Sportlich aktives Leben schützt Männer vor Muskelschwund im Alter --

Sportlich aktives Leben schützt Männer vor Muskelschwund im Alter

Ältere Männer, die seit dem jungen Erwachsenenalter kontinuierlich Sport treiben, haben im Vergleich zu weniger aktiven Altersgenossen ein deutlich geringeres Risiko, an einem die Gesundheit gefährdenden Rückgang der Muskelmasse – der sogenannten Sarkopenie – zu erkranken. Das zeigt eine Studie, die Forschende der Langzeitstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) und der Charité Universitätsmedizin Berlin im Rahmen der Berliner Altersstudie II (BASE II) erstellt haben.

05.02.2016

Foto: Mann auf Fahrrad im Fitnessstudio

Männer, die sich ihr ganzes Leben über mit Sport fit halten, verringern das Risiko im Alter an Sarkopenie zu erkranken; © panthermedia.net/kzenon