Überblick --

Magazin & MediaCenter

News auf REHACARE.de

10 Millionen der über 70-Jährigen haben das Internet noch nie genutzt
Twittern, chatten, E-Mails versenden, auf Webseiten surfen, online bestellen? Für junge und junggebliebene Menschen ist das selbstverständlich. Aber der ältere Teil der Bevölkerung ist mit solchen Online-Tätigkeiten wesentlich zurückhaltender – und erhält auch wenig Hilfe, wenn es darum geht, mit der Internet-Welt in Kontakt zu kommen.
Mehr lesen
Neues Zentrum für Inklusionsforschung in Berlin gegründet
Am 17. Januar 2018 wurde das Zentrum für Inklusionsforschung Berlin (ZfIB) an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) gegründet. Die Einrichtung bezieht Inklusion nicht nur auf die derzeit im öffentlichen und wissenschaftlichen Diskurs dominierende Heterogenitätsdimension Behinderung/Befähigung, sondern auf sämtliche soziale Ungleichheitslagen.
Mehr lesen
Weiberfastnacht auf dem Alter Markt: Freikarten für gehörlose Menschen
Zehn Freikarten für gehörlose Menschen vergibt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zum Auftakt des Kölner Straßenkarnevals an Weiberfastnacht auf dem Alter Markt. Dort finanziert der rheinische Kommunalverband die Übersetzung des Bühnenprogramm in die Deutsche Gebärdensprache.
Mehr lesen
AAL Living Lab: Lehr- und Forschungswohnung für technische Assistenzsysteme im Alter
Das AAL Living Lab der Hochschule Kempten ist eine Wohnung in einer Seniorenwohnanlage, die die Hochschule angemietet und zu einer Lehr- und Forschungswohnung umgebaut hat. Sie ist mit verschiedenen technischen Assistenzsystemen ausgestattet, die Menschen mit altersbedingten oder sonstigen gesundheitlichen Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung ermöglichen sollen.
Mehr lesen
Bimba Hoyer übernimmt Lehrstuhl für Rheumatologie in Kiel
Die Rheumatologin Dr. med. Bimba Hoyer hat den Ruf auf eine Professur für Rheumatologie in Kiel angenommen. Sie besetzt damit als zweite Frau in Deutschland einen Lehrstuhl in dem Fach. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) gratuliert der Ordinaria Professor Dr. med. Bimba Hoyer zur neuen Position und begrüßt dies als großen Gewinn.
Mehr lesen
Pausentaste: Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die Familienmitglieder pflegen
Nach einer Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) versorgen und pflegen rund 230.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland regelmäßig chronisch kranke, behinderte oder pflegebedürftige Angehörige, wie beispielsweise ihre Eltern oder Geschwister. Um sie zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Projekt "Pausentaste" ins Leben gerufen.
Mehr lesen
EU-Projekt: Smarte Kleidung für taubblinde Menschen
Ein Kleidungsstück als Kommunikationsschnittstelle für taubblinde Menschen – das ist das angestrebte Ziel eines EU-Projekts, das Anfang 2018 startet und drei Jahre dauern soll. Im Rahmen des EU-Programms Horizon2020 soll bis 2020 ein einsatzfähiger Prototyp entstehen, der anschließend von den teilnehmenden Firmen bis zur Marktreife weiterentwickelt wird.
Mehr lesen
Mit Musik und Tanz Grenzen überwinden
Bei seiner Veranstaltung "Grenzenlos: Auf dem Weg zur Inklusion" will der Verein für Bewegungsförderung und Gesundheitssport (VBGS) Mülheim an der Ruhr am Freitag, 9. Februar 2018, mit Musik und Tanz Grenzen überwinden.
Mehr lesen
Innovationen zur Förderung der Pflegequalität bei variierender Fachkraftquote (InQuaFa)
Ende Dezember 2017 (Laufzeit des Projektes bis Dezember 2020) startete das Projekt "Innovationen zur Förderung der Pflegequalität bei variierender Fachkraftquote (InQuaFa)" der Bethesda-St. Martin gemeinnützige GmbH aus Boppard.
Mehr lesen
Diabetes Typ 1: Technische Innovationen und Schulungen können unterstützen
Derzeit erkranken jedes Jahr etwa 3.000 junge Menschen unter 18 Jahren neu an Diabetes Typ 1. Die Betroffenen müssen täglich mehrmals Blutzucker messen, darauf ihre Mahlzeiten abstimmen und Insulin spritzen beziehungsweise ihre Insulinpumpe kontrollieren und die passende Insulindosis einstellen. Viele Familien überfordert diese zeitintensive Therapie.
Mehr lesen