So tickt Peter König! --

So tickt Peter König!

Alle Menschen sollten so leben können, wie sie es möchten. Doch Peter König weiß, dass dafür erst einmal der Inklusionsgedanke in allen Köpfen ankommen muss – besonders bei den Entscheidern. Dazu trägt er jeden Tag seinen Teil bei. Wie er versucht seinen Wohnort Goslar barrierefreier zu gestalten und wie er über Raul Krauthausen denkt, erzählt er auf REHACARE.de.

21/10/2015

Foto: Peter König; Copyright: Marvin König

Peter König; © Marvin König

Foto: Foto von Goslar mit Schriftzug "Rampen für Goslar"; Copyright: Marvin König

Unter dem Namen "Rampen für Goslar" veranstaltet der gleichnamige Verein mit Peter König als erstem Vorsitzenden am 19.03.2016 ein Spendenkonzert, mit dessen Hilfe die Stadt Goslar etwas barrierefreier gemacht werden soll; © Marvin König