Magazin & MediaCenter

News auf REHACARE.de

Bionische Technik beeinflusst Stereotype
Studie der TU Chemnitz zeigt erstmals, wie neue bionische Technik Stereotype über Menschen mit Behinderung beeinflusst.
Mehr lesen
Pflege verbessern, Pflegende entlasten
Die Universität Siegen entwickelt in einer deutsch-schweizerischen Kooperation technikunterstützte Modelle für die häusliche Langzeitpflege.
Mehr lesen
Serious Games: Mehr ernsthafte Spiele für Hessen
Serious Games sollen spielerisch die Gesundheit fördern oder Bildung vermitteln. Das Projekt Wissenschafts- und Technologietransfer (WTT) Serious Games will wissenschaftliche Expertise zu hochqualitativen Serious Games in die unternehmerische Praxis bringen. Das soll Hessen zum Serious-Games-Standort Nummer eins in Deutschland machen.
Mehr lesen
Forschungsprojekt "GlycoRec": Leichter durch den Diabetes-Alltag
Mehr als 6,5 Millionen Menschen in Deutschland leben mit Diabetes mellitus, Tendenz steigend. Wie man sie im Alltag besser unterstützen kann, hat ein Forschungsverbund nun untersucht. Mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelten fünf Projektpartner das interaktive Bio-Life-Logging-System "GlycoRec", das den Patienten mit individuellen Handlungsempfehlungen hilft.
Mehr lesen
3D-Druck und Inklusion: BMBF-Forschungsprojekt "proDruck" an der Uni Paderborn gestartet
An der Universität Paderborn ist ein neues Forschungsprojekt zum 3D-Druck gestartet: Das Vorhaben zielt unter der Leitung von Prof. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Maschinenbau, darauf ab, die Technologie für Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt nutzbar zu machen.
Mehr lesen
Hautnahe High-tech-Diagnostik zur Versorgung von Parkinson-Patienten
Unter Federführung des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden werden bis 2021 innovative Konzepte zur kontinuierlichen telemedizinischen Erfassung wichtiger Symptome bei Patienten mit fortgeschrittenem Parkinson-Syndrom erprobt und weiterentwickelt.
Mehr lesen
Intelligente berührungslose Hilferuferkennung für zu Hause
Spracherkenner und Audiosystemtechnik vom Fraunhofer IDMT in Oldenburg arbeiten im "aufmerksamen Mitbewohner" CARU Smart Sensor.
Mehr lesen
"TV für Alle" verbessert Auffindbarkeit von barrierefreien TV-Angeboten
Der gemeinnützige Berliner Verein Sozialhelden startet in Kooperation mit den Medienanstalten, ARD, ZDF und dem VAUNET das Inklusionsprojekt "TV für Alle". Die neue Website tvfueralle.de zeigt im elektronischen Programmführer eine Übersicht der barrierefreien TV-Angebote in Deutschland.
Mehr lesen
Welttag der Menschen mit Behinderung: High Tech für ein leichteres Leben
Menschen mit Behinderung haben in der Freizeit und am Arbeitsplatz häufig mit Benachteiligungen zu kämpfen, die ihnen gleichberechtigte Teilhabe im gesellschaftlichen und beruflichen Alltag erschweren. Wissenschaftler arbeiten in zahlreichen Projekten daran, Innovationen für Menschen mit Behinderung zu schaffen, die Erleichterungen und Lebensqualität bringen.
Mehr lesen
Studie: Was brauchen pflegende Angehörige wirklich?
Wenn Angehörige die Betreuung oder Pflege eines nahestehenden Menschen übernehmen, bedeutet das häufig eine große Herausforderung und kann mit erheblichen physischen und psychischen Belastungen verbunden sein. Dennoch werden Angebote zur Information, Beratung, Schulung und Entlastung von den Angehörigen nur wenig angenommen.
Mehr lesen