Rugby-Qualifikationsturnier: Deutschland kämpft in Paris um die Paralympics-Teilnahme

Kein Sport für "Weicheier": Beim Rollstuhlrugby geht es ordentlich zur Sache. Vom 18. bis 21. April spielt die deutsche Nationalmannschaft im Qualifikationsturnier in Paris um ein Ticket zu den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro. Deutschlands "Geheimwaffe" ist dabei eine Frau.

20.04.2016

Foto: Rollstuhl-Rugby-Spieler in Aktion; Copyright: DBS

Das deutsche Rollstuhl-Rugby-Team kämpft um ein Ticket zu den Paralympics in Rio; © DBS