Teilzeitarbeit in der Pflege: Mobilisierung von Arbeitszeitreserven untersucht --

Teilzeitarbeit in der Pflege: Mobilisierung von Arbeitszeitreserven untersucht

Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in der Gesundheits- und Krankenpflege arbeitet in Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung. Wäre die Aufstockung von Teilzeitstellen eine Möglichkeit den Fachkräftemangel in der Pflege abzufedern? In einer aktuellen Studie hat das Institut Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule) untersucht, ob und welche Arbeitskraftreserven im Pflegebereich mobilisiert werden könnten.

18.04.2016

Foto: Pflegepersonal während einer Besprechung; Copyright: panthermedia.net/.shock

Häufig sind die Belastungen in den Pflegeberufen ausschlaggebend für den Wunsch nach Teilzeitarbeit; © panthermedia.net/.shock