Newsletter der REHACARE | Webansicht | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Sportlich, sportlich...


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Monat November stand auf REHACARE.de ganz im Zeichen des Sports. In jeder Woche gab es verschiedene Neuigkeiten aus diesem Bereich. Und auch heute haben wir zwei Nachrichten zu diesem Thema für Sie parat. Erfahren Sie beispielsweise, wer die Behindertensportler 2017 geworden sind und lesen Sie mehr über die Forderung nach barrierefreien Sportstätten.

Eine sportliche Woche wünscht Ihnen

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de
Grafik: 26. bis 29. September 2018, REHACARE Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege in Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Werbemöglichkeiten

Freizeit & Kultur

Preisverleihung: Die Behindertensportler 2017 in Köln geehrt

Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin) und Para-Leichtathlet Niko Kappel (Kugelstoßen) sowie die 4x100-Meter-Sprintstaffel der Para Leichtathletik-Weltmeisterschaften mit Markus Rehm, Léon Schäfer, Johannes Floors und Tom-Sengua Malutedi sind die Behindertensportler des Jahres 2017.
mehr lesen
Nach oben

Freizeit & Kultur

LVR erweitert sein barrierefreies Serviceangebot

Der Landschaftsverband Rheinland hat sein Online-Angebot um eine zentrale Anwendung erweitert. Die Web-App "Wege zum LVR" führt Nutzerinnen und Nutzer bis zum Gebäudeeingang des gewünschten Zielortes. Eine detaillierte Wegbeschreibung zu etwa 100 LVR-Dienststellen und Einrichtungen weist auf mögliche Hindernisse wie Steigungen und Treppen hin und liefert Lösungen in Form von alternativen Wegen.
mehr lesen
Nach oben

Freizeit & Kultur

Behindertengerechte Sportstätten dringend notwendig

Die Sportstätten in Deutschland sind vielerorts marode und in einem bedenklichen Zustand. Als noch schlechter erweist sich die Situation, wenn man die Nutzungsmöglichkeiten der Sportstätten für Menschen mit Behinderung in den Blick nimmt. So scheitern wohnortnahe Sportangebote häufig daran, dass es keine behindertengerechte und barrierefreie Infrastruktur gibt.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Andrea Heidrich!

So tickt

Foto: Andrea Heidrich; Copyright: privat
Da Andrea Heidrich aufgrund einer rheumatischen Autoimmunerkrankung im Rollstuhl sitzt, ist sie auch auf die Hilfe ihres Assistenzhundes Jay angewiesen. Da die Bochumerin aber ohnehin hundeverrückt ist, gehört auch die Malteser-Hündin Sandy zum Rudel. Neben ihren Hunden sind der 49-Jährigen aber auch Themen wie soziale Gerechtigkeit wichtig. Was sie sonst noch beschäftigt, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Arbeitswelt & Bildung

Immer mehr Menschen beantragen Reha-Maßnahmen zur beruflichen Wiedereingliederung

Im Jahr 2015 haben rund 32.600 Personen Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben im Bereich der beruflichen Wiedereingliederung bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt. Im Jahr 2010 waren es 27.700. Die Anerkennungsquote ist bei den Anträgen zugleich leicht von 78 Prozent auf 81 Prozent gestiegen.
mehr lesen
Nach oben

Sport bewegt Menschen mit Demenz

Thema des Monats

Foto: Ältere Menschen mit Demenz bei einem Bewegungsangebot zusammen mit Menschen ohne Demenz; Copyright: Norbert Koch
Teilhabe ermöglichen und Lebensqualität erhöhen: Menschen mit Demenz profitieren von sportlichen Aktivitäten. Denn Sport hilft dabei, sowohl die körperliche als auch die seelische und geistige Gesundheit zu fördern. So verbessern sich beispielsweise die Gehfähigkeit und Gangsicherheit, aber auch Gedächtnis und Konzentration. Ein Modellprojekt aus Nordrhein-Westfalen (NRW) hat nun versucht, mit abgestimmten Gruppenangeboten diesen Einfluss langfristig zu etablieren.
Hier geht es zum Interview im Thema des Monats
Hier geht es zu allen Beiträgen im Thema des Monats
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Deutsche Rheuma-Liga erarbeitet Position zu digitalen Gesundheitsdiensten

Ob Informationsportale, Gesundheits-Apps oder Videosprechstunden beim Arzt: Digitale Gesundheitsdienste sind nicht mehr aufzuhalten. In vielfältigen Formen kommen sie derzeit auf den Markt. Die Deutsche Rheuma-Liga unterstützt diese Entwicklungen grundsätzlich – wenn die Patienten dabei im Mittelpunkt stehen, ihre Interessen vorrangig sind und ihre Rechte beachtet werden.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.
Hier den Newsletter abonnieren

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der REHACARE.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: rehacare@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 919 37 35.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Kontakt zu beta-web
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.