REHACARE Newsletter

Social Media

Foto: Blinder Schüler beim Blindentennis; Copyright: Dietrich Hackenberg / LVR

International und inklusiv: Jugendliche aus vier Ländern überwinden Barrieren beim Blindentennis

11.06.2018

Jugendliche der deutschen LVR-Johanniterschule in Duisburg zeigten gemeinsam mit Gleichaltrigen aus Polen, Tschechien und Schweden, was in ihnen steckt und alle zeigten vollen Einsatz. Engagiert meisterten sie dabei mehr als nur sprachliche Barrieren: Die Jugendlichen der Erasmus-Partnerschulen konnten zusätzlich ausprobieren, wie es ist, Tennis zu spielen ohne den Ball zu sehen.
Mehr lesen
Foto: David Behre beim Sprint über die 400 Meter in Rio 2016; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Leverkusen: Hochkarätiges Starterfeld beim Leichtathletik-Sportfest

08.06.2018

72 Tage vor der Eröffnung der Para Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin steigt in Leverkusen ein echter Härtetest mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld. Internationale Paralympics-Sieger, nationale Spitzenathleten und Nachwuchssportler aus dem olympischen und paralympischen Bereich sind am 9. Juni beim Integrativen Leichtathletik-Sportfest gemeinsam am Start.
Mehr lesen
Foto: Eine Spielerin und ein Spieler (beide im Rollstuhl) reichen sich nach dem Spiel die Hand; Copyright: sport grenzenlos

Rollstuhl-Tischtennis: Erfolgreicher Auftakt der Deutschlandpokal-Serie

04.06.2018

200 Begegnungen, 52 Rollstuhl-Tischtennisspieler/innen, 16 Ballkinder, 14 Tische, acht Turnierstunden: Das sind die blanken Zahlen des Deutschlandpokals im Rollstuhl-Tischtennis, der Ende Mai in der barrierefreien Florenberghalle in Künzell ausgetragen wurde.
Mehr lesen
Foto: Die Para-Weitspringer (von links): Ronald Hertog, Felix Streng und Markus Rehm in Rio 2016; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Berlin 2018: Hotspot der Leichtathletik

25.05.2018

Acht Tage nach dem Ende der Leichtathletik-EM wird die deutsche Hauptstadt Gastgeber eines weiteren sportlichen Highlights sein: Denn vom 20. bis 26. August 2018 findet im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark auch die Para Leichtathletik-EM statt.
Mehr lesen
Foto: Das Goalball-Team der LVR-Karl-Tietenberg-Schule mit Medaille und Urkunde; Copyright: LVR-Karl-Tietenberg-Schule

LVR-Förderschulen holen Silber und Bronze bei "Jugend trainiert für Paralympics"

07.05.2018

Schülerinnen und Schüler der Düsseldorfer LVR-Karl-Tietenberg-Schule haben in der vergangenen Woche beim Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Paralympics" in Berlin in der Disziplin Goalball den zweiten Platz belegt. Mit hervorragenden Leistungen konnte sich das Team im Finale den Vizetitel sichern.
Mehr lesen
Foto: Markus Böttner; Copyright: privat

So tickt Markus Böttner!

13.12.2017

Aufgewachsen ist Markus Böttner mit der Wartburg im Rücken und dem Thüringer Wald als Outdoor-Spielplatz. Nach einem Studienaufenthalt hat es den passionierten Musiker nach Galway, Irland, verschlagen. Seit einem halben Jahr ist er jedoch wieder in Deutschland Zuhause. Was den Linguisten beschäftigt und weshalb ein Zitat seiner guten Freundin sein Leben bereichert, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Christian Jaster; Copyright: Malte Wittmershaus

So tickt Christian Jaster!

06.12.2017

Para-Eishockey ist für Christian Jaster der ultimative Sport. Schon als Kind war der Düsseldorfer mit dem Eishockey-Virus infiziert. Mittlerweile ist der Hüne fester Bestandteil der Deutschen Para-Eishockey-Nationalmannschaft und Webmaster der offiziellen Homepage. Welchen anderen Sport der Kufencrack einmal ausprobieren möchte und was er gern einmal wäre, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Eine Fanmenge jubelt im Fußballstadion; Copyright: panthermedia.net/mikdam

Dank Blindenreportage sind Fußball-Fans 90 Minuten lang auf Ballhöhe

17.08.2017

Seit fast 20 Jahren macht sich der Verein "Fanclub Sehhunde; Fußball-Fanclub für Blinde und Sehbehinderte e.V." mit der Blindenreportage dafür stark, dass auch seine Mitglieder mehr vom Stadionbesuch und dem Spielgeschehen mitbekommen. REHACARE.de sprach mit der stellvertretenden Vorsitzenden Nina Schweppe über die Stufen, die bis zur völligen Inklusion im Stadion noch erklommen werden müssen.
Mehr lesen
Foto: Lufger Steffens

"Judo ist ideal für Menschen mit und ohne Behinderung"

26.11.2015

Ein verändertes Gangbild und eine Lähmung der rechten Körperhälfte, besonders des Armes – diese Folgen eines Schlaganfalls scheinen auf den ersten Blick nicht die beste Voraussetzung für die Sportart Judo zu sein. Doch Ludger Steffens beweist gerne das Gegenteil. REHACARE.de sprach mit dem 63-Jährigen über Erfolge und Inklusion im Kampfsport.
Mehr lesen