REHACARE Newsletter

Social Media

Foto: Die deutsche Damen-Nationalmannschaft jubelt über ihren dritten Platz in der Rollstuhlbasketball-WM; Copyright: Uli Gasper

Rollstuhlbasketball-WM: Deutschen Damen gewinnen WM-Bronze

27.08.2018

Das Sommermärchen 2018 hat sein Happy End gefunden: In einem wahrhaften Krimi setzten sich die deutschen Damen im Spiel um Platz drei bei der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft in Hamburg hauchdünn mit 44:43 gegen China durch. In der ausverkauften edel-optics.de Arena ließ sich das Team um Cheftrainer Martin Otto verdient von seinen Fans feiern.
Mehr lesen
Foto: Mathias Mester beim Speerwerfen; Copyright: Binh Truong/DBS

Para Leichtathletik-EM: Drei Mal Gold zum EM-Abschluss

27.08.2018

Johannes Floors, Mathias Mester und Felix Streng heißen die letzten deutschen Titelträger bei der Heim-Europameisterschaft im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin. Insgesamt feierte die Deutsche Paralympische Mannschaft am Abschlusstag drei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille.
Mehr lesen
Foto: Ein Fahrrad-Fahrer fährt auf einem Fahrradweg; Copyright: panthermedia.net/monticello

E-Bikes motivieren Menschen mit Diabetes Typ 2 zu aktiverem Lebensstil

24.08.2018

Eine britische Studie zeigte, dass E-Bikes, auch Pedelecs genannt, Menschen mit Typ-2-Diabetes auf dem Weg zu einem aktiveren und fitteren Lebensstil unterstützen können: 20 Studienteilnehmern wurden für fünf Monate E-Bikes zur Verfügung gestellt. In dieser Zeit erzielten sie durch das Radfahren eine Ausdauersteigerung um knapp elf Prozent.
Mehr lesen
Foto: Ein älterer Mann trainiert mit TRX-Bändern in Anwesenheit seines Trainers; Copyright: panthermedia.net/ArturVerkhovetskiy

3. Seniorensport-Kongress an der Uni Mainz

22.08.2018

Unter dem Leitthema "Bewegung – Wohlbefinden – Innovation" veranstaltet das Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zusammen mit dem Rheinhessischen Turnerbund und dem Deutschen Turner-Bund am 25. und 26. August 2018 den 3. Seniorensport-Kongress auf dem Campus der Universität.
Mehr lesen
Foto: Elene Krawzow während eines Freistil-Schwimmwettkampfs; Copyright: Ralf Kuckuck/DBS

Para Schwimmen-EM in Dublin: 22 Medaillen für die deutschen Schwimmer

20.08.2018

Achtmal Gold, viermal Silber und zehnmal Bronze – mit dieser Ausbeute beendete die deutsche Para Schwimmen-Nationalmannschaft die europäischen Titelkämpfe in Dublin.
Mehr lesen
Foto: (v.l.) Die Athleten Martina Caironi, Felix Streng mit Maskottchen Para Panda Max sowie Andrew Parsons, Friedhelm Julius Beucher und Aleksander Dzembritzki; Copyright: Ralf Kuckuck/BS Berlin

Para Leichtathletik-EM – das nächste sportliche Highlight in Berlin

20.08.2018

Mit der offiziellen Eröffnung (16 Uhr) und der ersten Wettkampf-Session (ab 17.30 Uhr) beginnen heute im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark die Para Leichtathletik-Europameisterschaften Berlin. Mit Niko Kappel und Irmgard Bensusan gehen gleich zu Beginn zwei aussichtsreiche deutsche Athleten an den Start, die den Zuschauern einen sportlich hochkarätigen und stimmungsvollen Auftakt bieten wollen.
Mehr lesen
Foto: Das Mannschaftsfotos des deutschen Damen-Teams für die Rollstuhlbasketball-WM; Copyright: Uli Gasper

Rollstuhlbasketball-WM in Hamburg: Sommermärchen auf zwei Rädern

17.08.2018

Elf Tage, 94 Spiele, 28 Teams – und am 26. August zwei Weltmeister. In Hamburg ist gestern die Rollstuhlbasketball-WM gestartet. Die beiden deutschen Teams erwartet vor heimischer Kulisse in Wilhelmsburger edel-optics.de-Arena ein ganz besonderes Erlebnis.
Mehr lesen
Foto: Beth Griffiths; Copyright: Beth Griffiths

So tickt Beth Griffiths!

08.08.2018

Beth Griffiths schreibt über Lifestyle, Beauty, ihr Leben mit ihrer Behinderung sowie über Bücher. Neben ihrer Tätigkeit als Bloggerin ist die 25-Jährige auch Rollstuhl-Basketballerin. Ihr Team, die Worcester Wolves, sind zu einer Art Familie geworden. Wie ihre Einstellung zum Leben ist, was sie gern einmal tun würde und wie ihr Verhältnis zu Käsekuchen ist, erzählt sie auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Pierre Senska jubelt über Gold im Straßenrennen; Copyright: Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Starkes Teamergebnis mit Gold und Silber zum Abschluss

06.08.2018

Para Radsport-WM: Pierre Senska sorgt mit seinem vierten WM-Titel im Straßenrennen in Folge am letzten Tag der Para Radsport-WM in Maniago für einen goldenen Abschluss. Denise Schindler holt erneut Silber. Insgesamt reicht es für das deutsche Team zu dreimal Gold, viermal Silber und dreimal Bronze. Insgesamt siebenmal verpassten deutsche Radsportler eine Medaille knapp.
Mehr lesen
Foto: Radrennfahrer beim Straßen-Zeitfahren in Rio2016; Copyright: Andi Weiland | Geselschaftsbilder.de

Hilfsmittel für den Profisport

02.07.2018

Wenn der Athlet im Training nichts mehr optimieren kann, rückt das Sportgerät in den Fokus. Bei Para-Sportlern sind das ihre Hilfsmittel. Während es in der Leichtathletik oft um Prothesen und ihre möglichen Vorteile gegenüber Sportlern ohne Prothese geht, stehen in den Teamsportarten die Rollstühle im Mittelpunkt. Im Wintersport geht es dagegen meist um den richtigen Schliff.
Mehr lesen
Foto: Radrennfahrer beim Straßen-Zeitfahren in Rio2016; Copyright: Andi Weiland | Geselschaftsbilder.de

Juli 2018: Hilfsmittel für den Profisport

02.07.2018

Wenn der Athlet im Training nichts mehr optimieren kann, rückt das Sportgerät in den Fokus. Bei Para-Sportlern sind das ihre Hilfsmittel. Während es in der Leichtathletik oft um Prothesen und ihre möglichen Vorteile gegenüber Sportlern ohne Prothese geht, stehen in den Teamsportarten die Rollstühle im Mittelpunkt. Im Wintersport geht es dagegen meist um den richtigen Schliff.
Mehr lesen
Foto: Rollstuhlrugby zwischen Brasilien und Großbritannien bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Sportgerät Rollstuhl: Spielfeld, Straße und Skatepark erfordern Vielfalt

02.07.2018

Der Rollstuhl ist für viele Menschen mit Behinderung nicht nur Begleiter im Alltag, sondern immer häufiger auch ein professionelles Sportgerät. Inwiefern gibt es also Unterschiede beim Einsatz des Hilfsmittels in Freizeit und Profisport? Und was macht sie im Besonderen aus? REHACARE.de hat bei einigen Sportlerinnen und Sportlern mal genauer nachgefragt.
Mehr lesen
Foto: Handbike steht auf der Straße, daneben steht eine Athletin. Es ist nur ein Bein zu sehen.; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Sport-Hilfsmittel zwischen individueller Anpassung und unerlaubter Modifikation

02.07.2018

Menschen mit Behinderung müssen immer ein Stück weit kreativer sein, wollen sie an eigentlich selbstverständlichen Aspekten des Lebens teilhaben. Im Sport ist das nicht anders. Doch in den vergangenen Jahren hat die Hilfsmittel-Industrie entdeckt, dass auch Menschen mit Behinderung sich gern bewegen. Seitdem sind viele Geräte für spezielle Behinderungen und Sportarten entwickelt worden.
Mehr lesen
Foto: Anna Schaffelhuber mit ihrem Monoski vor einem Bergpanorama; Copyright: www.panzenberger.com

Hilfsmittel im Wintersport: individuell angepasst und kostspielig, aber enorm wichtig für die Performance

02.07.2018

Für Wintersportler sind das falsche Wachs oder der falsche Schliff der Kufen der Super-Gau – immerhin geht es um Hundertstel. Welche Bedeutung Hilfsmittel im Para-Wintersport für die Leistung der Athleten haben, erklären mit Anna Schaffelhuber und Andrea Eskau zwei Viertel des bei den Paralympics 2018 so erfolgreichen "A-Teams".
Mehr lesen
Foto: Markus Böttner; Copyright: privat

So tickt Markus Böttner!

13.12.2017

Aufgewachsen ist Markus Böttner mit der Wartburg im Rücken und dem Thüringer Wald als Outdoor-Spielplatz. Nach einem Studienaufenthalt hat es den passionierten Musiker nach Galway, Irland, verschlagen. Seit einem halben Jahr ist er jedoch wieder in Deutschland Zuhause. Was den Linguisten beschäftigt und weshalb ein Zitat seiner guten Freundin sein Leben bereichert, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Christian Jaster; Copyright: Malte Wittmershaus

So tickt Christian Jaster!

06.12.2017

Para-Eishockey ist für Christian Jaster der ultimative Sport. Schon als Kind war der Düsseldorfer mit dem Eishockey-Virus infiziert. Mittlerweile ist der Hüne fester Bestandteil der Deutschen Para-Eishockey-Nationalmannschaft und Webmaster der offiziellen Homepage. Welchen anderen Sport der Kufencrack einmal ausprobieren möchte und was er gern einmal wäre, erzählt er auf REHACARE.de.
Mehr lesen
Foto: Eine Fanmenge jubelt im Fußballstadion; Copyright: panthermedia.net/mikdam

Dank Blindenreportage sind Fußball-Fans 90 Minuten lang auf Ballhöhe

17.08.2017

Seit fast 20 Jahren macht sich der Verein "Fanclub Sehhunde; Fußball-Fanclub für Blinde und Sehbehinderte e.V." mit der Blindenreportage dafür stark, dass auch seine Mitglieder mehr vom Stadionbesuch und dem Spielgeschehen mitbekommen. REHACARE.de sprach mit der stellvertretenden Vorsitzenden Nina Schweppe über die Stufen, die bis zur völligen Inklusion im Stadion noch erklommen werden müssen.
Mehr lesen
Foto: Lufger Steffens

"Judo ist ideal für Menschen mit und ohne Behinderung"

26.11.2015

Ein verändertes Gangbild und eine Lähmung der rechten Körperhälfte, besonders des Armes – diese Folgen eines Schlaganfalls scheinen auf den ersten Blick nicht die beste Voraussetzung für die Sportart Judo zu sein. Doch Ludger Steffens beweist gerne das Gegenteil. REHACARE.de sprach mit dem 63-Jährigen über Erfolge und Inklusion im Kampfsport.
Mehr lesen