Selbstbestimmt leben: Nichts über uns ohne uns

Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht. Doch selbst durch die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) vieler Länder weltweit kann dieses Recht nicht uneingeschränkt gelebt werden: Menschen mit den verschiedensten Behinderungen werden nach wie vor von den Strukturen um sie herum eingeschränkt. Sie werden von der Gesellschaft behindert. Das verhindert ein wirklich selbstbestimmtes Leben.

02.11.2015

Grafik: Weltkarte mit großer Aufschrift "Human rights"

Weltweit gültig: Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht; © panthermedia.net/fotoscool

Probleme trotz UN-Konvention

Foto: Barbara Vieweg

Barbara Vieweg; © W. Schär

Selbstbestimmung ist nicht selbstverständlich

Foto: Nadine Lormis; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann