nutzen Sie den ÖPNV kostenlos: Ihre Eintrittskarte (eTicket) berechtigt Sie zur kostenlosen An- und Abreise zum/vom Düsseldorfer Messegelände mit der Rheinbahn im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR, 2. Klasse, in zuschlagfreien Zügen in der Preisstufe D). Bitte achten Sie dafür bei Ihrer Eintrittskarte auf den entsprechenden Hinweis.
Hier geht es zum Online-Shop
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.

Hier den Newsletter abonnieren
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.